Endres, Brigitte

Was ist los, Joschi Bär?

Joschi Bär lebt mit seinen Eltern und der Babyschwester in einer gemütlichen Höhle. Eigentlich spielt Joschi jeden Tag mit seinem besten Freund Toni. Doch seit einiger Zeit verhält sich Toni nach einem Besuch beim Nachbarn Herrn Bruse merkwürdig, den doch alle nett finden. Er zieht sich zurück. Joschi will unbedingt Tonis Geheimnis wissen. Durch seine Neugierde bringt er sich in eine brenzlige Situation: ist Herr Bruse doch nicht so nett? Was will er von den Kindern? Wem kann sich Joschi anvertrauen?

Endres, Brigitte

Was ist los, Joschi Bär?

Das Thema "Missbrauch" wird im Buch "Was ist los, Joschi Bär?" kindgerecht aufgegriffen und auf sensible sowie altersgerechte Art und Weise behandelt.

Endres, Brigitte

Der Tag an dem mein Meerschweinchen Kriminaloberkommissar wurde

Damit hätte Valentine nie im Leben gerechnet. Mit Leichen kennt sie sich aus. Kein Wunder, ihre Eltern sind Bestatter. Aber das durch einen Zufall der Geist eines ermordeten Kriminaloberkommissar in den Körper ihres geliebten Meerschweinchens einfährt und sie auch noch zur Aufklärung seiner eigenen Ermordung bittet, das heißt Spannung und Abenteuer.

Endres, Brigitte

Der Tag, an dem mein Meerschweinchen Kriminaloberkommissar wurde

Valentine hat Leichen im Keller, Särge und Fahrten zur Schule im Leichenwagen sind für sie nicht ungewöhnlich - ihre Eltern haben ein Bestattungsunternehmen. Doch als eines Tages durch einen Stromschlag der Geist des verstorbenen Kriminalkommissars Kilian Kasimir in ihr geliebtes Meerschweinchen Bully fährt, ist sie perplex. Und der Meerschweinchen-Kommissar ernennt sie gar zur Kriminalassistentin, denn er ist sich sicher, ermordet worden zu sein. Valentine soll mit ihm den Fall lösen.

Endres, Brigitte

Der Tag, an dem mein Meerschweinchen Kriminaloberkommissar wurde

Valentine ist zwar als Tochter eines Bestatters einiges gewohnt, doch der neue Kunde bringt selbst sie zum Staunen. Eine Art Stromschlag sorgt dafür, dass sich die Seele des ehemaligen Kriminalkommissars plötzlich in ihrem Meerschweinchen Bully befindet. Und ehe sie dies verdaut hat, steckt sie auch schon mittendrin in ihrem ersten Fall, denn der Kommissar ist überzeugt, dass er ermordet wurde. Gemeinsam mit Valentine beginnt er zu ermitteln...

Endres, Brigitte

Mathilda und der Großmaulfrosch

Mathildas Mutter öffnet ein Gurkenglas, ein grüner Frosch springt heraus und behauptet, ein verwunschener Prinz zu sein. Wenn eine der Königstöchter ihn küsst, verwandelt er sich zurück. Da nimmt das Chaos seinen Lauf. Zum Glück ist die jüngste Tochter Mathilde pfiffig und helle.

Endres, Brigitte

Mathilda und der Großmaulfrosch

Eine herrlich-komische Froschkönig-Adaption. Frech und hintergründig, mit Witz und Charme.

Endres, Brigitte

Mathilda und der Großmaulfrosch

Sonntag Mittag bei Familie König (Mutter, Vater, drei Mädchen, Oma). In einem Glas Prinzessbohnen sitzt ein Frosch. Er behauptet, ein verzauberter Prinz zu sein, kann sprechen, hüpfen, pupsen. Eine der Königstöchter soll ihn, den schrecklich aufdringlichen Frosch, mit einem Kuss in einen Prinzen verwandeln. Zwei der Mädchen tun “es”. Eklig und vergeblich! Die pfiffige Mathilda rettet die Königsfamilie.

Endres, Brigitte

Die Weihnachtszeitmaschine

Enttäuscht sind Lara und ihr Zwillingsbruder Joschi vom Weihnachtsfest. Die gewünschten Geschenke gibt es nicht. Unverhohlen machen sie ihrer Enttäuschung Luft und erfahren dann, daß ihr Vater im Neuen Jahr arbeitslos ist. Als die Kinder abends ins Bett gehen, entdecken sie ein geheimnisvolles Päckchen mit einer alten Spieluhr. Neugierig drehen sie sie und werden ins Jahr 1905 und 1945 katapultiert. Dort erleben sie den Weihnachtsabend und entdecken, was Weihnachten wirklich ausmacht.

Endres, Brigitte

König Mops und die kleine Seiltänzerin

König Mops liebt seine beiden Möpse. Und seine Lieblings- und Leibspeise die Nockerln, von denen er am Tag mehrere Dutzend Stück ißt. So ist das Leben für den dicken König schön. Bis eines Tages sein Hofmarschall beschließt, er solle heiraten. Viele Prinzessinnen stellen sich ihm vor. König Mops aber will die kleine, süße Seiltänzerin heiraten. Sie stellt ihm jedoch eine wichtige Aufgabe, bevor sie ja sagt. Was ist das für eine Herausforderung und werden sie heiraten?

Endres, Brigitte

König Mops und die kleine Seiltänzerin

König Mops und seine beiden Möpse lieben Salzburger Nockerln. Vor allem der König isst sie im Übermaß und sieht dementsprechend aus. Alle Bemühungen, den König zum Abnehmen zu bringen, scheitern. Erst als er sich in die kleine Seiltänzerin verliebt, ändert sich die Lage. Die will den König nur heiraten, wenn er auf dem Seil gehen kann. Da trainiert der König, so dass nach einem Jahr die Hochzeit gefeiert werden kann. Dass der König abgestürzt und sich ein Bein gebrochen hat, stört dabei nicht.

Endres, Brigitte

König Mops und die kleine Seiltänzerin

König Mops soll heiraten. Viele Prinzessinnen stellen sich vor, aber der König will nur eine- Tütü, die kleine Seiltänzerin! Diese ist aber nur bereit, ihn zu heiraten, wenn er auch auf einem Seil tanzen kann. Nur ist das leider gar nicht so einfach, denn König Mops ist dick und kugelrund! Ob es ihm gelingt, seine Prinzessin doch noch zu heiraten?

Endres, Brigitte

König Mops und die kleine Seiltänzerin

König Mops isst ausschließlich Nockerl und wird ständig dicker. Sein Hofmarschall meint, dass es Kummerspeck sei und schlägt deshalb eine Heirat vor. Zu seinem Geburtstag werden Prinzessinnen eingeladen. Der König verliebt sich jedoch in eine Seiltänzerin, die nur jemanden heiraten will, der Seiltänzer ist. So trainiert der König ständig und isst sich mit Obst schlank. Bei seinem nächsten Geburtstag klappt das Seiltanzen noch nicht perfekt, aber die beiden heiraten trotzdem.

Endres, Brigitte

Gruselgrausige Gedichte

Was macht ein Vampir, dessen Gebiß löchrig ist? Was erlebt ein Skelett, das sich zu Halloween abends in der Stadt vergnügen will? Was macht ein Gespenst, dessen Augen nicht mehr die besten sinid? In neun gruselgrausige Geschichten mit viel Humor geht es auf zu Geistern, Gespenstern, Teufelchen und Vampiren.

Endres, Brigitte

Justus und die 10 Gebote Eine Anleitung für ein glückliches Leben

Justus schreibt bald im Religionsunterricht eine Arbeit über die Bedeutung der 10 Gebote. Zunächst weiß er kaum um ihre Bedeutung bescheid. Im Verlauf einer Woche erklärt sein Opa Karl ihm anhand von Alltagsbeispielen, wie die 10 Gebote als Anleitung für ein glückliches Leben zu interpretieren sind.

Endres, Brigitte

Die Prinzessin und die Erbse

Die verwöhnte Prinzessin will ganz unbedingt jetzt sofort die letzte Erbse essen. Aber die denkt gar nicht daran und springt flugs aus dem Fenster. Das ärgert die Prinzessin mächtig und jagt ihr hinterher. Mit welchem Zauberwort wird die Erbse zur Prinzessin kommen?

Endres, Brigitte

Die Prinzessin und die Erbse

Eine widerspenstige Erbse denkt nicht daran, sich von einer garstigen Prinzessin essen zu lassen.

Endres, Brigitte

Justus und die 10 Gebote

Justus muss für die Schule die 10 Gebote lernen. Mit Hilfe seines Großvaters lernt er nicht nur sie, sondern auch ihre Bedeutung für das tägliche Leben.

Endres, Brigitte

Familie Patchwork - Nils und seine neue Familie

Nils lebt mit seiner Mutter alleine, genauso wie Emma, die bei ihrem Vater lebt. Als sich Nils Mutter und Emmas Papa ineinander verlieben, sind die Kinder gar nicht begeistert und als sie zusammen ziehen ist Ärger vorprogrammiert. Doch dann stellt Nils fest, dass Emma gar nicht so schlecht ist und auch ein Zweit-Papa seine Vorzüge hat.

Endres, Brigitte

Gallina träumt vom Fliegen

Das Huhn Gallina ist anders. Die bunte Henne stellt dauernd Fragen, anstatt Eier zu legen: Wo kommen wir her? Können wir Hühner fliegen? Wie sieht die Welt außerhalb des Stalles aus? Da die anderen Hühner ihre Fragen nicht beantworten können, macht sich Gallina auf, eigene Antworten zu suchen. Das Abenteuer beginnt.

Endres, Brigitte

Gallina träumt vom Fliegen

Galina lebt in einer Hühnerfarm. Ihr Sinn strebt aber nach Freiheit und deshalb nutzt sie die Chance und flieht.

Endres, Brigitte

Gallina träumt vom Fliegen

Unter lauter weißen Legehennen ist Gallina das einzige bunte Huhn auf dem Hof von Bauer Reineke. Anstatt brav wie jedes andere Huhn Eier zu legen, wird sie nicht müde, Fragen über Fragen zu stellen. Ein Bilderbuch für Groß und Klein, den Dingen lieber selbst auf den Grund gehen.

Endres, Brigitte

Gallina träumt vom Fliegen

Gallina, ein buntes Huhn zwischen weißen Legehennen, zeichnet sich aus durch ihre Neugier und Wissbegierigkeit. Ihr gelingt es, der Eintönigkeit des alltäglichen Eierlegens zu entkommen und in die Welt hinaus zu fliegen. Sie knüpft neue Kontakte und verbringt eine kleine Zeitspanne auf einem ländlichen Hühnerhof. Auch hier mag sie auf Dauer nicht bleiben und bricht auf, um neue Erfahrungen zu sammeln.

Endres, Brigitte

Gallina träumt vom Fliegen

Im Hühnerstall mit vielen weißen Legehennen fällt ein Huhn jedoch aus dem Rahmen: Es ist Gallina, das einzige bunte Huhn im ganzen Stall. Alle Hühner legen jeden Tag brav ihre Eier, wie sich das gehört. Nur Gallina ist rebellisch und stört das friedliche Leben im Stall. Sie fragt sich: Was liegt wohl hinter den Stallmauern? Gibt es dort eine andere Welt? Die anderen Hühner sind ganz sicher, dass es außerhalb des Stalls nichts gibt, doch Gallina lässt sich nicht beirren und will es herausfinden.