Blobel, Brigitte

Liebestot

In diesem spannungsgeladenen Thriller geht es um die nette und verträumte Merle, die im Internet Noah kennen gelernt hat und sich in ihn verliebt. Eine gemeinsame Urlaubsreise in die schottischen Highlands wird geplant und beide Jugendlichen lernen sich erst in Edinburgh auf dem Flughafen kennen. Dass Noah allerdings schon seit Wochen seinen erweiterten Suizid plant und Merle seine Auserwählte ist, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Sie muss ab sofort um ihr Leben kämpfen.

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Vor dem Geschäft des Fotografen findet Simon eine sauber abgetrennte Hand. Mit den Erklärungen des Fotografen und auch der Mutter, die bei der Kriminalpolizei arbeitet, ist Simon nicht zufrieden. Er ermittelt auf eigene Faust und stößt bald auf eine geheime Bruderschaft, in die auch noch zu allem Unglück die Mutter verwickelt scheint...

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Der Fotograf Kapitza ist dem 14-jährigen Simon eh nicht ganz geheuer. Dann erhält er von diesem noch ständig Ermahnungen, er solle auf seine Mutter aufpassen. Als er dann durch Zufall im Eingang zu Kapitzas Geschäft eine menschliche Hand findet, ist plözlich nichts mehr, wie es war.

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Als der 14-jährige Simon vor dem Geschäft des zwielichtigen Fotographen Kapitza eine abgetrennte Menschenhand findet, ahnt er noch nicht, dass er bald in große Gefahr gerät. Auch die religiöse Gemeinschaft, zu der sich seine Mutter in letzter Zeit zugehörig fühlt, scheint etwas zu verbergen.

Banscherus, Jürgen

Die Warnung

Nein, witzig ist ist das nicht, wenn man urplötzlich auf eine fachmännisch amputierte Frauenhand stößt. Simon, 14, ist das gerade passiert. Als er kurz darauf auch noch auf eine ganze Leiche trifft, scheint der Ärger unausweichlich. Mirjam, Simons Mutter, die bei der Polizei arbeitet, scheint in letzter Zeit etwas vor ihrem Sohn zu verheimlichen. Simon findet heraus, dass sie einer Sekte in die Fänge geraten ist. Sehr bald erkennt Simon, dass es einen Zusammenhang gibt. Jetzt wird es gefährlich.

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Endlich eine Freundin! Seit Fredrika die coole Tessa kennen gelernt hat, fühlt sie sich nicht mehr ganz so einsam. mehr und mehr gerät sie unter den Einfluss des Mädchens und merkt erst spät, dass sie in Gefahr ist, sich selbst zu verlieren ...

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Friederike ist ganz stolz auf ihre Freundschaft mit Tessa. Diese ist unglaublich cool und mit ihr wird es nie langweilig. Leider braucht Tessa auch immer viel Geld für ihre Shopping-Touren, das sie sich durch Diebstähle besorgt. Und da Freundinnen alles gemeinsam machen, muss Friederike mitmachen, wenn sie die eifersüchtige Tessa nicht verlieren möchte...

Steenfatt, Margret

Mit aller Gewalt

Tessa, ein Mädchen mit hoher krimineller Energie, und Frederika, die sich um Tessas Freundschaft bemüht, stehlen und erpressen nicht nur, um an Geld zu kommen, sondern um den Kick zu erleben. Erst langsam merkt Frederika, worauf sie sich einließ und muss entdecken, dass Freundschaft und das, was sie erlebte, zwei sehr unterschiedliche Dinge sind. Ein interessantes Buch mit Merkmalen einer Kurzgeschichte.

Erlhoff, Kari

Die ??? und der Meister des Todes

Bei Dreharbeiten für ein Schulprojekt, stolpern Justus, Peter und Bob unversehens in ein neues spannendes Abenteuer. Drehort für den geplanten Horrorfilm ist das verlassene Haus eines Puppenspielers. Schon in der ersten Nacht geschehen merkwürdige Dinge und die drei Detektive nehmen ihre Ermittlungen auf.

Ecke, Wolfgang

Spionagering Rosa Nelke

Eine Sammlung längerer und kürzerer Geschichten mit dem Meisterdetektiv Perry Clifton.

Ecke, Wolfgang

Ein Fall für Perry Clifton - Spionagering Rosa Nelke

Dieses Buch enthält eine Sammlung unterschiedlicher Kriminalgeschichten, einem Hörspiel unter verschiedener Kriminalrätsel mit der Hauptperson Perry Clifton.

Berger, Margot

Auf der Suche nach Calido

Als Amelie eines Tages an der Pferdekoppel vorbeikommt, traut sie ihren Augen nicht. Calido, der Friese, fehlt, und jede Suche verläuft im Nichts. Amelie ist verzweifelt, ihr Leben erscheint sinnlos, bis ihr klar wird, dass sie mehr tun muss als warten. Und sie nimmt den Kampf mit den unbekannten Entführern auf...

Berger, Margot

Auf der Suche nach Calido

Eines Tages muss die 15-jährige Amelie entsetzt feststellen, dass ihr Pferd Calido von der Weide entführt wurde. Für sie beginnt eine schreckliche Zeit des Suchens nach ihrem Wallach. Doch sie gibt die Hoffnung nicht auf, Calido lebendig wiederzufinden.

Joyce, Graham

Frontal

Matt ist ein cooler Junge, der nach außen hin gern provoziert und freche Sprüche klopft. Die Schule ist ihm egal und mit seinen Eltern führt er schon lange kein vertrautes Gespräch mehr. Er spielt gern Gravity Drop und interessiert sich für hübsche Mädchen, die erotische Fantasien in ihm wecken. Doch über seine Gefühle redet er mit keinem - bis auf einen: seinen toten Bruder Jake. Seit dem Unfall erscheint er Matt immer wieder als Geist und mischt sich in sein Leben ein ...

Kotte, Henner

Im Paradies gibt’s keinen Gänsebraten

Prozesse, Verbrechen und Kriminelle Begebenheiten im historischen Leipzig - aufgeschrieben von Henner Kotte. Ganz allgemein interessieren uns Verbrechen. Wenn diese Verbrechen auch noch in der Heimatstadt geschehen sind, erfährt der Leser ganz nebenbei noch geschichtliche Zusammenhänge.

Sonnleitner, Marco

Haus des Schreckens

Justus, Peter und Bob verdingen sich als Täter und Opfer bei einem Mörderspiel, das in einem alten Schloss stattfindet. Eines Nachts läuft jedoch nichts nach Plan: ein Mitspieler verschwindet und scheint vom geheimnisvollen Geist des Hauses gefangen gehalten zu werden. Erst als die drei einen Geheimgang entdecken, kommen sie dem Rätsel auf die Spur. Das angebliche Opfer hat seine Entführung selbst inszeniert, um ein Alibi für einen Versicherungsbetrug zu haben.

Sonnleitner, Marco

Haus des Schreckens

Die drei ??? nehmen an einer gespielten Mörderjagd im verlassenen Marriott House auf einer Insel teil, wo es angeblich spuken soll. Doch dann wird einer der Teilnehmer tatsächlich entführt und die drei Detektive haben nur bis zum nächsten Morgen Zeit, um das Rätsel zu lösen und herauszufinden, wer oder was in diesem Geisterhaus sein Unwesen treibt.

Sonnleitner, Marco

Haus des Schreckens

Die drei Detektive Bob, Peter und Justus richten sich auf ein ruhiges ‚Arbeitswochenende' auf Marriotts Island ein. Doch plötzlich gerät alles aus den Fugen: Bob wird überfallen und sein Handy gestohlen; Lord Scavenger wird entführt und von einer unsichtbaren Macht festgehalten. Panik bricht unter den Teilnehmern des Krimiwochenendes aus - das Spiel wird zum bitteren Ernst

Update, Eleanor

Montmorency - Dieb, Gauner, Gentleman

Montmorency wird 1875 bei einem Einbruch erwischt, weil er abstürzt und sich so schwer verletzt, dass er nur überlebt, weil er als Forschungsobjekt von einem jungen Mediziners entdeckt wird. In der Universität vorgeführt, lernt er für sein Leben: Nach der Entlassung benutzt er das neue Kanalisationsnetz Londons als Ausgangspunkt für seine Einbrüche. Das Diebesgut verwaltet er so gut, dass er es als Startkapital für den Einstieg in das bürgerliche Leben nutzen kann.