Baumbach, Martina

Nie mehr Wolkengucken mit Opa

Lilli will wissen, wohin Opa gegangen ist.

Meinderts, Koos; Jekkers, Harry

Ballade vom Tod

Einst lebte ein mächtiger König. Der hatte ein großes Problem. Er fürchtete sich nämlich vor dem Tod.Deshalb rief er alle seine Weisen zusammen und und fragte sie um Rat. Keine Antwort befriedigte ihn. Da griff er zu einer List...

Bintig, Andersen/

Die kleine Meerjungfrau

Die Ausgabe ist in Einheit von Text, Illustration und Buchgestaltung eine gelungene Nacherzählung des Andersen - Märchens. Ohne Substanzverluste in der literarischen Qualität wird die Weitschweifigkeit des langen, traurigen Märchens durch die Untergliederung in 16 in sich geschlossene, faszinierend illustrierte Kapitel aufgehoben. Es wird dadurch vor allem für jüngere Kinder leichter vorlesbar, lesbar, anschaubar, überschaubar, erschließbar.

Schössow, Peter

Gehört das so ??! Die Geschichte von Elvis

Ein kleines Mädchen fragt sich, warum ihr kleiner Vogel Elvis sterben musste. Auf der Suche nach einer Antwort findet sie Freunde, die ihr in dieser Situation helfen.

Schössow, Peter

Gehört das so - Die Geschichte von Elvis

Das kleine Mädchen zieht die große rote Handtasche hinter sich her und ist absolut griesgrämig. Zwischendurch bleibt sie stehen und schreit ihre Umgebung an. Die reagiert zunächst verstört, bis klar wird, dass das kleine Mädchen einen echten Grund hat. Ihr gelber Vogel ist gestorben.

Dudok de Wit, Michael

Vater und Tochter

Ein erfülltes Leben liegt hinter der Frau, die sich zum Sterben in das alte Boot legt. Es ist das Boot, mit dem ihr Vater einst hinausruderte um nie wieder zurück zu kehren. Leben - Tod - Leben - Tod - so ist der Kreislauf.

Die besten Beerdigungen der Welt

So wundervoll respektlos ist man lange nicht umgegangen mit dem Tod. Und dann auch noch im Bilderbuch. Ein großes Danke an alle Beteiligten! Es beginnt mit "Einmal hatte wir Langeweile und wollten etwas Lustiges machen..." und endet mit "Am nächsten Tag machten wir dann etwas ganz anderes." Aber dazwischen!

Erlbruch, Wolf

Ente, Tod und Tulpe

Unglaublich. Wir kennen inzwischen viele - auch - Bilderbücher, die sich mit dem Tod beschäftigen. Mit dem Sterben, diesem Übergang, gibt es wohl nur dieses. Und es ist derart gelungen, dass jedem Leser sofort die Angst genommen wird. Den Teich wird es nicht mehr geben, wenn du nicht mehr da bist. In welcher Wirklichkeit leben wir eigentlich?

Als der Tod zu uns kam

Es gab eine Zeit, da man ihn nicht kannte, ""nicht einmal seinen … Namen"". Doch irgendwann kam der etwas tollpatschige Tod ins Dorf, und als er es wieder verlässt, liegt ""mein kleiner Bruder auf dem Bauch und regt sich nicht.""

Eine Kiste für Opa

Der Tod gehört nun mal zum Leben, und wenn man ein bestimmtes Alter erreicht hat, dann muss man sich auch um das Danach kümmern. In diesem Fall sind wir in Ghana und Opa muss sich langsam eine Kiste aussuchen. Das will wohl überlegt sein, denn die Särge in Ghana sind fröhlich und bunt und haben eine Botschaft.

Güdel, Helen

Apollo, das Maultier - Eine Geschichte aus den Bergen

Maultiere sind zeugungsunfähig, sehr genügsam, stark, folgsam. Aber der alte Apollo mag nicht mehr arbeiten, seit sein Freund nicht mehr da ist. Der Esel Fredy ist gestorben, und damit kann Apollo nichts anfangen. "Er versinkt in Apathie", würden wir bei einem Menschen sagen. Doch das Leben hat noch viel vor mit dem alten Apollo.