Osberghaus, Monika

Alle behindert! 25 spannende und bekannte Beeinträchtigungen in Wort und Bild

Ob du behindert bist, hab ich gefragt! - Ich? Behindert? Auf jeden Fall!

Schärer, Kathrin

Zwei dicke Freundinnen

Magda und Lisa sind "saudicke" Freundinnen. Nichts bringt sie auseinander, fast nichts kann sie erschrecken, gar nichts kann sie aufhalten. Magda ist die stärkere und schnellere, Lisa die mutigere und tapferere. Beide sind auch "sauschlau"!

Nahrgang, Frauke

Oskar und die Entführer

In diesem Vorlesebuch für Vorschüler erzählt die sympathische, manchmal leicht trottelige Promenadenmischung Oskar von seiner Entführung durch zwei Ganoven wie aus dem Bilderbuch. Mit von der Partie sind außerdem die Straßenkatze «Keine Ahnung» sowie der Pudel «Edler von Edelsfeld», die ebenfalls entführt wurden, um Lösegeld von den Besitzern zu erpressen.

Enzerink, Mirjam

Der Tag, an dem die Sonne nicht wollte

Das bunte, unaufdringliche Bilderbuch lädt dazu ein, zu sehen wie auch bei anderen im Alltag urplötzlich Probleme auftauchen. Eine tollpatschige Eule verirrt sich des Nachts auf einen alten Dachboden. Völlig desorientiert macht sie sich auf die Suche nach der Sonne. Große Illustrationen laden dazu ein sich an der Suche zu beteiligen, mit mutmaßlichem Erfolg.

Muszynski, Eva

Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

Trudel Gedudel lebt auf einem Bauernhof mit vielen anderen Hühnern zusammen. Eines Tages landet sie nach einem Streit mit den Puten Ete und Petete auf dem Zaunpfosten, verliert das Gleichgewicht und purzelt über den Zaun. Sie landet auf der anderen Seite des Bauernhofs in der großen weiten Welt, die sie nicht kennt und deren Gefahren sie nicht abschätzen kann. Und so beginnt ihr großes Abenteuer. Sie lernt die Möwe Gräten-Käthe und die Ratte Herr Klautermann kennen. Die sind ihr zuerst mal nicht freundschaftlich zugetan und wollen sie loswerden. Aber da haben sie den Mut und die Willenskraft von Trudel Gedudel unterschätzt und erleben eine Überraschung nach der anderen.

Kaleko, Mascha

Der König und die Nachtigall

In einem Land, in dem ein König denkt, alles besitzen zu können, lässt er eine Nachtigall einfangen. Ohne die möglichen Konsequenzen zu berücksichtigen, muss er feststellen, dass selbst seine größten Mühen umsonst sind, der Nachtigall das Leben so schön wie nur möglich zu gestalten.

Stohner, Anu

Erkki, der kleine Elch - Auf sie mit Geweih!

Beste Freunde gehen durch dick und dünn. Sie halten auch zusammen, wenn es brenzlig wird. So geschieht es auch in dieser Vorlesegeschichte, die sich um eine Tierfreundschaft rankt. Der kleine Elch ist wirklich klein! Er ist nur so groß wie sein Freund, der Hase, sieht aber ansonsten aus, wie ein Elch eben so aussieht. Als des Nachts Wolfsgeheul zu vernehmen ist und die Wölfe in ihr Land hoch im Norden eindringen wollen, beratschlagen die Waldbewohner, was zu tun sei. Hase und Mini-Elch beweisen jedoch in der spannenden Geschichte großen Mut und retten damit die anderen Tiere des Waldes.

Behnke, Andrea

Herr Bort, der Katzenschreck

Herr Bord hat trübe, matte Gedanken seitdem seine Frau nicht mehr lebt und er allein zurechtkommen muss. So fällt es ihm schwer die schneeweiße Nachbarkatze mit dem freundlichen Gesicht, die regelmäßig seinen Garten besucht, zu mögen. Aber vielleicht ist ein Umdenken möglich.

Rodari, Gianni

Die Geschäfte des Mister Cat

Mister Cat steht an einem Wendepunkt in seinem Lebens: er muss sich seinen Lebensunterhalt verdienen! Womit? - das ist die Frage, die er auch drei seiner Onkel stellt. Bis auf den Vorschlag des zuletzt gefragen Verwandten einen Laden aufzumachen, verwirft er die Ideen seiner Familienangehörigen. Er wird nun ein Geschäftsmann werden. Doch weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt? Die skurrile Geschichte nimmt einen ungewöhnlichen Verlauf.

Bindhardt, Heiner; Fritsche, Jürgen; Pfeiffer, Martin; Herbert, Susanne

Entspannung für Kinder - 12 Geschichten zum Meditieren

Entspannung für Kinder - so wichtig, so nötig und so oft so unmöglich. Kissen raus, Lauscher auf - CD an: Los geht die Traumreise - nicht nur für Kinder und Schulklassen, auch die Älteren können ihre Freude daran haben. Mit der beruhigenden Stimme von Jürgen Fritsche und der Musik von Ralf Erkel ist man auf seiner Traumreise in bester Begleitung unterwegs. Die 12 Entspannungsreisen von ca. 4 bis 6 Minuten bieten ein jeweils wohliges Erlebnis.