Es wurden 2802 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Seefeldt, Philipp

Ida still im Menschenmeer

Was sieht man bei einer Stadtführung durch Berlin? Natürlich die allseits bekannten Ziele: das Brandenburger Tor, der Potsdamer Platz, eine Currywurst und natürlich die Baustellen. Langweilig! Langweilig? Nein, denn wir haben eine ganz besondere Stadtführerin: Ida, die ihre Stadt mit eigenen Augen sieht.

Seefeldt, Philipp

Ida still im Menschenmeer

Ida ist ein ungewöhnliches Kind. Sie liebt ihre Stadt und nimmt uns mit auf eine Stadtrundfahrt der besonderen Art. Wo Ida wohnt, gibt es Faulenzertiere, Knochentiere und Brückentiere zu bestaunen. Aber auch ein Riesenmaul, eine Schildkröte und ein großer gelber Wurm stehen auf ihrem Programm. Was sich dahinter verbirgt wird nur der erkennen, der bereit ist, sich auf Idas Stadtansicht einzulassen.

Seefeldt, Philipp

Ida still im Menschenmeer

Eine Stadtführung durch Berlin aus ungewöhnlicher Perspektive.

Seefeldt, Philipp

Ida still im Menschenmeer

Ida wohnt in Berlin in einem hohen alten Haus aus dem man einen wunderbaren Blick über das Häusermeer der Großstadt hat. Sie lädt uns ein, mit ihr die Stadt zu erkunden.

Seefeldt, Philipp

Ida still im Menschenmeer

Ein Gr0ßstadtbilderbuch der besonderer Art: aus wechselnden und eigenwilligen Perspektiven zeigt Ida ihre Stadt dem Leser/ Besucher. Nur an wenigen Stellen kann man Berlin erkennen.

Abedi, Isabel

Isola

Eine Insel, zwölf Jugendliche, unzählige Kameras, ein Spiel - das sind die Zutaten für den neuen Film von Quint Buchholz. Sechs Mädchen und sechs Jungen zwischen siebzehn und neunzehn Jahren werden drei Wochen auf einer einsamen Insel vor der Küste Brasiliens verbringen. Dabei werden sie, ähnlich wie bei Big Brother, gefilmt. Doch bald wird aus dem vermeintlichen Urlaub ein grausames Spiel und die Hauptperson Vera muss sich die Frage stellen, ob sie einen Mörder geküsst hat.

Abedi, Isabel

Isola

Als Stars für einen Film gecastet reisen 12 deutsche Jugendliche auf eine einsame brasilianische Insel und spielen ein Spiel, bei dem nicht alles wie geplant verläuft.

Abedi, Isabel

ISOLA

Zwölf Jugendliche , vom Regisseur Quint Tempelhoff ausgewählt, werden auf eine einsame Insel vor Brasilien gebracht, um dort als Schauspieler in einem Film zu agieren , dessen Handlung sie selbst bestimmen. Aus dem von den Machern vorbereiteten harmlosen “Mörderspiel” wird bald tödliche Realität.

Abedi, Isabel

Isola

12 Jugendliche auf einer einsamen Insel. Sie dürfen drei Dinge mitnehmen und werden rund um die Uhr von unzähligen Kameras beobachtet.

Abedi, Isabel

Isola

Zwölf Jugendliche sind ausgesucht für ein Filmprojekt. Sie spielen miteinander - gefilmt von versteckten Kameras - auf einer kleinen Insel vor Rio de Janeiro ein harmloses Mörder-Spiel. Dann aber gerät das Spiel außer Kontrolle und fordert Opfer.

, Abedi

Whisper

Noa macht mit ihrer Mutter, einer erfolgreichen Schauspielerin, und ihrem Vaterersatz, dem schwulen Gideon, Urlaub in einem Ferienhaus auf dem Land. Doch irgendetwas ist merkwürdig an diesem Haus und vor allem an den Vormietern. Warum spricht im Dorf keiner über sie? Warum hat die Familie damals all ihre wertvollen Möbel in dem Haus gelassen? Noa kommt einem Mord auf die Spur, verliebt sich Hals über Kopf und gerät in Lebensgefahr. Alles ausgelöst durch ein harmloses Spiel, eine Seance…

Abedi, Isabel

whisper

Noa verbringt ihre Ferien in einem alten Haus. Sie nimmt immer einen zarten Hauch eines Parfüms wahr und fühlt sich beobachtet. Zusammen mit David kommt sie dem Geheimnis des Hauses auf die Spur.

Abedi, Isabel

Whisper

Noa, die Tochter einer bekannten Schauspielerin, soll mit ihrer dominanten Mutter und deren schwulem Freund, in einem kleinen, abgeschiedenen Westerwalddorf ihre Ferien verbringen. Sie haben ein geheimnisvolles Haus gemietet und Noa kommt zusammen mit dem Jungen aus der Dorfkneipe einem Mord auf die Spur, der sich vor Jahrzehnten ereignet hat.

Abedi, Isabel

Whisper

Noa verbringt mit ihrer exaltierten und als Schauspielerin sehr bekannten Mutter Kat die Sommerferien in einem alten Haus in einem kleinen Dorf. Schon bald kommt sie zusammen mit David auf die Spuren eines Geheimnisses, das mit dem Haus und der Familie, die vor Jahren dort gewohnt hat, zu tun hat. Das ganze Dorf scheint in diese alte Geschichte um ein verschwundenes und vielleicht sogar ermordetes junges Mädchen verwickelt zu sein.

Sailer, Sibylle (Hg.)

Sieben kecke Schnirckelschnecken - Lustige Kindergedichte und Reimspaß zum Lachen

In acht Kapiteln findet man in dieser Gedichtsammlung bekannte und weniger bekannte Verse zum Lesen und Lachen.

Sailer, Sibylle

Sieben kecke Schnirkelschnecken Lustige Kindergedichte und Reimspaß zum Lachen

Das Buch präsentiert lustige Gedichte für Kinder, die zum Schmunzeln, Lachen oder manchmal auch zum Nachdenken anregen. Namhafte Lyriker wie Michael Ende, Josef Guggenmos, James Krüss, Max Kruse, Joachim Ringelnatz, Wilhelm Busch und viele andere, aber auch Volksgut ist in der umfangreichen Sammlung enthalten.

Sailer, Sibylle

Sieben kecke Schnirkelschnecken - Lustige Kindergedichte und Reimspaß zum Lachen

Eine fabelhafte Gedichtesammlung zum Schmunzeln und Lachen mit Gedichten von Michael Ende, Heinz Erhardt, Robert Gernhardt, Erwin Grosche, Josef Guggenmos, James Krüss, Max Kruse, Paul Maar, Christl Pfingster, Joachim Ringelnatz, Jürgen Spohn, Anne Steinwart, Christa Zeuch und vielen anderen...

Sailer, Sibylle

Sieben kecke Schnirkelschnecken

Mit dieser fabelhaften Sammlung von Gedichten und Reimüberraschungen für Kinder verschiedener Altersstufen gibt es viel zu Lachen und zu Schmunzeln. Vervollständigt wird dieser Wortwitz mit originellen und einzigartigen Illustrationen, die wiederum kein Auge trocken lassen. Viel Freude beim Entdecken.

Sailer, Sibylle

Sieben kecke Schnirkelschnecken - Lustige Kindergedichte und Reimspaß zum Lachen

Michael Ende, Heinz Erhardt, Robert Gernhardt und andere versammeln sich hier mit ihren Gedichten und Reimen zwischen lustigen Zeichnungen.

Gier, Kerstin

Saphirblau

Gwendolyn versucht sich mit ihrer neuen Situation als Zeitreisende zu arrangieren. Gemeinsam mit Gideon, in den sie sich verliebt hat, reist sie in verschiedene Zeiten. Dabei trifft sie ihren Großvater und aber auch die zwielichtige Gestalt des Grafen wieder. Getreu dem Motto: Vertraue niemanden! - versucht sie sich ein eigenes Bild über ihre Aufgabe in dieser Geschichte zu machen. Dabei beginnt sie ihre übersinnliche Gabe, Tote sehen zu können und mit ihnen zu reden, für ihre Zwecke zu nutzen.

Gier, Kerstin

Saphirblau Liebe geht durch alle Zeiten

Der esoterisch aufgeladene Fantasy - Roman verknüpft eine humorvoll und spannend erzählte Liebesgeschichte auf abenteuerliche und mystische Weise mit Ausflügen in die Vergangenheit. Gwendolyn geht in die 10.Klasse und kann “ELAPSIEREN”. Ihre Zeitreisen werden von Mitgliedern der “Loge der Wächter” vermittelt. Begleitet wird sie dabei von dem 18-jährigen Gideon, in den sie sich verliebt.

Gier, Kerstin

Saphirblau

Die Geschichte von Gwendolyn und Gideon, von Paul und Lucy und all den anderen geht weiter: Gerade wieder miteinander versöhnt, wartet auf unser Zeitreisepärchen die nächste große Herausforderung: Eine Einladung zur Soirée mit dem Grafen von Saint-Germain im Jahre 1782. Doch nicht nur die Liebe und das Abenteuer beuteln unsere Gwen, auch ihr neues Anhängsel, der Gargoyle-Dämon Xemerius kostet so manchen Nerv…

Gier, Kerstin

Rubinrot

Die 16jährige Gwendolyn erfährt zu ihrer Überraschung, dass sie das Zeitreise-Gen ihrer Familie geerbt hat und nicht ihre Cousine. Von nun an beginnt für sie eine aufregende Zeit. Täglich wird sie mit Hilfe eines Chronographen in die Vergangenheit geschickt, um gefährliche und unkontrollierte Zeitsprünge zu vermeiden. Meist begleitet sie der gutaussehende Gideon, in den sie sich trotz seines arroganten Verhaltens verliebt. Gideon ist ebenfalls Zeitreisender mit einer besonderen Mission.

Gier, Kerstin

Rubinrot Liebe geht durch alle Zeiten

Gwendolyn lebt in einer Familie voller Geheimnisse. Ihre Cousine soll das Zeitreise- Gen geerbt haben. Was es damit auf sich hat, verrät niemand. Als sich Gwendolyn plötzlich im London um die letzte Jahrhundertwende wieder findet, ist ihr klar, dass sie das größte Geheimnis ihrer Familie ist. Dummerweise verliebt sie sich ausgerechnet in den arroganten Gideron, der sie auf ihren Zeitreisen begleiten soll. Und dann soll sie auch noch die Vergangenheit in Ordnung bringen!

Gier, Kerstin

Rubinrot- Liebe geht durch alle Zeiten

Gwendolyn hat das Zeitreisegen ihrer Familie geerbt und findet sich unversehens in einer anderen Zeit wieder. Ganz allmählich kommt sie dem Geheimnis ihrer Familie auf die Spur.

Gier, Kerstin

Rubinrot- Liebe geht durch alle Zeiten

Gwendolin lebt in einer Familie voller Geheimnisse. Als sie bei ihrem ersten Zeitsprung merkt, das sie und nicht ihre Cousine Charlotte das Zeitreisegen besitzt, erfährt sie, dass sie das größte Geheimnis ihrer Familie ist. Ab diesem Zeitpunkt verändert sich ihr ganzes Leben und es wird nichts mehr, wie es einmal war.

false

Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten

Eines Tages findet sich die 16-jährige Gwendolyn aus heiterem Himmel im London um die Jahrhundertwende wieder. Und ihr wird klar, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis der Familie ist. Und dann verliebt sie sich zwischen den Zeiten und alles wird erst recht kompliziert. Ein spannendes Lesevergnügen!

Gier, Kerstin

Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten

Gwendolyn ist ein ganz normales Mädchen von heute, doch sie lebt in einer geheimnisreichen Familie, in der sich zurzeit alles nur um Charlotte und ihre Schwindelgefühle dreht. Charlotte hat angeblich die Fähigkeit, in der Zeit zu reisen, geerbt, und nun warten alles gespannt darauf, dass sie zum erstenmal in die Vergangenheit reist. Doch zur Überraschung aller stellt sich heraus, dass nicht Charlotte sondern Gwendolyn das Gen geerbt hat. Eine spannende Geschichte beginnt.

Gier, Kerstin

Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten

Selten habe ich mich als Leserin so sehr “geärgert”, dass ein Buch zu Ende geht. Die Geschichte der 16-jährigen Gwendolyn und des etwas älteren Gideon hatte gerade so richtig Fahrt aufgenommen.

Gier, Kerstin

Rubinrot Liebe geht durch alle Zeiten

In diesem Zeitreiseroman hat die 16- jährige Gwendolyn wider Erwarten das Zeitreisegen geerbt und gerät vollkommen unerwartet in die Vergangenheit. Die Reisen dauern jeweils nur kurz. Sie sind nervig, sie können nur aufwendig gesteuert werden. Gwen erkennt in diesem ersten Band der Trilogie, dass Machtinteressen im Hintergrund eine große Rolle spielen. Sie erfährt auch über die Vergangenheit ihrer Familie.

Gier, Kerstin

Rubinrot

Eigentlich hat Gwendolyn Shepherd (16) schon genug Probleme: In Schule und Sozialleben könnte es besser laufen, und ihre Familie ist, gelinde gesagt, reichlich exzentrisch. Aber seit dem Tod ihres Vaters muss sie nunmal mit Mutter und Bruder bei ihrer aristokratisch-unterkühlt bis arroganten Sippschaft wohnen – die, wie sie bald merkt, voller Geheimnisse steckt. Doch bald gerät sie selbst in den Strudel der Ereignisse, als sich herausstellt, dass sie zur Zeitreisenden auserwählt ist…

Sonnenschein, Susi

Die einsame Sonne und der große Schnupfen

Die Sonne ist einsam. Doch als der große Schnupfen sie besuchen kommt, ist sie nicht sicher, ob sie allein nicht doch besser dran war.

Gier, Kerstin

Rubinrot

Zur Überraschung der gesamten versnobten Familie hat nicht die schöne Charlotte das seltene Zeitreise-Gen geerbt, sondern deren längst nicht so makellose Cousine, die 16-jährige Gwendolyn. Sie landet im altertümlichen London. Nach zwanzig Minuten ist der Spuk zwar vorbei, dafür aber die Familie in Aufruhr. Denn nun ist es an Gwen, zusammen mit Gideon, einem ebenso gutaussehenden wie arroganten Jungen, gezielt in die Vergangenheit reisen, um dort eine geheime Mission zu erfüllen.

Jeuge-Maynart, Isabelle

Wilde Tiere

In diesem Buch werden 14 wilde Tiere vorgestellt und mit ihren Lebensweisen und Besonderheiten gezeigt. Dabei sind die Kategorien nicht unbedingt auf bestimmte Arten festgelegt. So werden Raubkatzen und Raubvögel einerseits, aber auch Giraffen und Schlangen andererseits als einzelne Kategorien angegeben und in einer Doppelseite dem Leser näher gebracht. Ein Quiz am Ende des Buches mit Fragen zu den 14 Tieren bzw.Tierarten rundet das Pop-up-Buch ab.

Jeuge - Mayna, Isabell

Wilde Tiere

Im Layout ähnelt das faszinierende Sachbuch einem großformatigen opulenten Bildband. Es spricht nicht nur Kinder an, aber wegen didaktisch gut durchdachter Spieleffekte diese besonders . Das Wechselspiel von Wort und Bild -collagenartig zusammngestellte, farbprächtige “Biosphotos” - vermittelt Faktenkenntnisse über 14 Wildtierarten auf jeweils einer Doppelseite und zum Schluss einen Gedächtnistest mittels interessanter Quizfragen und einem aufklappbaren Steh - Auf - Bild .

Morvan, Lydwine und Stephanie

Wilde Tiere

Wissenswertes über wilde Tiere. Interessant gestaltet durch viele Spielmöglichkeiten und spezielle Effekte.

Augarde, Steve

Leonardo da Vinci

In diesem Buch wird das Leben von Leonardo da Vinci aus der Sicht seines Lehrlings Paolo Valenti erzählt. Es umfasst eine Zeitspanne von 10 Jahren. In einer kindgerechten Geschichte nimmt der Leser am Leben des großen Malers, Forschers und Erfinders teil. So erfährt er viel über das Leben in der Blütezeit der Renaissance und erhält einen Eindruck von der Arbeit Leonardo da Vincis in seinem Atelier.

Augarde, Steve

Leonardo Da Vinci

Leonardo Da Vinci, ein Name, den jeder kennt! Die Geschichte seines jüngsten Lehrlings zeigt das Leben des großen Malers, Forschers und Erfinders im Alltag und bei besonderen Anlässen. Die Zeit des 15. Jahrhunderts in Mailand wird lebendig und mit vielen Einzelheiten dem Leser nahe gebracht.

Augarde, Steve

Leonardo da Vinci

Der Lehrling Paolo schreibt in seinem Tagebuch über die Erlebnisse mit seinem Meister da Vinci. Spannendes Hintergrundwissen wird ergänzt.

Augarde, Steve

Leonardo Da Vinci

Das Leben des genialen Malers, Erfinders und Forschers Leonardo da Vinci ist Gegenstand dieses anschaulichen Kinderbuchs. Es verbindet eine Erzählung mit historischen Fakten und Daten, die in den Anhängen ersichtlich sind. Zeitgenössische Illustrationen verdeutlichen die Aussagen.

Auguarde, Szeve

Leonardo da Vinci

Das Leben und Schaffen des Universalgenies Leonardo da Vinci wird in diesem Buch ein Stück von seinem Lehrling Paolo erzählt und begleitet.

Ardagh, Philip

Philip Ardaghs Buch der weltbewegenden Ereignisse und großartigen Ideen der Menschheitsgeschichte

Philip Ardagh stellt in knapper und kurzweiliger Form wichtige Ereignisse und Aspekte der Menschheitsgeschichte dar - ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit.

Ardagh, Philip

Philip Ardaghs Buch der weltbewegenden Ereignisse und großartigen Ideen der Menschheitsgeschichte

In kurzen und leicht verständlichen Kapiteln werden wichtige geschichtliche Ereignisse, Ideen und Überzeugungen dargestellt. Philip Ardagh gelingt es, einen kurzen Überblick über die Menschheitsgeschichte zu geben. Er gibt Einblicke in die Urgeschichte, in das antike Rom, die industrielle Revolution, den ersten und den zweiten Weltkrieg, die erste Reise zum Mond, der Fall der Berliner Mauer, Nelson Mandela, die Entwicklung des Geldes, die Weltreligionen, in den Darwinismus und noch mehr.

Ardaghs, Philip

Buch der weltbewegenden Ereignisse und großartige Ideen der Menschheitsgeschichte

Zusammenfassung von wichtigen geschichtlichen Ereignissen, Ideen und Überzeugungen für Kinder und Jugendliche.

Riley, Peter; Lorimer, Lawrence

Unser Sonnensystem

Die Welt jenseits unserer Erde fasziniert nicht nur die Astronomen seit vielen Jahren. Das vorliegende Buch bietet Einblick auf ganz unterschiedliche Art und Weise.

Unser Sonnensystem

In diesem Buch erfährt man in Kürze viel über unser Sonnensystem und man kann es sich auch noch als 3-D Panorama ansehen, ein Mobile zusammenbasteln und sich mit den Stickern eigene Landschaften erschaffen oder sie einfach nur sammeln.