Es wurden 2629 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Kleist, Reinhard

Der Traum von Olympia

„Der Traum von Olympia“ erzählt auf dokumentarisch-investigative Art & Weise die Geschichte einer somalischen Kurzstreckenläuferin. Der Autor und Zeichner Reinhard Kleist berichtet in seiner neuen Graphic Novel davon, wie Samia Yusuf Omars Lebenstraum von den Olympischen Spielen in London vor der Küste Maltas im Mittelmeer zerplatze, als ihr Flüchtlingsboot in Seenot geriet.

Kleist, Reinhardt

Der Traum von Olympia - Die Geschichte von Samia Yusuf Omar

Samia kommt auf der Pekinger Olympiade 2008 als Letzte ins Ziel des 200-m-Laufes, aber sie war Vertreterin Somalias. Ihr Land liegt am Boden, selbst als Olympionikin muss sie ums Überleben kämpfen. Letztlich treiben die Gotteskrieger sie zur Flucht nach Europa, dort erhofft sie sich Möglichkeiten. Erst nach vielen demütigenden Situationen gelangt sie auf ein Boot und landet im Nichts – Samia gehört zu den ungezählten Fluchttoten im Mittelmeer.

Hergé,

Tim und Struppi Kompaktausgabe. Band 4

Zu seinem 60. Geburtstag beschenkte der Carlsenverlag sich und das Publikum mit einer 8-bändigen Kompaktausgabe der europäischen Comicserie: Hergés TIM UND STRUPPI. Der aktuell erschienene 4. Band der gesammelten Werke enthält die Einzelbände DIE KRABBE MIT DEN GOLDENEN SCHEREN, DER GEHEIMNISVOLLE STERN und DAS GEHEIMNIS DER EINHORN, in welchen der Reporter Tim und sein hündischer „Sidekick“ Struppi u.a. in die Wüste Marokkos und den arktischen Ozean verschlagen werden.

Hergé,

Tim und Struppi Kompaktausgabe. Band 7

Der Carlsen Verlag feiert sich selbst. Zum 60. Geburtstag beschenkte er sich und das Publikum mit einer 8-bändigen Kompaktausgabe DER europäischen Comicserie: Hergés TIM UND STRUPPI. Der aktuell erschienene 7. Band der gesammelten Werke enthält die Einzelbände DER FALL BIENLEIN, KOHLE AN BORD und TIM IN TIBET, in welchen der Reporter Tim und sein hündischer „Sidekick“ Struppi im Heimatdorf Mühlenhof, im fernen Orient und in der Gebirgswelt des Himalaja ermitteln müssen.

Franquin, André

Spirou & Fantasio Gesamtausgabe. Band 1: Die Anfänge eines Zeichners

Endlich! Nach Jahren des ungeduldigen Wartens liegt der erste Band der Spirou & Fantasio Gesamtausgabe von André Franquin vor. Seit 1946 prägte der Belgier das Erscheinungsbild der Serie und wurde neben Hergé und Uderzo/ Goscinny zu einem der berühmtesten europäischen Comic-Künstler. Neben den hier vorliegenden frühen Abenteuern des berühmten Hotelpagen Spirou und des Fotoreporters Fantasio enthält dieser Band der Gesamtausgabe auch einen ausführliche Kommentar zur Serie.

Regnaud, Jean

Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen

""IchbinJean - meinpapaistchef - undmeinemamasekretärin."" Reisesekretärin, so stellt Jean sich und seine Familie am ersten Schultag vor. Eigentlich nichts Besonderes und doch kommt Jean beim Vorstellen ins Schwitzen. Seine Mutter ist schon seit längerer Zeit nicht da. Dafür haben er und sein Bruder ein Kindermädchen, Yvette, das sich um sie kümmert. Und seine Freundin Michelle liest Jean die Briefe und Postkarten vor, die seine Mutter auf ihren Reisen geschrieben haben könnte.

Taniguchi, Jiro

Träume von Glück

Der vorliegende Band „Träume von Glück“ des japanischen Comicautors Jiro Taniguchi ist weder inhaltlich noch formal eine Herausforderung für den geübten Leser. Man könnte ihn in seiner Einfachheit geradezu als „Gebrauchscomic“ bezeichnen – in Analogie zum geläufigen Begriff der „Gebrauchslyrik“. In einfacher unaufgeregter Sprache und Bildlichkeit werden in fünf Kapiteln Alltagsgeschichten eines kinderlosen japanischen Ehepaars erzählt, die stellenweise fast dokumentarischen Charakter haben.

Taniguchi, Jiro

Träume von Glück

Der vorliegende Band „Träume von Glück“ des japanischen Comicautors Jiro Taniguchi ist weder inhaltlich noch formal eine Herausforderung für den geübten Leser. Man könnte ihn in seiner Einfachheit geradezu als „Gebrauchscomic“ bezeichnen – in Analogie zum geläufigen Begriff der „Gebrauchslyrik“. In einfacher unaufgeregter Sprache und Bildlichkeit werden in fünf Kapiteln Alltagsgeschichten eines kinderlosen japanischen Ehepaars erzählt, die stellenweise fast dokumentarischen Charakter haben.

Tezuka, Osama

Buddha. Band 9. Karma

In der 10-bändigen BUDDHA-Biographie widmet sich Osama Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie kritisch und reflektiert erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddhartha Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner religiösen und sozialen Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde.

Tezuka, Osama

Buddha. Band 9. Karma

In der 10-bändigen BUDDHA-Biographie widmet sich Osama Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie kritisch und reflektiert erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddhartha Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner religiösen und sozialen Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde.

Tezuka, Osama

Buddha. Band 8. Der Weg der Weisheit

In der 10-bändigen BUDDHA-Biographie widmet sich Osama Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie kritisch und reflektiert erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddhartha Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner religiösen und sozialen Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde.

Tezuka, Osama

Buddha. Band 8. Der Weg der Weisheit

In der 10-bändigen BUDDHA-Biographie widmet sich Osama Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie kritisch und reflektiert erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddhartha Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner religiösen und sozialen Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde.

Tezuka, Osama

Buddha. Band 7. Das Rad der Lehre

In der 10-bändigen BUDDHA-Biographie widmet sich Osama Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie kritisch und reflektiert erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddhartha Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner religiösen und sozialen Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde.

Tezuka, Osama

Buddha. Band 7. Das Rad der Lehre

In der 10-bändigen BUDDHA-Biographie widmet sich Osama Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie kritisch und reflektiert erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddhartha Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner religiösen und sozialen Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde.

Sommerset, Mark

Der Kirschbaumjunge

Ein Junge träumt von dem Kirschbaum am anderen Ufer des Flusses. Am liebsten würde er sofort hinüberschwimmen, wäre da nicht der Vogel, der es ihm Jahr für Jahr ausredet. Dass der Sprung ins kalte Wasser aber auch lohnend sein kann, zeigt dieses Bilderbuch.

Sommerset, Mark

Der Kirschbaumjunge

Ein Junge sieht am anderen Ufer eines Flusses einen Baum und möchte zu ihm. Doch der Fluss ist zu schnell. Ein Vogel rät ihm, erst ein Schiff, dann eine Brücke und anderes zu bauen, aber immer, wenn der Junge fertig ist, hat der Kirschbaum schon alle Früchte verloren. Das währt Jahre. Dann schwimmt der Junge doch, und er sieht am anderen Ufer viele wunderschöne Kirschbäume.

Sommerset, Mark

Der Kirschbaumjunge

Schon längst wäre der kleine Junge in den Fluss gesprungen um zum herrlichsten Kirschbaum der ganzen Welt zu gelangen. Wenn da nicht dieser kleine Vogel wäre, der es ihm immer wieder ausredet. So vergehen die Jahre, bis der Baum plötzlich nicht mehr dasteht. Mutig stürzt er sich in die Fluten und erlebt eine wunderbare Überraschung.

Sommerset, Mark

Der Kirschbaumjunge

Jedes Jahr zur Kirschenzeit möchte der Junge durch den Fluß schwimmen, um Kirschen zu essen. Jedes Jahr fällt dem kleinen Vogel ein anderer Grund ein, weshalb es gefährlich ist durch den Fluß zu schwimmen. Eines Tages aber schwimmt der Junge durch den Fluß und erlebt eine Überraschung.

Sommerset, Mark

Der Kirschbaumjunge

Klare Linien und ruhige Farben begleiten die Lesenden in die Welt der Philosophie und gehen dabei grundsätzlichen Fragen der Lebensführung und Entscheidungsfindung auf den Grund. Dabei findet ein Junge nach Jahren durch einen beherzten Sprung ins Wasser sein Glück auf der anderen Seite des Flusses in Kirschbäumen.

Dubuc, Marianne

Der Löwe und der Vogel

Eines Tages findet ein Löwe einen verletzten Vogel in seinem Garten, nimmt ihn auf und pflegt ihn gesund. Während die anderen Vögel ihren Weg Richtung Süden antreten, erleben der Löwe und der Vogel einen gemeinsamen Winter. Doch es kommt der Tag, an dem auch der Vogel seine Reise antreten muss... Aber ein guter Freund kommt immer zurück.

Dubuc, Marianne

Der Löwe und der Vogel

Eines Tages findet ein Löwe einen verletzten Vogel in seinem Garten, nimmt ihn auf und pflegt ihn gesund. Während die anderen Vögel ihren Weg Richtung Süden antreten, erleben der Löwe und der Vogel einen gemeinsamen Winter. Doch es kommt der Tag, an dem auch der Vogel seine Reise antreten muss... Aber ein guter Freund kommt immer zurück.

Dubuc, Marianne

Der Löwe und der Vogel

Als der Löwe gerade im Garten arbeitet, hört er wie ein kleiner Vogel abstürzt. Er hilft ihm, doch sein Flügel ist verletzt. Weil alle anderen Vögel aber weiter ziehen, beschließt der Löwe, den kleinen Vogelbei sich aufzunehmen. Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Dubuc, Marianne

Der Löwe und der Vogel

Der Löwe findet bei der Gartenarbeit im Herbst einen verletzten Vogel. Während die anderen Vögel weiter in den Süden ziehen, muss das kranke Tier zurückbleiben. Durch die Hilfe des Löwen geht es dem Kleinen aber bald besser, gemeinsam überstehen sie den Winter bei Schnee und Eiseskälte. Doch im Frühling kommen die Vögel zurück und der Löwe muss sich von seinem kleinen Freund, der sich dem Schwarm anschließt, verabschieden. Aber es kommt ein neuer Herbst und so treffen sich die Freunde wieder.

Dubuc, Marianne

Der Löwe und der Vogel

Ein Löwe findet einen verletzten Vogel in seinem Garten, pflegt ihn und verbringt den Winter mit ihm. Dann aber ist es Zeit für den Vogel seine Reise anzutreten. Werden sie sich wiedersehen?

Dubuc, Marianne

Der Löwe und der Vogel

Der Löwe findet im Herbst im Garten einen Vogel, der nicht mehr fliegen kann, und nimmt ihn auf. Er pflegt ihn, wärmt ihn, füttert ihn, und gemeinsam erleben sie einen schönen, gemütlichen Winter mit Schnee und Schlittenfahren, Kaminfeuer und Eisfischen. Doch im Frühling, als die anderen Vögel aus dem Süden zurückkommen, gesellt der Vogel sich zu ihnen. Erst im Herbst kommt er wieder zum Löwen zurück.