Butschkow, Ralf

Freie Fahrt für die Polizei

Auf 12 bunten Seiten kann der junge Bücherleser all die Tätigkeitsbereiche der Polizei kennenlernen. Da ist einmal die Verkehrsregelung, die Verkehrsschule für die kleinen Verkehrsteilnehmer, das Arbeiten am Unfallort, die Polizei auf Verbrecherjagd und natürlich noch das Arbeiten in der Polizeiwache.

Kulot, Daniela

Das will ich haben

Beim Einkauf mit ihrer Mama entdeckt Alinda ein Buch, das sie unbedingt haben möchte. Doch Alindas Mama muss sparen, daher wird ihr der Wunsch verweigert. Alinda lässt aber das Buch mitgehen und wird im Parkhaus vom Wachmann zur Rede gesteht. Weil Alinda weint und ihre Mutter sich entschuldigt, verzichtet dieser auf weitere Konsequenzen. Zu Hause fertigen Mama und Alinda ein eigenes Buch an.

Kulot, Daniela

Das will ich haben!

Das Hundemädchen Alinda entdeckt im Buchladen ein tolles Buch, das es unbedingt haben möchte. Doch Mama kann es ihr nicht kaufen; sie hat kein Geld mehr übrig. Da passiert etwas Schreckliches und Alinda hat Angst, dass sie ins Gefängnis muss.

Kulot, Daniela

Das will ich haben

Klein Alinda entdeckt beim Einkauf mit der Mutter ein Bilderbuch. Das will sie unbedingt haben. Aber es ist kein Geld übrig, auch für das Kleid nicht, welches der Mama so gut gefällt. Doch statt das Buch wieder zurück zu stellen, nimmt sie es heimlich mit. Ein Wachmann deckt den Diebstahl auf. Alinda gibt es zurück und bastelt zu Hause ein Buch, ganz für sich allein.

Kulot, Daniela

Das will ich haben

Eine Mutter geht mit ihrem Kind einkaufen. Vor jedem Schaufenster bleibt ihre Tochter Alinda stehen. Die Mutter meinte daraufhin : Wir haben kein Geld mehr übrig: In einer Bücherecke findet Alinda ein Buch das sie unbedingt haben möchte was die Mutter verneinte, Alinda weinte doch die Mutter setzte ihren Einkauf fort und mit dem Einkaufswagen fuhren sie in die Tiefgarage. Doch plötzlich, stand ein Wachmann vor ihnen und beschuldigte Alinda das Buch mitgenommen zu haben.

Stark, Ulf

Ulf, der Superdetektiv

Die Brüder von ULF lassen ihn nicht mitspielen, wenn sie als sogenannte Privatdetektive von früh bis spät mit Lupen durch die Gegend rennen und auf Knien nach Spuren suchen. Doch ULF hat eine Idee. Er versteckt sein eigenes Fahrrad und behauptet, es sei geklaut worden. Seine Brüder sind sehr verblüfft, welche Spuren ULF als "Einzel-Detektiv" ausmacht, um den Diebstahl aufzuklären.

Lütje, Susanne

Otilie fängt den Bücherdieb

Otilie die Bücherratte wohnt natürlich in einer Buchhandlung. Eines Tages beobachtet sie einen Bücherdieb. Kann sie ihn davon abhalten, mit den gestohlenen Büchern den Laden zu verlassen?

Klassen, Jon

Das ist nicht mein Hut

Der kleine Fisch hat dem großen Fisch den Hut gestohlen. Da wird schon nichts passieren - meint jedenfalls der kleine Fisch...

Koolen, Maayken

Mona Lisa ist weg

Ein Kunstraub - eine Jagd quer durch Europa - und jede Menge mehr Gewimmel zum Entdecken.

Maayken Koolen und Nickie Theunissen,

Mona Lisa ist weg

Seitdem Wimmelbücher groß in Mode gekommen sind, gibt es immer mehr thematisch interessante . Hier ist das weltberühmte Gemälde Mona Lisa aus dem Louvre gestohlen worden und die beiden Kommissare Ratte und Wolf haben die Verfolgung aufgenommen. Die BildbetrachterInnen werden aufgefordert, bei der Suche zu helfen.

Büchner, Sabine

Pfennigfuchser

Pfennigfuchser wirft Perlen vor die Sau! So ist es im Käseblatt zu lesen, als Schlagzeile und in großen Blockbuchstaben! Empörend!!! Gucki und Esso nehmen umgehend die Verfolgung des Übeltäters auf. Doch wo hat sich der windige Bursche versteckt? Ein Fall wie aus dem Bilderbuch!

Büchner, Sabine

Pfennigfuchser

Gucki und Esso sind empört: Pfennigfuchser wirft Perlen vor die Sau! Sofort nehmen sie die Verfolgung auf. Wo nur hat sich der Kerl versteckt? Ein komplizierter Fall, doch die beiden Freunde werden ihn lösen.

Boldt, Claudia

Ferdinand Fuchs frisst keine Hühner

Ferdinand ist anders als andere Füchse. Er kann sich ganz und gar nicht vorstellen, ein Huhn zu fressen. Und wenn er groß ist, will er Detektiv werden. Als sein Vater ihm die Aufgabe stellt, sein erstes Huhn zu fangen, steht Ferdinand vor einer schwierigen Entscheidung und vor seinem ersten geheimisvollen Fall.

Walton, Rick

Bertie der Wachhund

Wie Bertie, der Wachhund im Westentaschenformat, den großen Räuber das Fürchten lehrt, oder Stärke im Kopf geht über Stärke im Arm.

Bertie der Wachhund

Die Botschaft lautet: Wenn du schon nicht stark bist, dann sei wenigstens klug! Bertie, der Hund, kennt diesen Satz. Der Einbrecher wohl nicht.

Hüging, Andreas

Dingi - Der Hafendetektiv und der Containerdieb

Dingi, das kleinste Boot im Hafen, ist gleichzeitig der schlaueste Detektiv. Zusammen mit seinem Freund dem Polizeiboot Elbo machen Sie Jagd auf den Frachter MS AL CAPONO, der den Ladekran Alwin hereingelegt hat und sich nun mit gestohlenen Containern im dunklen Hafen versteckt. Hat Dingi eine Idee in dieser fast aussichtslosen Suche?

Hüging, Andreas

Dingi der Hafendetektiv und der Containerdieb

Dingi, ein ein kleines, altes Schiff ist als Detektiv im Hafen tätig. Besonders die Yachten fühlen sich in seiner Gegenwart sehr sicher. Eines Tages wird der alte Kran getäuscht und lädt einem Containerschiff falsche Container auf. Gemeinsam mit dem Polizeiboot Elbo macht er sich auf die Suche nach MS Al Capono, den sie in der Schiffswerft finden. Zunächst haben die beiden keine Chance ihn aufzuhalten, doch sie erhalten Unterstützung von zwei Abschleppschiffen, die den Schurken im Zaun halten.