Es wurden 729 Rezensionen mit diesen Kriterien gefunden:
Morpurgo, Michael

Nur Meer und Himmel. Die Geschichte meines Großvaters

Der Junge Michael hat einen Traum - immer, bevor sein Großvater zu Besuch kommt. Erst viel später erfährt er, dass er dem wahren Schicksal seines Großvaters gar nicht so unähnlich ist.

Sís, Peter

Der Pilot und der kleine Prinz. Das Leben den Antoine de Saint-Exupery

""Der kleine Prinz"" gehört zu den bekanntesten Titeln der Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts. Doch wer war sein Autor? Peter Sis erzählt die faszinierende Geschichte hinter der Geschichte.

Sís, Peter

Der Pilot und der kleine Prinz

Mit wenig Text, aber sehr vielen Vignetten, kleinen Bildern, die wiederum mit Texten versehen sind, wird das Leben von A. de Saint-Exupérie erzählt. Es beginnt bei Geburt und Kindheit, berichtet vom Militärdienst, erzählt von seinen gefahrvollen Expeditionen als Postpilot. Bei Beginn des 2. Weltkrieges wird er Kriegspilot. Aus dem Kriegsdienst entlassen, flieht er, lebt in New York und schreibt. Von einem Flug innerhalb der alliierten Streitkraft kehrt er nicht zurück.

, Sis

Der Pilot und der kleine Prinz

Das Leben des Antoine de Saint – Exupéry mit Bildern von Peter Sis.

Rosa, Barks/

Länder Enten Abenteuer

Dagobert Duck – der Archetyp des Ur-Kapitalisten – hockt in seinem Geldspeicher und zählt das Geld, das Andere hart für ihn erarbeitet haben, so sesshaft, so bekannt? Nein! Die reichste Ente der Welt hat noch eine andere Seite: Denn Dagobert Duck ist keiner von diesen modernen Finanzkapitalisten, die ihr Geld mit Mausklicks vor Apple-Rechnern verdienen – er ist das, was man früher einen Substanz- oder Realkapitalisten genannt hat. Ein Abenteurer, und zwar einer der größten der Welt!

Abirached, Zeina

Ich erinnere mich

Mit diesem Comic erinnert sich die Autorin und Zeichnerin Zeina Abirached an den Alltag, die Entbehrungen und Erlebnisse ihrer Kindheit während des libanesischen Bürgerkrieges.

Osterroth, Reinhard

1914 - Ein Maler zieht in den Krieg

""Ich denke oft, wie ich als Bub und Jüngling trauerte, keine große weltgeschichtliche Epoche zu erleben - nun ist sie da und fürchterlicher, als es sich irgendeiner träumen konnte"", schreibt ein Maler, der vor 100 Jahren in Europas ""Urkatastrophe"" des 20. Jahrhunderts zog. Vorgeschichte und Ablauf des Ersten Weltkrieges werden in knapper aber verständlicher Form dargestellt.

Behrens, Katja

Alles Sehen kommt von der Seele

Helen Keller ist bis heute ein Vorbild vieler blinder Menschen in den USA und auf der ganzen Welt. Keine zwei Jahre ist sie alt, als sie vermutlich infolge einer Hirnhautentzündung ihr Augenlicht und Gehör verliert. Unverstanden von ihrer Umgebung und in Isolation wächst sie auf, bis im Alter von sieben Jahren Anne Sullivan ihr hilft, das Wunder der Sprache zu entdecken. Mit ihrer Hilfe wird Helen einen Collegeabschluss erwerben, Bücher schreiben und sich für die Rechte von Blinden einsetzen.

Felhaus, Kathrin

Ich hab jetzt die gleiche Frisur wie Opa

Die hier versammelten Geschichten stammen von 37 schwerkranken Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen vier und zwanzig Jahren, die sie Kathrin Feldhaus und Margarethe Mehring-Fuchs erzählten. Die Herausgeberinnen fassten sie zu einem Buch zusammen mit unterschiedlichen Lebensgeschichten, glücklichen und traurigen Momenten, Fragen an Gott, Wünschen und Hoffnungen. Es liegt ihm eine CD bei, in dem die Texte von anderen Kindern gesprochen und mit Instrumenten vertont wurden.

Benke, Britta

Miró - Wer ist eigentlich dieser Miró?

Miró mit seinem eigenwilligen, Kinderzeichnungen gar nicht so unähnlichen Stil zu sehen, ist schon ein Erlebnis. Hier werden sein Leben, sein Werk und seine Einstellung zur Kunst direkt für Kinder aufgearbeitet und anschaulich dargestellt.

Benke, Britta

Wer ist eigentlich dieser Miró

Wer kennt sie nicht die wie Kinderzeichnungen wirkenden Bilder von Miró? Warum malte er so, wieso verwendete er nur reine, unvermischte Farben? Die Autorin geht diesen vielen Fragen nach und erklärt uns Mirós Kunst.

Wagler, Christiane

Das ist Kunst - Alles über berühmt Gemälde und Skulpturen

Vielversprechend klingt der Titel "Das ist Kunst!" vom Kindersley-Verlag, der anscheinend schon genau weiß, was Kunst eigentlich ist. In diesem Sachbuch gibt der Verlag einen umfassenden Überblick über die Frühe Kunst, Moderne Kunst und die Bildhauerei. In den jeweiligen Kapiteln werden bekannte Vertreter mit ihren Werken, Stilentwicklungen und verschiedene Techniken näher erläutert.

Jünger, Brigitte

Vincent van Gogh -Die Zugbrücke- Audio-CD

In diesem Hörspiel geht es um das Leben und Wirken des Malers Vincent van Gogh von 1888 bis 1889. In dieser Zeit arbeitete er in Arles in Südfrankreich. Dort entstanden auch seine berühmten Sonnenblumenbilder und das Bild " Die Zugbrücke". Briefe des Künstlers an seinen Bruder Theo belegen seine damalige Situation, die von Geldnot überschattet wurde. Gleichzeitig wurde es eine seiner produktivsten Phasen. Der Zuhörer begleitet van Gogh diese letzen zwei Jahre seines Lebens.