Puzzle: Ein Jahr im Wald

Den Wald puzzeln: Großformatiges Puzzle mit Motiven aus dem Sachbilderbuch „Ein Jahr im Wald“.

Schmidt, Vera

Mops und Kätt entdecken den Wald

Mops und Kätt, ein Hund und eine Katze, sind befreundet. Sie haben sich zu einem Waldspaziergang verabredet. Im Wald angekommen, begegnen die Beiden einem Rehbock. Zum Entsetzen von Mops ist es ein rosa Rehbock. Rocky, der Rehbock, fragt Mops und Kätt, ob sie Lust auf ein Abenteuer haben. Der Wald birgt sogar viele Abenteuer. Für Mops war der Waldspaziergang bislang langweilig. Daher stimmen Mops und Kätt dem Abenteuer mit Rocky zu.

Chakrabarki, Nina

Hallo Natur

Zwanzig wetterfeste Kombikarten bieten Kindern zweierlei: Anregungen zur bewussten Wahrnehmung der Natur und Ideen zum Basteln.

Eisenburger, Doris

Der kleine rote Bus – In der Stadt

In dem Buch „Der kleine rote Bus – in der Stadt“ erkundet Tante Pippa mit ihren Nichten und Neffen und ein paar Haustieren ihre Heimatstadt. Dabei entdecken sie alltäglich Orte mit einer neuen Perspektive.

Soleil, Emilie

Keine Gnade für die Monster

Es handelt sich um eine Tischbrettspiel mit Monstern, die das Haus von Familie Fröhlich bei deren Abwesenheit besetzen. Nun braucht es 1 bis 6 Spieler ab 4 Jahren, die die Monster vor Rückkehr der Familie, verjagen. Es gibt insgesamt 10 nummerierte Monster, die sich in der Spielanleitung mit Namen, Alter, Hobby oder Besonderheit vorstellen. Das Spiel kann mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden gespielt werden. Es können Würfel, Tokens und zerbrechliche Teile weggelassen oder hinzu genommen werden, je nach Spielschwierigkeitswunsch.

Dreier-Brückner, Anja

Drache Theo ganz groß

Eine tolle Verbindung einer klassischen Zaubertafel mit einer niedlichen Drachengeschichte, die vor allem Kinder im Kindergartenalter fasziniert.

tradiert,

Backe, Backe Kuchen

Ein Klassiker des Liedgutes modern und nostalgisch zugleich illustriert. Ein tolles Buch für kleine Bäckerinnen und Bäcker.

Anschütz, Ernst

Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen

Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen, was habt ihr denn getan? Denn, weg ist er, der Hahn, und alle auf dem Bauernhof sind ganz aufgeregt. Wo kann er nur sein? Aber ein Huhn hat alles beobachtet und der Hahn, der auf den Dachboden geflogen und dort zufällig eingeschlossen worden ist, kann befreit werden. Tuck, tuck, tuck, da ist er wieder und alle Hühner freuen sich.

von Miller, Pia

Weihnachten

Ein Bilderbuch zur Vorweihnachtszeit, welches zur eigenständigen Gestaltung der Seiten vielfältige und abwechslungsreiche Möglichkeiten bietet.

Dyson, Nikki

Mein Sachstickerbuch Natur / Bauernhoftiere

Ob Pferd, Kuh, Hahn oder Schwein, in diesem Buch kann man die Lebensräume der Bauernhoftiere entdecken. Die verschiedenen Lebenswelten von 25 Tieren gehen vom Stall über die Weide, den Obstgarten und den Teich. Über 120 farbige und naturgetreue Sticker stehen zur Verfügung zum Ergänzen und Gestalten der einzelnen Themenbereiche.