THiLO,

1:0 für Jonas!

Jonas ist Klassensprecher in seiner Klasse in Berlin Kreuzberg. Das ist alles andere als einfach, denn in der Klasse gibt es unter den Jungs ständig Streit. In der Klasse gibt es reichlich Konfliktstoff, was auch an der bunten Mischung der Nationen liegen könnte. Jonas wünscht sich, dass seine Klasse eine richtige Gemeinschaft ist und gründet kurzerhand eine Fußballmannschaft, die TORnados. Denn Fußball verbindet sie alle und in der Mannschaft müssen sie alle zusammenhalten.

THiLO,

Die Fußball-Tornados - 1:0 für Jonas!

In Jonas' Klasse gibt es immer Streit. Da hat die Klassenlehrerin eine Idee: Es wird ein Klassensprecher gewählt, und Jonas soll die Wahl durchführen. Doch selbst die Wahl ist den Kindern Anlass zum Streit. Am Ende wird Jonas selbst der Klassensprecher, doch die Probleme werden dadurch nicht kleiner.

von Bornstädt, Matthias

Mein Körper ist ein Superheld. Wie unser Immunsystem Krankheiten abwehrt

Wenn wir krank werden, fühlen uns müde, müssen Husten, haben Schnupfen und bekommen manchmal sogar Fieber, aber was passiert dabei in unserem Körper?

McKay, Sharon E.

Die letzte Haltestelle

Amsterdam 1942. Die Deutschen haben die Niederlande besetzt und verfolgen und verhaften alle Juden, die sie finden. Für Beatrix und ihre Mutter ist das eine gefährliche Situation. Sie sind Juden und müssen fliehen.

McKay, Sharon E.

Die letzte Haltestelle

Amsterdam 1942: „Was habe ich gemacht?„ fragt sich der Straßenbahnschaffner Lars verwundert über sich selbst, nachdem er das kleine Mädchen, dessen Mutter aus der Tram von deutschen Soldaten gezerrt und verhaftet wurde, als seine Nichte ausgegeben hat. Die Kleine heißt Beatrix und wird nun bei den älteren Brüdern Lars und Hans leben und mit Hilfe weiterer mutiger Nachbarinnen bis zum Kriegsende versteckt überleben und am Ende sogar ihre Mutter wiederfinden.

McKay, Sharon

Die letzte Haltestelle

Die kleine Beatrix ist Jüdin. Ihre Mutter will sie in ein Versteck im Untergrund bringen, als sie selbst verhaftet wird. Zwei Straßenbahnschaffner nehmen das kleine Mädchen mit zu sich und mehrere Menschen aus ihrer Nachbarschaft machen es sich zur Aufgabe, es zu verstecken. Am Ende findet Beatrix ihre Mutter wieder, die Auschwitz überlebt hat.

McKay, Sharon E.

Die letzte Haltestelle

Ein kleines jüdisches Mädchen in Amsterdam wird von völlig fremden Menschen vor der Verschleppung in ein Konzentrationslager gerettet und überlebt den Krieg unbeschadet.

McKay, Sharon

Die letzte Haltestelle

Eine äußerst sensible Erzählung über die Judenverfolgung im Zweiten Weltkrieg. Diese Lektüre eignet sich bereits für Kinder im Grundschulalter und darf als geeignete Heranführung an die Thematik bezeichnet werden.

McKay, Sharon E.

Die letzte Haltestelle

Amsterdam 1942: Die 5-jährige Beatrix muss sich mit ihrer Mutter versteckt halten, da sie Juden sind. Auf ihrer Flucht benutzen sie verbotenerweise die Straßenbahn, werden kontrolliert und die Mutter wird verhaftet. Beatrix entkommt der Verhaftung, da Lars, der Fahrkartenkontrolleur, sie als seine Nichte ausgibt. Nun stehen die beiden Brüder Lars und Hans plötzlich mit einem Kind da. Neue, aufregende, aber auch gefährliche Erlebnisse erwarten sie.

Chapman, Linda; Weatherly, Lee

Wald der tausend Augen

Sophie und ihr bester Freund Sam finden im Kleiderschrank ihres Opas eine Holzkiste mit einem Schlüssel. Beim Spiel versteckt ihn Sophie unter einer Baumwurzel, doch als Sam dort ankommt, ist der Schlüssel verschwunden. Jedoch stellt sich am nächsten Tag, ihrem zehnten Geburtstag, heraus, dass sie die neue Wächterin des Schlüssels ist. Nun gilt es, diesen wiederzufinden, bevor die Schattenwesen das Tor zur Schattenwelt öffnen können …

Singer Hunt, Elizsabeth

Geheimagent Jack - Die Suche nach dem gestohlenen Schatz

Jack wird zu seinem zweiten Einsatz der Globalen Geheimen Sicherheitskräfte gerufen. Ein Schiffswrack birgt ein schillerndes Geheimnis und ein junger Mann wird entführt. Jack deckt schon bald die dunklen Machenschaften der Piraten auf, doch die geben sich nicht so leicht geschlagen. „Geheimagent Jack - Die Suche nach dem gestohlenen Schatz“ ist der zweite Band in der „Geheimagent Jack“ -Reihe und führt Jack dieses Mal nach Australien, wo er eine aufregende Mission über und unter Wasser erfüllt.

von Bornstädt, Matthias

Einfach aufgeklärt. So ist das mit dem Kinderkriegen.

Lucys und Sams Mama ist schwanger! Mit den Erklärungen der Mutter und den Zeichnungen des Vaters begleiten sie den Entstehungsweg ihres Geschwisterchens bis zur Geburt.

von Bornstädt, Matthias

Einfach aufgeklärt! So ist das mit dem Kinderkriegen

Wie war das noch gleich mit den Bienchen und Blümchen? Und welche Rolle spielte der Klapperstorch dabei nochmal? Fragen, die hoffentlich der Vergangenheit angehören. Es wird Zeit unsere Kinder sensibel, aber ehrlich aufzuklären! Mit dem Sachbilderbuch „Einfach aufgeklärt! So ist das mit dem Kinderkriegen“ halten wir ein neues wertvolles Buch in der Hand, das uns dabei unterstützt, Kinder an das Thema Sexualität heranzuführen.

Iland-Olschewski, Barbara

Ungeheuer weckt man nicht

Kinder einer schottischen Insel denken sich eine Mutprobe aus. Nur leider wussten die zwei, die ausgesetzt wurden, nichts davon. Und so gerät Finn mit seiner Freundin in eine echte Gefahr. Denn Finn hat zudem noch ein Problem; da er vor ein paar Jahren fast ertrunken wäre, hat er riesige Angst vor dem Wasser und dieser Angst muss er sich nun stellen. Als die Nacht hereinbricht, zünden die Kinder ihr Lagerfeuer an, nicht ahnend, welche Geschehnisse sie damit in Gang setzen. Denn sie erwecken ein Seeungeheuer zum Leben und müssen um ihr eigenes kämpfen. Doch beide Kinder werden aus den Fluten gerettet. Dankbar setzen sie sich nun für die Rettung ihres Retters ein, das große Meeresungeheuer, ein Drache.

Chapman, Linda; Weatherly, Lee

Schattenwald Geheimnisse - Im Bann der Fledermauselfen

Der letzte Juwel muss noch gefunden werden, denn nur mit seiner Hilfe kann König Ug die Pforte zur Schattenwelt öffnen. König Ug bedient sich diesmal der übelriechenden Fledermauselfen, um in Besitz des Juwels zu gelangen. Das bedeutet für Sophie und ihren Freund Sam König Ug zuvor zu kommen und das schlimmste zu verhindern.

Ahner, Dirk

Im Bann der Maya

Die phantastische Geschichte führt drei Kinder auf einer Traumreise zu den Mayas. Sie sind erfahren im Reisen durch die Zeit und meistern auch dies gefährliche Abenteuer unversehrt aber reich belehrt. Eine nette bunte Seifenblase für junge Leser.

Schweikert, Ulrike

Im Reich der Finsternis - Verwunschen

Mona und Patrick dürfen ihre Ferien bei ihrer Großmutter auf einem Gut in Irland verbringen. Obwohl diese einen mysteriösen Beinbruch erleidet, bleiben sie, betreut von der Nachbarin, im Cottage der Großmutter. Hier erleben sie jede Nacht seltsame Geräusche und unerklärliche Vorfälle, denen sie auf abenteuerliche Weise auf den Grund gehen wollen.