Es wurden 142 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Wild, Margaret

Lilli Gans fliegt los

Als es für Lilli zum ersten Mal an der Zeit ist mit in den Süden zu fliegen, bekommt sie riesige Angst.

Endres, Brigitte

Hallo, ich bin auch noch da!

Jeden Tag wartet das kleine Chamäleon in der Zoohandlung darauf gesehen und gekauft zu werden. Da dies nicht geschieht wird es traurig. Schließlich nimmt es all seinen Mut zusammen und läuft weg. Irgendwo muss sich doch jemand finden, der es sieht.

Wilson, Henrike

Fiffikus

Mutig und kurzentschlosssen geht der kleine Hund Fiffikus heute ganz alleine spazieren. Schließlich ist er ja nicht mehr so klein wie sein Herrchen denkt! Nachdem er manch turbulentes Abenteuer erlebt hat, kehrt er am Abend stolz und zufrieden nach Hause zurück. Ob er nicht sogar ein Stückchen größer geworden ist?

Randerath, Jeanette

Carlotta und die Zauberschuhe

Ganz klar, dass Carlottas neue Schuhe zaubern können! Denn plötzlich schleicht Carlotta wie eine echte Indianerin und balanciert wie eine Hochseilartistin. Und vor der großen Pfütze sind ihre Schuhe einfach nicht zu bremsen .

Siegner, Ingo

Der kleine Drache Kokosnuss und die Wetterhexe

Die Drachenfamilie mit dem kleinen Drachen Kokosnuss freut sich auf einen schönen Sommer am Strand. Nur leider wird nichts draus, denn die böse Gewitterhexe Gula hüllt die ganze Insel in Dauerregen, Sturm, Gewitter und Hagel. Wer ihr nicht passt, den verwandelt sie einfach in ein Hagelkorn. Alle Drachen haben Angst vor ihr und fügen sich in ihr Los. Nur der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde wollen sich nicht damit abfinden und suchen nach Ideen und Verbündeten, um die Hexe zu überlisten.

Kelly, Sabbag;

Die kleine Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel wird von einer Wespe und einer Biene aufgrund ihrer kleinen Flügel und ihres Körperbaus gehänselt. Dies verletzt diese zutiefst, weshalb sie sich auf die Suche nach der Erklärung für ihre kleinen Flügel macht. Bei Dr. Weberknecht erfährt sie, dass sie sehr wohl fliegen kann, sie nur den Mut dazu braucht. Erst ihre Eltern können ihr jedoch erklären, warum Hummeln so kleine Flügeln haben. Das lässt sie zufrieden einschlafen.

Sabbag, Britta

Die kleine Hummel Bommel

Walburga Wespe und Bino Biene schwirren um die kleine Hummel Bommel und amüsieren sich über deren winzige Flügel, mit denen diese wohl niemals fliegen könne. Das macht die Hummel sehr traurig und sie begibt sich auf die Suche nach einer Erklärung für Ihr Anderssein.

Kelly, Maite; Sabbag, Britta

Die kleine Hummel Bommel: Du bist du!

Bino Biene und Walpurga Wespe ärgern die kleine Hummel Bommel, indem sie ihm zeigen wie toll sie doch mit ihren großen Flügeln fliegen können und sagen, dass Bommel das nie schaffen wird mit seinen kurzen, kleinen Flügeln. Wie gemein! Bommel macht sich dann auf den Weg herausfinden, warum er so kleine Flügel hat. Begleiten Sie die kleine Hummel auf ihrem Weg. Und finden Sie heraus, ob er das Fleigen vielleicht doch noch lernt?

Waddell, Martin

Der gemeine Riesendino

Ein großer, hungriger Dino kommt in Philipps Garten und droht alle die aufzufressen, die Philipp liebt. Doch Philipp fängt den Dino, fesselt ihn und bringt ihn schließlich nach einer Mahlzeit dazu, den angerichteten Schaden zu beseitigen und friedlich den Garten zu verlassen.

Elskis, Marion

Flieg mit ins Land der Träume

Ein bunter Mix von realistischen und fantastischen Geschichten. Lilly mag Finn und wir erfahren, wie sie Freunde werden- Bobo, der Elefant, erlebt im Urwald ganz alleine Abenteuer- Warum die Eisbären schwarze Nasen haben (köstlich)- Der kleine Fuchs und sein Freund Zottel spielen Piraten, aber das ist auch nicht so einfach. Diese und viele weitere schöne Erzählungen. Mit ruhiger Traummusik nach jeder Geschichte.

Krapp, Thilo

Max, der Drachenschreck

Die Geschichte von Max und wie er eine neue Freundin findet - einmal in "zivil" und einmal als Ritter "Drachenschreck".

Nonnast, Britta

Michi, Papa und das Haus voller Träume

Michi und Papa leben allein und erben von Tante Röschen ein ganzes Haus, in das sie bald umziehen. Im neuen Haus erleben Michi und Papa viele aufregende Dinge, aber es gibt auch düstere Träume, die mit Papas Hilfe immer gut enden.