Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet!

Wenige Phänomene faszinieren und (er)schrecken Menschen zugleich so wie die Nacht, wenngleich diese in den meisten von Menschen bewohnten Gegenden gar nicht mehr so dunkel ist wie noch vor gut 150 Jahren. Die schwedische Illustratorin und Bilderbuchautorin Lena Sjöberg zeigt in „Die Nacht leuchtet!“, wie viele Bereiche der Nacht doch erleuchtet sind, von phosphoreszierenden Pilzen und Meeresalgen, Licht reflektierenden Tieraugen, leuchtenden Sternen und schimmerndem Gefieder.

Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet!

In "Die Nacht leuchtet" finden Leser:innen vielerlei Informationen über Lichtquellen die es auf unserer Erde gibt und die unsere Nacht erhellen.

Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet!

Die Dunkelheit der Nacht hat für Menschen seit jeher etwas Faszinierendes. Schließlich ist der Sehsinn eingeschränkt und etwas Leuchtendes erhält unsere volle Aufmerksamkeit. Lena Sjöberg lädt mit eindrucksvollen Illustrationen zu einer Reise in dunkle Wälder, in das pechschwarze Meer sowie in das Nachtleben der Städte ein. Außerdem sensibilisiert sie für den Blick in den Himmel mit seinen Gestirnen. So werden Lichtquellen verschiedenster Art auf faszinierende Weise zusammengebracht.

Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet

Nachts leuchten nicht nur die Sterne, auch Tiere, Pflanzen und viele andere Dinge bringen Licht in die Dunkelheit.

Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet

Eine spannende Reise durch die dunkle Nacht erwartet den Leser. Die Nacht ist nämlich nicht nur dunkel. Es gibt viele Bereiche, die es zu erkunden gibt bei Dunkelheit. Wir sind gespannt, was es auf der Erde, im Himmel und im Wasser zu entdecken gibt.

Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet

Im Dunkeln haben die Augen Pause und sollten lieber schlafen - auf keinen Fall, denn sonst verpassen sie das neue Buch der Schwedin Lena Sjöberg. Sie zeigt auf dunkel illustrierten Seiten mit strahlenden Farben wie vielfältig, bunt, spannend, abwechslungsreich und faszinierend sich die Nacht zeigen kann, wenn man dem Schlaf widersteht. Die Themen gehen in diesem Sachbilderbuch von Flora und Fauna über leuchtende Tiefseetiere zu mystischen Phänomenen des Moors bis natürlich hin zu den Sternen.

Sjöberg, Lena

Die Nacht leuchtet!

Komm mit auf eine Reise durch die Nacht! Du schaust dir den Himmel genauer an, die Nachttiere im finsteren Wald auf dem Boden, zwischen den Blättern und in den Baumwipfeln, durchstreifst Höhlen, tauchst hinunter in den tiefschwarzen Ozean und schließlich gehst du durch die menschenleere Stadt. Du stellst fest, die Nacht ist gar nicht so dunkel, wie man glaubt. Du wirst an frühere Zeiten erinnert, als es noch keine elektrische Beleuchtung gab und erfährst gleichzeitig, dass auf der Welt immer noch Menschen ohne Elektrizität leben. Auch über die Zukunft wird spekuliert: welche neuen Methoden zukünftig entwickelt werden, um Licht in die Nacht zu bringen?

Wahl, Mats

STURMLAND die Reiter

Björn Torson reitet mit seinen Kindern zu seinem Nachbarn Gunnar. Björn benötigt Lager für seine Windanlage und möchte von Gunnar eines erwerben. Da Björn kein Lager erhält, trennen sich die beiden Familien im Streit. Das hat schlimme Folgen. Elin und Vagn geraten in einen Hinterhalt der Björns.Wie wird die Auseinandersetzung enden?

Wahl, Mats

Sturmland - Die Reiter

Schweden 50 Jahre in der Zukunft: Elin, die 16-jährige Hauptfigur des Buches, lebt mit ihrer Familie in ständiger Angst vor Gewalt abgeschottet auf dem Land. Ihre Welt wird durch die Veränderung des Klimas, die Zerstörung der Umwelt, eine alles überwachende Regierung und zensierte Medien stark geprägt. Als ihr Bruder entführt wird, beginnt eine lebensgefährliche Suche nach ihm ....

Wahl, Mats

Die Reiter

Teenager Elin lebt in einem Schweden der Zukunft, in dem ständige Stürme die Lebensgrundlage der Menschen zerstören, und ein totalitärer Überwachungsstaat Willkür und Gewalt verbreitet. Auf dem Land leben die Menschen in Fehde mit ihren Nacharn. Als Elins Bruder Vagn entführt wird, wagt sie eine gefährliche Befreiungsaktion.

Wahl, Mats

Sturmland die Reiter

“Sturmland” erzählt die Geschichte zweier Familien in einer veränderten, zerbrechlichen Welt.

Wahl, Mats

Sturmland die Reiter

Die 16-jährige Elin lebt mit ihrer Familie abgeschottet auf einem einsamen Hof in einem Mittelschweden der Zukunft, in lebensfeindlicher Natur, mit primitiven Hilfsmitteln und Waffen, bedroht gleichermaßen von Terroristen und einem alles überwachenden Staat. Bei einem Streit mit Nachbarn werden sie und ihr Bruder überfallen, der Bruder entführt. Elin begibt sich auf die gefährliche Suche.

Hahn, Lundberg

Oskar und die Sache mit dem Glück

Der Tag, an dem Oskar die kleine Chinesin Bie kennenlernt, ist eigentlich ein guter Tag. Sie schenkt ihm einen Glückskeks, aber dann geht beim Wünschen einiges schief. Dabei will Oskar doch nur normale Eltern, aber die bleiben so durchgedreht wie sie immer waren. Aber Oskar ist auf einmal nicht mehr derselbe und ihm geht alles schief. Er meldet sich sogar freiwillig beim Weihnachtskonzert den Solopart zu übernehmen. Wie soll er aus dem Schlamassel nur wieder herauskommen?

Lundberg Hahn, Kerstin

Oskar und die Sache mit dem Glück

Oskar wünscht sich, dass seine Eltern "normaler" wären. Sie sind ihm oft peinlich. Als er in einem chinesischen Restaurant einen Wunsch-Keks bekommt, hofft er, dass seine Eltern jetzt so "normal" wie er würden. Doch leider geschieht das Gegenteil. Das Buch erzählt von den Folgen dieses Wunsches.

Hahn, Lundberg

Oskar und die Sache mit dem Glück

Ein leicht zu lesendes Buch über den Zauber des ersten zaghaften Verliebtseins.

Wahl, Mats

Sturmland - die Kämpferin

In diesem 2 Band der Sturmlandreihe wird die junge Protagonisten Elin zur Kämpferin für Gerechtigkeit und Demokratie in ihrem Heimatland Schweden. Dieses Land wurde von furchtbaren Naturkatastrophen verwüstet und wird nun von einer Regierung beherrscht, die mit Gewalt und Bespitzelung ihre Macht sicher will.

Hahn, Lundberg

Oskar und die Sache mit dem Glück

Oskar ist ein ganz normaler Junge und geht in die vierte Klasse. Seine Welt ist in Ordnung, wenn seine Eltern nur nicht immer so peinlich wären... Als Oskar von einem Mädchen einen Glückskeks geschenkt bekommt, wünscht er sich, dass seine Eltern normal wären. Nun passieren ihm mit einem Mal lauter Peinlichkeiten. Wie kann er den Zauber des Glückskekses rückgängig machen?

Karlsson, Ylva; Kuick, Katarina

Schreib!Schreib!Schreib!

In dem Buch Schreib,Schreib,Schreib geht es darum spielerisch und mit vielen Ideen zu lernen wie man einen Text schreibt. Duftende Wörter sammeln, Gedichte sticken, aus Sicht einer Topfpflanze erzählen – mit schnellen Übungen für alle Sinne und überraschendem Inspirationsmaterial macht diese Schreibwerkstatt Lust, sofort loszutexten.

Kuik, Katarina; Karlsson, Ylva

Schreib! Schreib! Schreib!

Sehr gut aufgebautes Handbuch für die kreative Texarbeit jugendlicher Schreibbegeisterter.

Sjöberg, Lena

Hartgekochte Fakten über Eier

Das Buch ist ein Sammelsurium gespickt mit Fakten rund ums Ei. Neben wissenschaftlichen Fakten haben auch Redewendungen, Bastelideen und Rezepte Platz im Buch gefunden.

Sjöberg, Lena

Hargekochte Fakten über Eier

Das Ei ist ein wunderbares Ding. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen und Größen. Hier erfahren wir viel Ungewöhnliches und Gewöhnliches über das Ei.

Wahl, Mats

Sturmland- Die Kämpferin

In Zeiten des Klimawandels haben in Schweden verheerende Stürme ganze Landstriche verwüstet. Feiner Sand färbt alles blutrot und es ist immer so warm, dass kein Schnee mehr fällt. Fast alle Menschen leben in „sicheren“ Städten. Draußen herrschen herumziehende Banden und sorgen für Angst und Schrecken. Die Regierung überwacht und unterdrückt die Bevölkerung brutal. Eine Gruppe von Rebellen, will die Regierung in ihrer „Festung“ angreifen und vernichten und das Land befreien. Auch die Tante der Hauptperson Elin (17), die auf dem Land mit ihrer Familie und ihrem Baby lebt, gehört zu den Rebellen. In dieser Atmosphäre von Endzeitstimmung, muss Elin nun auf einer gefährlichen Flucht um ihr Überleben und das ihres Babys kämpfen. Der Roman ist der 2. Teil einer Serie von 5 Büchern.