Fühmann, Franz

Die Geschichte vom kleinen Und

Das kleine Wörtchen UND verschwindet aus einem langen Satz mit vielen finsteren Wörtern, legt sich in die Sonne und schläft ein. Als es wieder aufwacht, ist der lange Satz längst weitergegangen und das kleine UND bleibt mutterseelenallein zurück. In seiner Not sucht es sich Verbündete, was endlich auch gelingt und wundersam endet. Die kleine, überaus witzige und sprachspielerisch grandios erzählte Geschichte von Franz Fühmann illustrierte Jacky Gleich, die bereits mehrere Texte Fühmanns kongenial begleitete.

Yaccarino, Dan

Der längste Sturm

Das friedliche Familienleben ist durch einen lang dauernden Sturm auseinandergerissen. Keine kann rausgehen und jeder ist von den anderen genervt. Ein alleinerziehender Vater und seine drei Kinder müssen jetzt den Weg zu einander finden, um diese Situation zu überstehen, aber wie?

Steffinger, Lena

Monsteroma

Ein mit unglaublichem Witz und zahlreichen Details gestaltetes Bilderbuch darüber, dass Monstermütter nicht in jedem Fall auch Monsteromas sein müssen.

Thom, Kai Cheng

Von den Sternen am Himmel zu den Fischen im Meer

Ein in leuchtenden Aquarellfarben illustriertes Bilderbuch, das Mut dazu macht, sich auszuprobieren und einfach man selbst zu sein – auch, wenn man damit auffällt und anders ist als andere.

Jeremies, Christian; Jeremies, Fabian

Erdbeeren schmecken rot

Lisa und ihre Freunde wollen zusammen Blinde Kuh spielen. Lisa darf anfangen und schnappt sich bald einen der Jungen. Sie fühlt ihn und wundert sich über dessen große Ohren. Die anderen Jungen lachen und lästern über ihn. Lenny, so heißt er, will lieber wieder gehen, und Lisa geht mit und zeigt ihm ihre Welt.

Imai, Ayano

Während der Bär schlief …

Bruno Bär trägt einen weißen Zylinder auf seinem Kopf. Von anderen wird dieser argwöhnisch beäugt. Bis plötzlich ein Specht den weißen Zylinder als seine neue Heimat auserwählt. Eine poetische und in zarten Bildern erzählte Geschichte über das Anderssein, Alleinfühlen, das Anklopfen und Gemeinschaft.

Escoffier, Michaël

Das große Schimpfen

Der Panda intoniert: „Löchriger Laberlappen!“ Und das ist nur eines der neuesten Schimpfwörter, die beim jährlichen Wettbewerb präsentiert werden. Tauchen sie ein in dieses spannende Spektakel!

Pieper, Juliane

Such aus! Mein große wildes Buch der Entscheidungen

Entscheidungen zu fällen, ist oft nicht leicht. Und das gilt besonders, wenn es so skurrile Optionen gibt. Im vorliegenden Bilderbuch macht aber gerade das auch viel Spaß.

Janisch, Heinz

Wo bin ich? Mehrsprachige Ausgabe

Hier und dort, rechts und links, Relationen des Raumes werden in diesem Bilderbuch in mehreren Sprachen, aber in einer gemeinsamen Bildwelt veranschaulicht.

Meserve, Jessica

Die Welt da draußen

Zuhause ist es sicher, anderswo gefährlich, das ist das Mantra der Kaninchen. Doch eines Tage gerät diese Weisheit ins Wanken.