Es wurden 710 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Banser, Nele

Jakob im Kindergarten

Ein aufregender Tag, auf den Jakob allerdings schon vorbereitet wurde, ist der Inhalt des Hartpappebuches. Auf 10 Seiten wird dargelegt, was Jakob am ersten Tag im Kindergarten erlebt. Der kleine Betrachter, hier das Vorschulkind, erlebt zusammen mit Jakob den Alltag in einer Gemeinschaft. Das "Tschüss, bis morgen!" am Ende zeigt, dass es Jakob gefallen hat und er bestimmt am nächsten Tag wieder in die Einrichtung gehen wird.

Fritz, Klaus

Gymnasium - Ein Ratgeber für Eltern

Auch wenn der Übergang auf die weiterführenden Schulen für Kinder sicherlich ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Selbstständigkeit ist, gilt es für Eltern doch immer noch, eine Menge wichtiger Entscheidungen zu treffen. Für den Übergang zum Gymnasium notwendige Informationen, Tipps und Anregungen können sie in Klaus Fritz' und Irene Zimmermanns Ratgeber "Gymnasium" finden.

Fritz, Zimmermann

Gymnasium - Ein Ratgeber für Eltern

Das Inhaltsverzeichnis zeigt, wie umfassend sich dieser Elternratgeber Themen widmet, die für Eltern, die ihr Kind auf das Gymnasium schicken wollen, von Wichtigkeit sind: Übertritt, Elternabend, Hausaufgaben, die Klassenarbeit, Elternsprechstunde, Notengebung und Zeugnisse, Nachhilfe, der Lehrer, Mobbing, Formbriefe

Fritz, Klaus; Zimmermann, Irene

Gymnasium. Ein Ratgeber für Eltern

Dieser Ratgeber richtet sich an Eltern, deren Kind bald das Gymnasium besuchen wird. Er bietet Entscheidungshilfen für den Übergang von der Grundschule und vermittelt praktisches Knowhow für den gymnasialen Schulalltag.

Sassen, Erna

Ohne dich

Joshua, 15 Jahre alt, genannt "Rembrandt" hat eine Begabung für das Zeichnen. Er ist sehr sensibel und ein Außenseiter. Als seine beste Freundin Zivan in den Irak zurückkehren und verheiratet werden soll, weiß er zunächst nicht, wie er damit umgehen soll.

Caspers, Ralph

Milla und die sehr gefräßige Schule

Milla ist gerade in die Schule gekommen. Als sie mit ihrer Kindergartengruppe zum Schnuppern in der Schule war, passierten merkwürdige Dinge und an ihrem ersten Schultag entdeckte sie, dass auch Kinder verschwunden sind.

Bohlmann, Sabine

Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule

Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule und erlebt seinen ersten Schultag, an dem er und seine Freunde eine Menge wichtiger Sachen lernen.

Turner, Tracy

Das ist unsere Welt

Zwanzig Kindern stellen ihre Heimat an den verschiedenen Plätzen dieser Welt vor. Unterschiede zwischen den Umgebungsbedingungen und den damit einher gehenden Lebensweisen eröffnen Kindern einen neugierigen, fröhlichen Blick auf die Kinder dieser Erde. Ein Sachkundebuch, das Probleme des Klimawandels nicht ausspart aber keine Angst erzeugt. In erster Line sind alle Kinder zuallererst Kinder mit ähnlichen Bildungen und Bedürfnissen.

Huainigg, Franz-Joseph

Gemeinsam sind wir Klasse

Die Arbeitsweisen und der soziale Umgang in einer Integrationsklasse werden in eine Geschichte eingebaut. Dabei wird auch auf die Probleme eingegangen, die die Kinder mit der Ungleichheit haben, aber auch, wie manches zur Normalität wird und die Kinder lernen, sich tolerant einander gegenüber zu verhalten.

Hiebl, Petra; Steffek, Carola

Schritt für Schritt gemeinsam

Vorschläge für Kooperationsprojekte zwischen Kindertagesstätten und Grundschulen zur Buch-, Erzähl- und Schriftkultur. Die Autoren zeigen beispielhaft Wege auf, wie beide Einrichtungen in Kontakt kommen und mit gemeinsamen Aktionen für die Kinder den Übergang zur Schule besser gestalten können.

Bröger, Achim

Jakobs Zauberhut Der magische Trick

Jakob besitzt schon seit längerer Zeit eine Zauberhut der unsichtbar macht. Nur er und seine Freundin Merle wissen davon. Mit dem Hut machen sie unsichtbar Streiche in der Klasse, siegen beim Fußball gegen King Hubert, der immer foult, können sich gegen die Starken und auch die älteren Geschwister wehren.

Schindele, Bubeck/

Bunter Übungsspaß für die Grundschule

Das Taschenbuch enthält Lernspiele und spielerische Übungen zum Lesen, Schreiben, zur Rechtschreibung und zur Konzentration. Geeignet sind die Spiele besonders für Zweitklässler.