Gutzschhahn, Uwe-Michael

Mäusekino. Ein Versfest für Kinder

Spritzig, bunt und witzig! Ein absolut inspirierendes Mäusefest, welches zum Staunen, Amüsieren und vor allem, zum Reimen anregt. Didaktisch-methodisch wunderbar aufbereitet, bietet dieses lyrische Feuerwerk viele konkrete Ideen, mit Mäusen spielerisch ins Land der Verse einzutauchen.

Coenen, Sebastian

WOW! Das Metallic-Stickerbuch: Drachen

Dieses Stickerheft wartet mit vielen Drachenstickern auf, die in verschiedene Eis-, Vulkan- und sonstige Naturlandschaften geklebt werden können und die Seiten so zum Leben erwecken.

Moser, Annette

Im Wolfswald - Die Geschichte von Tara und Lup

Die Wolfskinder Tara und Lup sind unzertrennlich. Gemeinsam durchstreifen sie den Wald und bestehen manches Abenteuer. Mit ihren Eltern und Geschwistern verstehen sie sich gut. Die Situation ändert sich, als eines Tages der Bruder von Raureif, dem Führer des Rudels auftaucht. Er behauptet Lups Vater zu sein und besteht darauf, Lup mitzunehmen. Damit stößt er auf erbitterten Widerstand des Rudels. Es wird offensichtlich, dass Raureif und sein Bruder Thorkil verfeindet sind. Lup und Tara wissen sich nicht anders zu helfen und fliehen in den Wald. Dort wird es für sie gefährlich, aber sie finden immer wieder Hilfe. Dennoch gelingt es Thorkil Tara in seine Gewalt zu bringen um sie als Druckmittel zu benutzen. Dank der Tapferkeit der beiden Wolfskinder kommt es zu einer friedlichen Lösung.

Messner, Reinhold

Layla im Reich des Schneekönigs

Das Mädchen Layla reist mir seinem Vater in das Reich des Schneekönigs. Gemeint ist ein weit entferntes Gebirge, das ständig von Schnee und Eis bedeckt ist. Dort möchte sein Vater einen hohen Berg besteigen. Vor dem Gipfel bleibt Layla zurück; der Vater geht mit einem Freund weiter. Nach seiner Rückkehr spürt Layla ,dass ihr Vater von der Magie des Berges überwältigt ist.

Gernhäuser, Susanne

Alles über Bäume

Alles über Bäume ist ein Band aus der Reihe „Wieso, Weshalb, Warum?“ Das Buch bietet in Text und Illustrationen zahlreiche Informationen über Bäume, die sich z.B. auf die Größe, das Alter, das Aussehen und Stoffwechselvorgänge beziehen.

Lohf, Sabine

Komm, lass uns spielen

Das Buch enthält eine Sammlung von Spielen, die zunächst selbst gebastelt werden.

Lohf, Sabine

Komm, lass uns spielen!

Ein anregendes Spiel- und Bastelbuch für Pädagog*innen und andere, die mit Kindern etwas spielen wollen. Einfach durchführbare Ideen, sich Spiele selbst herzustellen. Farbenfroh und lustig.

Lohf, Sabine

Komm, lass uns spielen!

Erst basteln, dann spielen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Spiele werden alle selbst gebastelt und gestaltet und können danach beliebig oft gespielt werden.

Lohf, Sabine

Komm. lass uns spielen

In diesem Bastelbuch geht es rund ums Spielen. Du kannst mit einfachen Materialien, wie Knöpfe, Korken, Eierkartons, Flaschenverschlüsse… selbst kreativ werden und tolle Spiele basteln. Ob drinnen oder draußen, alleine, zu zweit oder mit Freunden: Mit diesen kunterbunten und kinderleichten Spielideen wird es bestimmt nie langweilig.

Liepins, Carolin

Meine Anziehpuppen Feen

"Stickern und träumen ... im Feenreich" heißt es in dem Untertitel. Auf großen Doppelseiten schweben langbeinige Mädchen mit durchsichtigen Flügeln durch den Zauberwald und warten darauf, je nach Anlass passend bekleidet zu werden. Auf sechs Stickerseiten ist die Auswahl dazu schier unüberschaubar.

Mein erstes Bildwörter Stickerbuch

Mit 250 Stickern können Bilderbuchseiten zum Thema Jahreszeiten gestaltet werden.

Steinbach, Katharina

Mein erstes Papierschneidebuch - Fahrzeuge

Das Buch gleicht einem Heft von der Größe und Biegsamkeit her. Es verfolgt eine Thematik, die sich von Seite zur Seite fortsetzt. Kurze Geschichten sind auf jeder Seite zu finden. Große klare Abgrenzungen kennzeichnen, was ausgeschnitten werden darf, und zeigen, wo die einzelnen Teile aufgeklebt werden können. Das Heft ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und auch empfehlenswert.

Carolat, Greta

Aufräumen? Mach ich morgen

In diesem Sammelband sind drei Geschichten von Monty Maulwurf enthalten. Mit seinen Freunden Didi und Bianca spielt er sehr gerne, aber das Aufräumen mag er gar nicht. Manchmal hat er auch schlechte Laune und dann findet er alles doof und langweilig. Und manchmal überkommt den kleinen Maulwurf auch ganz viel Traurigkeit. Aber zum Glück wissen Mama und seine Freunde immer einen Rat.