Es wurden 793 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Keselman, Adriana

!MEHR!!

Das menschenähnliche Katzenmädchen Mara erlebt einen Tag mit ihrer Mutter. Dabei möchte sie von allem, was sie bekommt oder erlebt, immer mehr haben, bis es irgendwann zu viel ist und sie lernt, dass manchmal von allem mehr nicht immer besser ist. Kolorierte Zeichnungen und kurze Texte erzählen die Geschichte von Mara und ihren Erlebnissen.

Keselmann, Ariana

!Mehr!

Ein kleines Mädchen kann nicht genug von allem bekommen und treibt Mama und Papa mit ihren Forderungen an. Bis sie NEIN sagen, aber dann gibt es doch noch mal MEHR.

Keselman, Adriana

!Mehr!!

Mara will mehr. Mehr von allem. Und sie bekommt mehr.

Keselman, Adriana

Mehr!

Die kleine Mara strapaziert die Geduld ihrer Eltern aufs Äußerste, bis sie endlich merkt, dass ihr forderndes Verhalten doch nicht so ganz in Ordnung zu sein scheint.

Keselman, Adriana

! MEHR !!

Mara hat eigentlich alles - eine fürsorgliche Mama, die ihr die gewünschten Kuscheltiere kauft, und einen liebevollen Papa, der für jeden Spaß zu haben ist. Aber Mara will mehr und immer mehr. Mama und Papa tun und geben immer mehr, bis mehr einfach nicht mehr geht. Mara muss lernen, dass mehr nicht immer gut für sie ist.

Keselmann, Adriana

Mehr!

„Mehr“ – eines der ersten Wörter von Kindern, um Wünsche auszudrücken – mehr Eis, mehr Kuscheln, mehr Baden usw. Aber wann ist „mehr“-wollen einfach nicht mehr drin? Und von was brauche ich wirklich „mehr“? Spielzeug, Eis oder Liebe? Ein Thema, das alle kennen, interessant und besonders illustriert, wird mit wenigen Worten sehr kindgerecht nahe gebracht.

Keselman, Adriana

!Mehr!!

Alle Kinder wollen mehr! Mehr von allem und immerzu mehr. Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, sie alle tun, geben, … immer und immer mehr. So ist es auch bei Mara. Jedenfalls so lange, bis mehr nicht mehr geht – und das versteht dann auch Mara: Manchmal ist mehr zuviel und genug einfach genug – zum Glücklichsein.

Göschl, Bettina

1 Kopf, 2 Ohren, 10 tanzende Finger

Lieder und Verse, die dazu anregen, Zahlen und Mengen im Alltag zu entdecken und zu zählen.

Göschl, Bettina

1 Kopf, 2 Ohren, 10 tanzende Finger

1 Kopf, 2 Ohren, 10 tanzende Finger - auf dieser CD für Kinder von 2-6 Jahren finden sich Lieder, die zählen und erzählen. Zahlen und das Zählen von 1-10 sind das wiederkehrende Thema dieser eingängigen Mitmach-Lieder. Durch die eingängigen Melodien werden auch kleinere Kinder gleich zur Bewegung angeregt. Bei einigen Bewegungsliedern wird geklatscht, gehüpft, getrommelt, gestampft, gehopst - und das macht allen Kindern Spaß.

Göschl, Bettina

1 Kopf, 2 Ohren, 10 tanzende Finger

Auf der CD sind Lieder zu den Zahlen Eins bis Zehn zu finden. Sie sind eingebettet in lustige Zahlenverse und witzige Abzählreime.

Kullermann, Sabine

10 kleine Weihnachtsmänner

Die zehn kleinen Weihnachtsmänner sind unterwegs und einem von ihnen passiert immer ein Missgeschick, so dass die Weihnachtsmänner immer weniger werden, bis nur noch ein Weihnachtsmann da ist. Doch als der eine Weihnachtsmann nach Hause zurück kommt, sind dort alle anderen schon da und warten auf ihn.

Kullermann, Sabine

10 kleine Weihnachtsmänner

Die beliebten Zählverse von 10 rückwärts bis es nur noch einer ist, mit Weihnachtsmännern, passend zur Vorweihnachtszeit.

Böge, Dieter

189

Das Bilderbuch „189“ erzählt die Geschichte eines Kanarienvogels, der durch einen Vogelhändler die weite Reise vom Harz bis nach New York antritt. Realhistorische Fakten werden bilderreich in einer fiktiven Geschichte erzählt.

Böge, Dieter

189

189 ist ein Bilderbuch im Großformat. Erzählt wird der Transport von Kanarienvögeln aus dem Harz bis in die USA, so wie sie im 19. Jahrhundert üblich war.

Böge, Dieter

189

Er ist Nummer 189, der kleine Harzer Roller. Aus seiner Umgebung gerissen muss er ins Unbekannte reisen. Wundervoll ist das Stück Heimat, welches ihn am Ziel erwartet.

Böge, Dieter

189

„189“ erzählt eine Geschichte von einem gelben Kanarienvogel, der mit 188 Artgenoss*innen auf abenteuerliche Reise geht. Vom Harz nach New York über den atlantischen Ozean begegnen dem gefiederten Reisenden einige Unbekanntheiten, aber auch das Vertraute findet sich in der Ferne.

Böge, Dieter

189

Kanarienvögel. Früher waren sie weit verbreitet und wurden sogar in die ganze Welt exportiert. Sie kamen aus dem Harz, die sogenannten Harzer Roller. Die Geschichte eines Vogels wird hier erzählt.

Jenkins, Martin

50 tierische Supertalente. Die spektakulärsten Rekorde aus der Welt der Tiere

Welches Tier verdient wohl den „Grüne-Daumen-Preis“? Welches den „Müllabfuhr-Preis“? Und welches den „Mega-Angeber-Preis“? Die Antworten – und damit alle Sieger finden sich im vergnüglichen und fröhlich bebilderten Sachbuch „50 tierische Supertalente“ (für neugierige Leser*innen: Es sind Blattschneiderameise, Großtrappe und Geier).

Haridi, Alex; Davidsson, Cecilia

Abenteuer im Mumintal

Episoden und Motive aus verschiedenen Mumin-Geschichten wurden von einem Autor*innenteam neu und vereinfacht erzählt und neu illustriert.

Davidsson, Cecilia; Haridi, Alex

Abenteuer im Mumintal. Nach drei Erzählungen von Tove Jansson

Das Schnüferl, das davon träumt, etwas Kostbares zu besitzen sowie der Schnupferich, der hingegen so wenig wie möglich besitzen möchte und dabei kommt und geht, wie es ihm gefällt, sind nur zwei von den Gestalten, die im Mumintal leben und dem Troll Mumin bei seinen vielen Abenteuern zur Seite stehen. Welche Rolle dabei ein Zauberhut spielt und was Hatifnatten sind, erzählt Mumin am besten selbst.

Haridi, Alex; Davidsson, Cecilia

Abenteuer im Mumintal. Nach drei Erzählungen von Tove Jansson

In drei Geschichten tauchen die Leser*innen in das Mumintal ein. Sie erleben Abenteuer mit Mumin und seinen Freunden und lernen die fantastische Welt der nilpferdähnlichen Trollwesen kennen.

Haridi, Alex; Davidsson, Cecilia

Abenteuer im Mumintal. Nach drei Erzählungen von Tove Jansson

Ein wunderschöner Einstieg in die fiktionale Welt der bekannten finnischen Mumin-Trolle und deren Freunde! Liebevoll ausgestaltete farbige Illustrationen, die viel Wärme ausstrahlen, sorgen für einen zusätzlichen ästhetischen Genuss während der Lektüre. Dieses Buch ist perfekt zum Vorlesen geeignet.

Blucha, Ulrike; Knauf, Iris; Erkes, Martina; Mönning, Petra

Abfall, Müll & Alltagskram

Der nachhaltigen Umwelterziehung in Kindergarten, Hort und Grundschule dienen mehr als 100 Spiel-, Bastel- und Gestaltungsideen, die sehr leicht und ohne viel Vorbereitung umgesetzt werden können. Ein Buch zum kreativen Umgang mit Alltagsmaterialien und zur Sensibilisierung der Kinder für Wertstoffe und unser Wegwerfverhalten.

Arsenault, Isabelle

Albert will lesen

Die kleinen Strolche sind zurück - Neues von Mile-End.

Arsenault, Isabelle

Albert will lesen.

Albert will in Ruhe lesen, doch die Ruhe, die er sucht, wird immer wieder gestört. Jeder will etwas von ihm und überhaupt ist es viel zu laut. Sein kleiner Hinterhof wird zur ausgelassenen Kulisse für Spiel, Spaß und Lärm. Doch dann passiert etwas Außergewöhnliches.

Arsenault, Isabelle

Albert will lesen

Albert ist ein kleiner Junge, der eigentlich nur sein Buch lesen möchte, aber keinen ruhigen Ort dazu findet. Doch mit viel Fantasie entdeckt Albert einen paradiesischen Platz. Nur allein bleibt er dort nicht lang. Ein Freund nach dem anderen kommt dazu und schnell wird es trubelig, bis Albert der Geduldsfaden reißt und er alle vertreibt. Aber gut fühlt sich die Stille nicht an. Bis ein Freund nach dem anderen zurückkommt und alle bringen etwas mit: ein eigenes Buch zum Lesen.

Bell, Davina

Alfie und der Clownfisch

Eine absolut sensibel erzählte Geschichte über Schüchternheit - voller Akzeptanz, Liebe und Geborgenheit.

Carroll, Lewis

Alice im Wunderland

In dieser Ausgabe wird "Alice im Wunderland" auf 14 Szenen mit Zitaten und Illustrationen reduziert.