Biermann, Franziska

Herr Fuchs und der rote Faden

Herr Fuchs hat Bücher zum Fressen gern. Und da er am liebsten seine eigenen verspeist, wird aus ihm ein berühmter Schriftsteller. Doch eines Tages gerät sein Leben in eine Schieflage...

Goethe, von

Reineke Fuchs

Reineke Fuchs, der es mit den Gesetzen des Königs nie genau genommen hat, wird vor Gericht gestellt. Immer wieder gelingt es ihm durch Lügen, falsche Versprechungen und Verleumdungen anderer seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen, obwohl es viele Ankläger gibt. Schließlich wird er nicht nur frei gesprochen, sondern wird sogar vom König (ein Löwe), als sein oberster Berater eingesetzt.

Ungerer, Tomi

DIE DREI RÄUBER

Das beliebte Bilderbuch im Riesenformat

Engelmann, Gabriella

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid

Die 17-jährige Sarah führt kein leichtes Leben. Ihr geliebter Vater ist als Reisejournalist ständig auf Achse und das Leben mit ihrer Stiefmutter Bella kein Zuckerschlecken. Von Neid zerfressen trachtet diese ihr nach dem Leben, so dass Sarah flüchten muss. In einer Jungen-WG findet sie Unterschlupf und Trost. Doch als Sarah einen Modelvertrag bekommt, geht Bella aufs Ganze. So nah ist Sarah dem Tod noch nie gewesen, doch es gibt ja noch die acht Zwerge...

Bertrand, Philippe

Patacloc Das Geheimnis von Berlin

Alle reden von der Klimakatastrophe - 45 Jahre später spielt diese amüsante Geschichte: Die Menschen sind ausgestorben, Insekten sind in Menschengröße mutiert und leben in der zerfallenden Stadt. Völlig ohne Moral und ohne Tötungshemmung versucht eine Clique die Macht zu ergreifen, eine Mücke, die ein hoffnungsvoller Wissenschaftler ist, verhindert das und findet in der bildhübschen Libelle die Partnerin fürs Leben. Man sieht, auch mutierte Insekten sind wie Menschen.

Lange, von

Ach wie gut dass niemand weiß

Eine Bande jugendlicher Krimineller versucht, Sina, die 17-jährige Tochter eines Staatsanwalts zu entführen. Aber Noah, einer der bösen Buben, entbrennt in Liebe zu seinem Opfer. Fortan treffen sich die beiden heimlich, obzwar Sina Jean gewissermaßen bereits versprochen worden war. Der Vater Sinas ermittelt just in diesem Fall, wirbt Noah, der gar eines Mordes verdächtigt wird, als Kronzeugen. Zuletzt sind die beiden Liebenden glücklich vereint. Alle Konflikte werden gelöst. Wie eben im Märchen.

Heine, Helme

Neue Fälle für Freunde

Die bekannten und beliebten drei Freunde Waldemar, das dicke Schwein, Franz von Hahn und Johnny Mauser sind auf Mullewapp erneut gefragt mit ihrem kriminalistischen Spürsinn. Sie klären gemeinsam sechs kuriose Fälle auf. So überwirft sich z.B. Franz von Hahn mit all seinen Frauen, weil er auf die falschen Schmeicheleien und Liebesschwüre eines berechnenden Froschmädchens hereinfällt, das es nur auf seine Süßigkeiten abgesehen hat.

Nilsson, Friada

Die Maskierte Makrone - Auf der Jagd nach dem Feuerteufel

Die Stadt Broburg ist in Aufruhr. Ein geheimnisvoller Brandstifter treibt sein Unwesen und als sei das noch nicht genug, kommt es zu einem bewaffneten Raubüberfall und einer Entführung. Außerdem wird Falschgeld in Umlauf gebracht und es gibt eine bestechliche Kröte auf dem Polizeirevier. Dann passiert der unscheinbaren Hundedame Harriet ein Unglück, das tödlich hätte enden müssen, aber es macht aus ihr eine Superheldin. Ob es ihr gelingt, die Schurken hinter Schloss und Riegel zu bringen?

Swann, Leonie

Glennkill - Ein Schafskrimi

Als die Schafherde ihren Hirten Georg Glenn mit einem Spaten in der Brust findet, sind die Schafe geschockt. Ihrer Meinung nach tut die Polizei nicht genug, den Mord aufzuklären. Miss Maple, das klügste Schaf der Herde, will den Mörder mit Unterstützung aller Schafe stellen.

Hub, Ulrich

Füchse lügen nicht

Ein Affe, eine Gans, ein Tiger, ein Pandabär und zwei Schafe sitzen in der Abflughalle am Flughafen fest, bewacht vom Hund vom Sicherheitsdienst. Was sollen sie nun machen? Dann taucht der geheimnisvolle Fuchs auf… Eine moderne Fabel-Erzählung von Ulrich Hub.