Wick, Walter

Ich finde was... In der Schatzkiste

In diesem Buch sind vermeintlich unwichtige Dinge gekonnt in Szene gesetzt und dabei werden Auge und Denkleistung geschärft. "Ich finde was..." ist eine Kombination von Bilderrätseln und Suchspielen im Hochglanzformat.

Verona, Jenny Westin

Kalle und Elsa lieben die Nacht

Bei anderen zu übernachten ist aufregend. So empfinden es viele Kinder, wenn sie das erste Mal diesen Schrit wagen. Auch Kalle und Elsa gehen auf dieses Abenteuer ein und erleben dabei eine spannende Nacht mit einer Reise durchs All - oder durch die Phantasie?

Soleil, Emilie

Keine Gnade für die Monster

Es handelt sich um eine Tischbrettspiel mit Monstern, die das Haus von Familie Fröhlich bei deren Abwesenheit besetzen. Nun braucht es 1 bis 6 Spieler ab 4 Jahren, die die Monster vor Rückkehr der Familie, verjagen. Es gibt insgesamt 10 nummerierte Monster, die sich in der Spielanleitung mit Namen, Alter, Hobby oder Besonderheit vorstellen. Das Spiel kann mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden gespielt werden. Es können Würfel, Tokens und zerbrechliche Teile weggelassen oder hinzu genommen werden, je nach Spielschwierigkeitswunsch.

Hamann, Thomas

wir sind keine mäuse

Das kleine Mädchen langweilt sich, entdeckt einen Ball, der aus dem Mäuseloch rollt, abrer dahinter sind kleine Könige, die mit ihr spielen, sich verwandeln und sich wieder verabschieden.

Hoogstad, Alice

Das kunterbunte Monsterbuch

Ein Bilderbuch ganz ohne Worte lädt ein zum vergnüglichen Erfinden und Spielen mit kunterbunten Monstern, die an die Häuserwände und auf die Weg einer Stadt gezeichnet sind und sich vergrößern und verkleinern, bis ein Platzregen alle Farbe wieder abwäscht und das Spiel von vorn beginnen kann. Eine Einladung, die eigene Phantasie in einer Stadtlandschaft spazieren gehen zu lassen und sie ein wenig mit eigenen Geschichten zu bewohnen.