Johansson, Cecilia

So wie Mama

Sechs Tierkinder und ein Menschenkind vergleichen sich mit ihrer Mama.##

Johansson, Cecilia

So wie Mama

Viele Tierkinder führen vor, was sie schon “können” - und siehe da: Es ist alles “so wie Mama”!

Piper, Sophie

Mose und der Korb im Schilf

Das Buch erzählt für Kinder ab drei Jahren die Lebensgeschichte des Mose, beginnend mit dem Binsenkörbchen, über die Zeit am ägyptischen Königshof und dem Auszug der Israeliten nach Ägypten.

Piper, Sophie

Mose und der Korb im Schilf

Das Buch erzählt für Kinder ab drei Jahren die Lebensgeschichte des Mose, beginnend mit dem Binsenkörbchen, über die Zeit am ägyptischen Königshof und dem Auszug der Israeliten nach Ägypten.

Goodings , Christina

Meine ersten Bibelgeschichten

“Meine ersten Bibelgeschichten - So lebte Jesus” verfasst von Christina Goodings, aus dem Englischen übersetzt von Irmtraut Fröse-Schreer und illustriert von Jan Lewis erschien 2009 im Brunnen Verlag in Giessen / Basel. Das großformatige Sachbuch erzählt auf 50 illustrierten Seiten die wichtigsten Jesusgeschichten und informiert über wichtige Hintergründe.

Monfils, Nadine

Anna will nicht geküsst werden

Anna liebt ihre Mama, möchte aber nicht dauernd geküsst werden und sucht mit ihrem Vater nach einer Lösung.

Monfils, Nadine

Anna will nicht geküsst werden

Anna liebt ihre Mama, aber sie hasst ihre Küsse. Als sie es ihrer Mama erklären will, weint diese. Anna ist verzweifelt und bittet ihren Vater um Hilfe. Die beiden entscheiden sich, einen Hund für Mama zu kaufen, den sie auch tatsächlich von nun an küsst. Anna hat nun vor den Küssen ihrer Mutter Ruhe und die Familie ist wieder glücklich.

Jennings, Linda

Felix hat sich verirrt

Drei Hundewelpen Fine, Fips und Felix tollen im Schnee. Plötzlich erscheint ein Furcht einflößender Hund und die drei rennen auseinander. Als Felix sich umschaut, ist er allein und findet den Heimweg nicht mehr. Auch die Eule und die drei jungen Füchse helfen nicht weiter. Zum Schutz vor dem Schneesturm verkriecht sich Felix traurig und erschöpft unter einer Tanne, aber dann hört er die Stimmen seiner Mutter und Geschwister, die ihn suchen und wieder nach Hause bringen.

Jennings, Linda

Felix hat sich verirrt

Das Hundebaby Felix tobt mit seinen Geschwistern im frisch gefallenen Schnee - doch plötzlich steht ein großer fremder Hund vor den kleinen Hunden...alle rennen davon, aber der kleine Felix verirrt sich. Wird er wieder nach Hause finden?

Jennings, Linda

Felix hat sich verirrt

Das Hundekind Felix verirrt sich im Schnee, trifft dabei auf verschiedene Waldtiere und kehrt am Ende in den Schoß seiner Familie zurück. Ein wundervoll illustriertes Bilderbuch.

Jennings, Linda

Felix hat sich verirrt

Felix, Fine und Fips (Hundekinder) spielen, toben, hüpfen, wälzen sich im Schnee, als plötzlich ein fremder, großer Hund auftaucht. Die kleinen Hunde laufen voller Angst weg - und Felix bleibt allein und verirrt sich im Schnee. Eine “Abenteuerreise” beginnt; er trifft Eule, Fuchs und Maus, ist mal mutig, mal verzweifelt - bis seine Hunde-Mama ihn im Schnee findet und ihn sicher nach Hause bringt.

Bedford, David

Der kleine Bär und der viel zu große Pullover

Bärenkind Anton gibt seinen zu klein gewordenen Lieblingspullover an Brunder Benni weiter, dem der Pullover aber noch viel zu groß ist. Zuerst spielen die beiden Brüder vergnügt miteinander, dann kommt es zum Streit und Benni läuft davon. Auf der Suche nach Benni findet Anton einen grünen Wollfaden, dem er in den Wald folgt. Dort entdeckt er den weinenden Benni: Der Pullover ist kaputt. Zum Glück hat Mutter Bär genug Wolle, um zwei gleiche Pullover zu stricken.

Bedford, David

Der kleine Bär und der viel zu große Pullover

Anton Bär liebt seinen gestreiften Pulli über alles. Aber er passt einfach nicht mehr. Deshalb schenkt Anton seinen Lieblingspulli seinem kleinen Bruder. Benni freut sich riesig und verspricht gut darauf aufzupassen. Doch dann geht der Pullover kaputt und Anton wird sehr wütend. Traurig läuft Benni in den tiefen Wald und Anton sucht verzweifelt nach ihm. Plötzlich findet er einen Wollfaden und am Ende entdeckt er wohl wen? Auch Mama Bär hat für Anton und Benni eine tolle Überraschung.

Bedford, David

Der kleine Bär und der viel zu große Pullover

Der kleine Bär “erbt” von seinem Bruder den - im Buch fühlbaren - Lieblingspullover und verdirbt ihn durch Ungeschicklichkeit. Der daraus resultierende Konflikt wird am Ende durch eine sehr fürsorgliche Mutter gelöst.

Bedfort, David

Der kleine Bär und der viel zu große Pullover

Das Buch mit "Fühl-doch-Mal!"-Effekt handelt über zwei Bärenbrüder. Anton, dem älteren Bärenbruder, ist sein Lieblingspullover zu klein geworden. Nun soll er ihn an seinen jüngeren Bruder abgeben. Anton möchte, dass Benni mit dem Pullover vorsichtig umgeht. Doch beim Spielen passiert es, der Pullover geht kaputt. Anton schimpft und schickt Benni fort. Er spielt alleine weiter. Nach einiger Zeit wundert er sich, wo Benni wohl ist, macht sich Sorgen und geht ihn suchen.

Butler, M Christina

Die Mäuse und der Glitzerstern

Eine mutmachende Geschichte über Freundschaft und den damit einhergehenden Zusammenhalt. Es werden jedoch auch negative Gefühle wie Neid, Habgier etc. erwähnt, ohne dabei tadelnd oder vorwurfsvoll zu wirken. Das Bilderbuch mit dem hinreißenden Glitzereffekt ist eine ansprechende Variante um menschliche Wesenszüge zu erarbeiten.

Butler, M Christina

Die Mäuse und der Glitzerstern

Zwei befreundete Mäusemädchen machen sich auf eine nächtliche, unsichere Reise zu einem See, in den ein Wunschstern gefallen ist. Am guten Ende finden sie Hunderte davon.

Butler, M Christina

Die Mäuse und der Glitzerstern

Die beiden Mäusefreundinnen Mimi und Lilly sehen einen Glitzerstern in den See fallen. Sie machen sich auf die Suche danach. Als sich auch noch andere Tiere an der Suche beteiligen beginnt ein spannender Wettlauf.

Becker, Bonny

Die kleine Maus feiert Geburtstag

Der alte Grummelbär hat keine Freude am Feiern. Doch die kleine Maus schafft es durch Findigkeit und Ausdauer, ihm eine schöne Geburtstagsfeier zu bereiten.

Becker, Bonny

Die kleine Maus feiert Geburtstag

Der alte Grummelbär hat keine Freude am Feiern. Doch die kleine Maus schafft es durch Findigkeit und Ausdauer, ihm eine schöne Geburtstagsfeier zu bereiten.

Bendall-Brunello, Tiziana

Knuddeln verboten

Der kleine Frischling Fritz wird von allen gern geknuddelt, weil er so süß ist, von Mama, seiner Schwester, allen Freunden und sogar von Papa! Nun hat Fritz genug von diesen Knuddeleien, denn er ist doch schon groß! Er bastelt ein Plakat, schreibt darauf “Knuddeln verboten!” und hängt es gut sichtbar auf. Das gefällt seinen Freunden nicht...

Bendall-Brunello, Tiziana

Knuddeln verboten!

Fritzi, das Wildschwein, wird ständig gedrückt und geknuddelt. Eines Tages hat er genug und verbietet seiner Familie und seinen Freunden ihn zu drücken. Was dabei wohl herauskommt?!

Alexander, Claire

Das Äffchen und die kleine Maus

Das Äffchen Momo lebte ganz für sich allein im Wald. Eines Tages spazierte die kleine Maus in sein Leben, machte es sich genau unter Momos Lieblingsbaum gemütlich und folgte Momo überallhin. Doch Momo gefiel das gar nicht. Er wollte in Ruhe gelassen werden und schickte das Mäuschen weg. Traurig schlich die Maus davon. Doch ohne die Maus fühlte sich Momo nun nicht mehr wohl...

Alexander, Claire

Das Äffchen und die kleine Maus

Momo, das kleine Äffchen, lebt ganz alleine im Wald und fühlt sich sehr wohl. Es isst Bananen, liest ein Buch und schwimmt mit sich selbst um die Wette. Eines Tages richtet sich eine kleine Maus in seiner Nähe häuslich ein. Momo fühlt sich gestört und schickt das Mäuschen weg. Obwohl er jetzt wieder alleine ist, fehlt ihm plötzlich etwas. Und er geht auf die Suche.