Stehr, Frédéric

Isidor bleibt wach

Es ist Winter und Isidor, der Bär, ist einfach nicht müde. Was macht ein Bär also, wenn er keinen Winterschlaf hält? Isidor begibt sich auf eine Reise.

Beckerhoff, Florian

Krawall im Stall

Was ist das denn für ein Krawall im Stall? Neben vielen gewöhnlichen Bauernhoftieren lebt nun auch der kleine Koboldmaki Mucki auf dem Hof von Bauer Bernd. Und Mucki versteht sofort, dass der Bauer große Probleme hat, denn die Großbäuerin von nebenan will seinen Hof kaufen. Doch was passiert dann mit Muckis Freunden?

McKee, David

Elmar und die Gutenachtgeschichte

Elmar, der buntkarierte Elefant passt auf zwei Elefantenkinder auf. Er soll sie auch ins Bett bringen. Wird das klappen?

Kost, Mena

Funzel, Reisszahn und Säge - Die abenteuerliche Reise zum Leuchtblumenfeld

Gemeinsam sind sie stark. Das merken die drei sehr unterschiedlichen Meeresfische auf ihrer Suche nach den Leuchtblumen für das jährliche Leuchtblumenfest. Der Weg bis hin zum Leuchtblumenfeld hinter den Schwarzschwarzen Bergen ist weit und voller Hindernisse. Doch die Freunde beweisen Mut, Zusammenhalt und Einfallsreichtum und können zur Freude aller Fische das Fest retten.

Büchel, Simak; Pankoke, Betie

Piratenprüfung vor Melele Pamu

Nun muss der Junge Farbe bekennen. Will er die Prüfung bei den Piraten bestehen und damit Mitglied werden, oder will er lieber Gefangener bleiben? Nicht zuletzt die Tochter des Kapitäns gibt den Ausschlag.

Büchel, Simak

Fluse . Einzigartig!

Wer wird den Titel erhalten, den die gesamte Nagerschaft nur einmal im Jahr an eine "Person" vergibt? Alle denken an Verkleidung und Farben, aber dann kommt es anders. Und die Band "Dig Deeper" (Grabe tiefer) sorgt die ganze Nacht für Stimmung.

Büchel, Simak

Fluse Einzigartig

Fluse, ein Spitzmausjunge, soll mit zur Party im Komposthaufen. Mit den Mäusedrillingen tobt er zuvor durch das Bad des benachbarten Wohnhauses. Übermütig schminken die Drillinge sich in den buntesten Farben. Fluse verpasst diesen Moment vor lauter Aufregung. Bei ihrer Flucht vor den heimkehrenden Hausbesitzern, erweist Fluse sich als Held, der sich beherzt dem Kater Darwin entgegen stellt. Unbehelligt erreicht sie die Party, auf der Fluse auch großen Putz zum Nagernacht-König gekürt wird.

Büchel, Simak

Fluse einzigartig!

Die Nacht der Nager bringt die Erkenntnis, dass Einzigartigkeit nicht unweigerlich mit Äußerlichkeiten zusammenhängt, ans Tageslicht.

Simler, Isabelle

Meine wilde Katze

„meine wilde* katze“ (von Hacht, 2021) ist ein wunderbares Bilderbuch für alle Katzenliebhaber*innen und die, die es werden wollen.

Gehrmann, Katja

Stadtbär

In einer Mischform von Bilder- und Erstlesebuch wird eine einfache Geschichte von Tieren erzählt, die sich längst in unserer direkten Umgebung heimisch machten - und von einem, der seine Freunde und auch ein bequemes Leben haben will. Herrlich in Erzählung wie Bild!

Gehrmann, Katja

Stadtbär

Stadtbär. Schon der Name ist ein Widerspruch in sich. Was will ein Bär in der Stadt? Warum geht er dort überhaupt hin? Und wie kommt er dort zurecht? Erzählt wird ein leicht skurriles Abenteuer, mit Witz und einem leichten Augenzwinkern. Die Zeichnungen und der Text machen Lust auf mehr, auf weitere Abenteuer des Bären und der anderen Tiere.

Schlüter, Andreas

Die Schussel und die verschusselten Dinge

Wo ist denn nur mein Rennauto? Paul kann es nirgends finden, dabei ist er sich sicher, dass er es unter das Bett geräumt hat. Beim Suchen nach ihm gerät er in die Welt der Schussel, die sich solche Dinge gern „ausleihen“ und irgendwann wieder zurückbringen. Doch plötzlich kann er nicht mehr zurück…

ZO-O,

Die Ecke

Alle kennen das: Gerne machen wir es uns in einem Raum, in einer Ecke gemütlich oder „hyygelig“. Wir richten uns ein und genießen die Geborgenheit und Sicherheit unseres Zimmers. Aber dann fehlt uns doch etwas Wesentliches: Wir brauchen den Blick nach draußen und ein Gegenüber, mit dem wir sprechen können.