Es wurden 8247 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Street, Ben

Art Rebel. Vergiss alles, was dir Erwachsene über Kunst erzählen

Mit Spaß einen komplett neuen Zugang zu Kunst zu finden und Angeberwissen zu erwerben, ermöglicht dieses informative und ausgesprochen witzige Sachbuch.

Comeau, Joey

Malagash

Sundays Vater liegt im Sterben. Verzweifelt sucht sie ihren Weg zwischen Loslassen und Festhalten – und findet erstaunliche Möglichkeiten, einen Draht zu halten.

Hodge, Susie

Kunst erklärt 100 Meisterwerke und was sie bedeuten

100 Bilder, Skulpturen, Installationen verschiedener Künstler:innen werden (mit Hintergrundinformationen zu ihrer Entstehungszeit) erklärt.

Lendler, Ian

Das fabehafte Leben des Äsop und seine schönsten Erzählungen

Dieses buchkünstlerisch hochwertige Bilderbuch schickt bereits Vorschulkinder auf eine literarische Entdeckungsreise in die Gattung der Fabeln. Eingebettet in eine Rahmenhandlung ist der legendäre Lebensweg des klugen griechischen Sklavenjungen Äsop (um 550 v.u.Z.), der mit Erzählungen gleichnishafter Kurzgeschichten zum weltberühmten Dichter wurde.

Tak, Bibi Dumon

Die Eiche und der Federschopf. Von Wurzelwissen, Autobahnen und einem ziemlich frechen Eichelhäher

Die Eiche steht auf dem Mittelstreifen der Autobahn. Während der Verkehr an ihr vorbeirast, fragt die Eiche sich allerlei Dinge: z.B. Warum gilt Bewegung eigentlich mehr als Stillstand? Sie bekommt öfter Besuch von einem jungen Eichelhäher. Der ist frech, aber er ein guter Kerl zum Quatschen. Ihre Infos bekommt die Eiche durch das Wurzel Weite Web. Auch das Gerücht, dass die Eiche bald gefällt werden soll...

Zahreddine , Hassan

Zin. Eine Geschichte aus dem Libanon

Der Druckkünstler Hassan Zahreddine feiert in „Zin“ das Druckhandwerk als Emblem einer nur scheinbar vergangenen Zeit, die bis in die Gegenwart wirkt.

Bell, Cece

El Taubinio

Mit „El Deafo“, ihrer gut 250 Seiten langen graphic novel über die eigene Kindheit als höchstgradig schwerhörigers Kind gelang der US-amerikanischen Kinderbuchillustratorin Cece Bell ein Überraschungserfolg. Mittlerweile gibt es eine eigene Miniserie auf Apple TV; im August 2022 veröffentlichte Loewe Graphix die deutsche Fassung „El Taubinio“ in der Übersetzung von Harriet Fricke.

Bracken, Alexandra

Lore

Lore lebt in New York City, wo es nach sieben Jahren erneut zum Kampf zwischen sterblichen Blutlinien und griechischen Göttern kommt. Wie wichtig ihre Rolle in dieser Parallelwelt ist, scheint ihr schon ihr ganzes Leben bewusst zu sein, wird jedoch mit jedem Tag deutlicher.

Holzwarth, Werner

Der Winter des Eichhörnchens

Vergisst nicht jeder mal etwas? Schlimm ist das nur, wenn es sich z.B. um ein Eichhörnchen handelt, das die Verstecke für den Wintervorrat vergessen hat. Doch dann kommt eine unerwartete Wendung.

Chirif, Micalea

Das Meer

Das Meer ist Sehnsuchtsort und Geheimnis gleichermaßen. Hier wird es poetisch erkundet – in Worten und Bildern.