Turkowski, Einar

Die Nachtwanderin

Madame Merlot zieht nachts ihre Wege durch die Stadt. Doch die Jungen aus der Nachbarschaft haben die Verfolgung aufgenommen. Können sie ihr Geheimnis lüften?

Turkowski, Einar

Die Nachtwanderin

Ein aufregender Sommer, eine geheimnisvolle Nachbarin und heimliche Nachtwanderungen werden durch ausdrucksstarke Illustrationen stimmungsvoll in Szene gesetzt.

Bauer, Jutta

Limonade

Alle kommen zum Geburtstag, um Limonade zu trinken: Mama, ein Brombeerbusch, das Gundi und sogar die Sonne. Aber als der Tod an der Tür klingelt, sind die Geburtstagsgäste erst einmal ratlos.

Schafik, Samira

Sonne und Mond: Wie aus Feinden Freunde wurden

Das Buch erzählt seine Geschichte in Deutsch und in Arabisch. Sonne und Mond leben in unterschiedlichen Reichen: Bei ihm ist es still und dunkel, bei ihr farbenfroh und lebendig. Es kommt, wie es eigentlich nicht kommen müsste: Sie fangen an zu streiten, sie fangen an zu kämpfen, ihre Untertanen - leiden. Nachdem die endlich rebellieren und sich verweigern, kommt es zu diplomatischen Verhandlungen und zum Frieden.

Spyri, Johanna

Heidi

Die Geschichte von Heidi ist bekannt. Sie lebt als Waisenkind bei ihrem Großvater auf der Alm und fühlt sich dort in der Natur wohl. Eine besorgte Tante bringt sie zu einer reichen Familie nach Frankfurt, dort soll sie Unterricht bekommen und der Tochter des Hauses Spielgefährtin sein. Doch Heidi hat großes Heimweh und kehrt zurück zum Großvater in die Berge.

Bestle-Körfer, Regina; Stollenwerk, Annemarie

Vier Elemente-Vier Jahreszeiten

Nach einer kurzen Einführung in die Elemente, ihrer Kraft, ihrer Bedeutung in der Geschichte und ihrem Erleben in der Natur, beschäftigt sich das Buch mit den unterschiedlichen Formen der ästhetischen Gestaltung, die Kindern durch die Verwandlungen im Jahreslauf angeboten werden. In den einzelnen Abschnitten beschäftigt sich das Buch jeweils mit allen Elementen während der jeweiligen Jahreszeiten.

Aakeson, Kim Fupz

Das Löwenmädchen

Louise hat einen Löwen. Der Löwe heißt einfach Löwe und wohnt in ihrem Haus, in ihrer Wohnung und manchmal in ihrem Kleiderschrank. Louise ist sehr froh, dass sie Löwe hat, denn er beschützt sie. Manchmal hat Löwe auch ein bisschen Heimweh aber das ist nicht weiter schlimm. Eines Tages zieht eine neuer Mann in das Haus in dem Louise wohnt und Löwe verlässt Louise. Doch das macht Louise nichts aus, denn sie braucht Löwe nicht mehr so sehr...

Ateliers Hafenstraße 64,

Das total verbammelte Super Tummelsurium der Tiere

"Gedichte, Geschichten und tierischer Quatsch" lautet der bescheidene Untertitel des Buches - für mich eine schlichtweg geniale Fundgrube für alles Literarische rund um das Thema Tiere! Herrliche Geschichten, von einfach lustig bis schräg und skurril sind ebenso vertreten wie traditionelle Fabeln und Tiermärchen. Tier-Alphabete und allzu wörtlich genommene Tiernamen finden wir neben kleinen Bildergeschichten und Comics. Das ganze grafisch und zeichnerisch aufs Feinste verpackt – einfach klasse!

Puchner, Willy

Unterwegs, mein Schatz!

Der Autor Willy Puchner nimmt den Leser mit auf eine Reise – eine Reise ins Land der Phantasie. In Form handschriftlicher, poetischer Briefe und fantastischer Illustrationen lässt er ihn an den einzelnen Etappen teilhaben und Sehnsüchte aufleben. Gewidmet ist dieses Buch allen Flaneuren, Spaziergängern und Reisenden. Ein Bilderbuch für Träumer jeden Alters.