AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

10285 aktuelle Rezensionen, weitere 74104 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.

Nr. 1   Bach für Kinder. Mit Gesang und HImmelsklang
 (Simsa, Marko, )
„Bach für Kinder“ ist, wie der Titel vermuten lässt, ein Buch, welches auch den jüngeren Lesern das Leben und Wirken des berühmten Musikers und Komponisten Johann Sebastian Bachs näherbringen möchte.Der Autor Marko Simsa stellt Bach dabei nicht nur vor, sondern erweckt die Zeit und die damalige Musik bzw. die damaligen Instrumente wieder zum Leben. Ein rundum gelungenes Buch.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Bianca
 (Moeyaert, Bart, )
Eine Lektüre für Jugendliche, die ihre eigenen Parameter zum Erwachsenwerden suchen und finden wollen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende
 (Tordasi, Kathrin, )
Portia verbringt die Sommerferien bei ihren Tanten in Wales. Nach einer schicksalshaften Begegnung mit einem merkwürdigen Fuchs befindet sie sich in einer Zwischenwelt zur Welt der Feen. Große Gefahr geht hier vom grauen König aus, der die Macht übernehmen will. Ist dies das Ende und gibt es einen Weg zurück?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Cleanland
 (Schäuble, Martin, )
„1. Reinheit bietet Schutz. 2. Berührung ist gefährlich. 3. Abstand führt zu Sicherheit. 4. Kontrolle dient der Gesundheit. 5. Gesundheit ist wichtiger als Freiheit.“ Mit diesen „Gesetzen der absoluten Reinheit“ des Ministeriums für Reinheit beginnt Martin Schäubles neuer Jugendroman – und spielt danach durch, was diese Regeln für das Leben der Menschen konkret bedeuten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Collage-Workshops für Kinder
 (Merenstein, Shannon, )
Was ist eine Collage? Aus vielen verschiedenen Materialien entsteht durch schneiden, reißen, kleben, übereinander schichten und umändern etwas ganz Neues. Um mit Kindern aller Altersstufen kreativ zu sein, ist das die ideale Technik. So kann schon die Suche und Zusammenstellung der Materialien ein Abenteuer sein, die schon zu Ideen inspiriert und manches Kunstwerk entstehen lässt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Das Alphabet der Monster und anderer magischer Wesen
 (Onn, Aidan, )
Ein Bilderbuch von A bis Z, voller Gestalten, Monster, Geschöpfe, Wesen, schonungslos und liebevoll beschrieben - manche davon werden Lesern und Zuhörern bekannt vorkommen, andere sind Neuland. Gemeinsam ist ihnen, dass sie aus mythologischer, fantastischer Sicht tatsächlich alle existieren. Wenn man es so betrachten möchte, erzählen Onn/Hodgson 26 kleine Geschichten, die sich mit Unterstützung durch die Illustrationen weiter ausführen lassen - 26, für jeden Buchstaben des Alphabets eine.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Das Ende ist erst der Anfang
 (Baker, Chandler, )
Durch eine medizinische Revolution ist es in den USA möglich, zum 18. Geburtstag einen Antrag zu stellen, mit Hilfe dessen eine verstorbene Person wieder zum Leben erweckt wird. Lake steht kurz vor ihrem Geburtstag vor der Entscheidung, ob sie ihrem behinderten Bruder oder einem ihrer zwei besten, bei einem Autounfall verstorbenen Freunde eine zweite Chance zum Leben schenkt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Das große Weihnachtskonzert
 (Simsa, Marko, )
Mitsingen und vielleicht neue Rhythmen entdecken ... eine Entdeckungsreise durch die Musik. Von „a–cappella“ über „Blues“ und „Rock’n roll“ von Europa bis Hawai, eine abwechslungsreiche Reise mit Geschichten und Gedichten. Ein etwas anderes Weihnachtsbuch, um die Vorweihnachtszeit spannend zu gestalten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Das kleine Nein-Schwein
 (Wilson, Henrike, )
„Ein liebevoller Blick auf das leidige Nein-Thema. Zum Trost für alle kleinen Nein-Sager und ihre ratlosen Eltern.“ (Klappentext) Mit dem süßen „Nein“-Schwein durch einen schwierigen Tag, der natürlich zum Abschluss doch noch ein gutes Ende findet…
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Das Mädchen, das ein Stück Welt rettete
 (Cameron, Sharon, )
Ein Stück Welt retten im Angesicht von Krieg und Tod - eine unmögliche Aufgabe?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 11   Das Märchen-Bastelbuch: Zauberhafte Bastelideen und beliebte Märchen zum Vorlesen
 (Enseling, Katja, )
Zauberhaft, verwunschen, magisch – diese Beschreibung passt auf Blechdosen, Wolle oder Strohhalme. Wie das geht? Dieses Märchenbastelbuch verzaubert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 12   Der Bücherfresser
 (Funke, Cornelia, )
Nach dem Tod des Großvaters erben Sten und seine Eltern 23 Kartons voller Bücher, eine alte Decke und eine kleine Kiste, auf der "Nur für Sten" steht. Sten, der bis dato nicht gerne liest, entdeckt durch eine fantastische Unterstützung den Zauber von Büchern.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 13   Der einzig wahre Ivan
 (Applegate, Katherine, )
Unter freudlosen Umständen leben Ivan der Gorilla, Stella, die Elefantendame und Bob der Hund im Minizoo eines Shopping-Mall. Das neue Elefantenjunge Ruby bereichert das Leben von Ivan und Stella. Dressurakte zur Belustigung der Kunden quälen Stella. Dann stirbt sie. Ivan will Ruby beschützen. In seinem Kopf formt sich ein Plan. Die Tochter des Tierpflegers versteht Ivans Botschaft. Eine Protestbewegung erreicht, dass die Tiere schließlich in einem Zoo artgerecht untergebracht werden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 14   Der Grolltroll... will Erster sein!
 (van den Speulhof, Barbara, )
Selbstverständlich kann der kleine blaue Grolltroll nicht verlieren! Oder vielleicht doch?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 15   Der Hund: Mein kleines Tier-Lexikon
 (Kastenhuber, Hannah, )
Viele interessante Informationen und beeindruckende Fotografien finden sich in diesem Sachbilderbuch über den Hund.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 16   Der Karneval der Tiere. Ein Musik-Bilderbuch zum Hören
 (Saint-Saëns, Camille, )
Zwei Brüder entdeckten beim Spielen eine geheime Tür und gelangen in ein Reich voller Tiere und Musik.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 17   Der kleine Seehund und das Meer
 (Oftring, Bärbel, )
Erzähltes Sachwissen - eine Reise in die Welt der Seehunde
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 18   Der Koffer der tausend Zauber
 (Michaelis, Antonia, )
Madagaskar: Der Straßenjunge Rabé findet einen alten großen Rollkoffer, in dem eine Schatzkarte ist und der wunderbare Fähigkeiten zu haben scheint. Durch Zufall begegnet er Benja, einem überbehütet aufwachsenden deutschen Jungen. Sie machen sich gemeinsam auf den Weg in den Dschungel, geleitet von der Karte, um einen dort verzeichneten Schatz zu finden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 19   Der Ostereier-Express
 (Coppenrath, )
Wer kommt mit dem Hasen auf eine lustige Zugreise und hilft ihm die Ostereier auszuteilen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 20   Der Schuss
 (Linker, Christian, )
Mitten in der Nacht geschieht ein Mord, den die rechtsgerichtete „Deutsche Alternative Partei“ nutzt, um noch mehr Fremdenhass zu schüren. Ermittlungen werden eingeleitet. Der einzige Zeuge ist Robin. Er lebt gefährlich, denn er kennt die Wahrheit. Wird er trotzdem den Mut haben, die Lügen dieser Partei aufzudecken?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 21   Der Sternenbaum
 (Cölle, Gisela, )
In einer Welt, in der die Weihnachtszeit geprägt ist von Stress und Lärm, erinnert sich ein alter Mann an die Traditionen seiner Kindheit. Er macht sich auf den Weg, dem Christkind den Weg zu leuchten und findet so den wahren Kern der Weihnachtszeit wieder.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 22   Der Zauberer von Oz
 (Baum, L. Frank; Francia, Giada, )
Wenn die Welt Kopf steht, ist es gut. Freunde an der Seite zu haben, welche sich gemeinsam mit dir auf den abenteuerlichen Weg machen... Ein Klassiker im Bilderbuch festgehalten.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 23   Die Ausreißer
 (Stark, Ulf, )
Jeder hält den alten Mann für eine Zumutung, er ist zu krank, zu starrsinnig, zu bockig und übellaunig. Das Krankenhauspersonal und sogar der eigene Sohn sind entnervt. Nur sein Enkel, vom Großvater liebevoll Klein-Gottfried genannt, will ihn sehen und Zeit mit ihm verbringen. Und so beginnt für die Beiden ein ungewöhnliches Abenteuer. Die Beiden reißen aus und erfüllen Großvaters Wunsch, noch einmal in sein Haus, in dem er mit seiner Frau glücklich lebte, zurückzukehren.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 24   Die Blaue Stunde
 (Simler, Isabelle, )
Was für blaue Farbtöne gibt es? Und wie viele Tiere sind eigentlich blau? „Die Blaue Stunde“ von Isabelle Simler ist ein Buch für alle, die die blaue Farbe lieben. Die blaue Stunde vor Einbruch der Nacht entfaltet hier ihren ganz besonderen Zauber.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 25   Die Göttinnen von Otera - Golden wie Blut
 (Forna, Namina, )
Deka ist unnormal, sie gehört nicht dazu. Aber möchte sie überhaupt zu dieser Gesellschaft gehören, in der Frauen stets nur die unterwürfigen Gehilfinnen der Männer sind?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 26   Die Känguru-Tetralogie
 (Kling, Marc-Uwe, )
Der Kleinkünstler und Autor Marc-Uwe beschreibt in seinen Chroniken das Zusammenleben mit einem sprechenden Känguru, das völlig absurde und verdrehte Ideen hat, um den Alltag zu bewältigen. Beide geraten immer wieder in abenteuerliche Situationen, die sie auf ungewöhnliche Weise lösen und damit die Leser*innen zum Lachen bringen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 27   Die wilden Schwäne
 (Andersen, Hans Christian, )
Eine wunderschön ausgestaltete Bilderbuchfassung des Märchens von Hans Christian Andersen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 28   Die Wusels sind los
 (Stehr, Sabine, )
Die Wusels ziehen unbemerkt bei Emil und Anna ein und verwüsten nicht nur ihr Kinderzimmer. Doch warum sie dies tun bleibt erst einmal im Verborgenen. Ob Emil und Anna den Wusels wohl helfen können?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 29   Doggerland. Die versunkene Welt.
 (Bleckmann, Daniel, )
Mit Doggerland begeben wir uns auf eine spannende Reise auf eine vor 8000 Jahren versunkene Insel in der heutigen Nordsee. Gemeinsam mit den Zwillingen Lex und Leya sowie dem Steinzeitjungen Alif erfahren wir eine Menge über das Leben in der Steinzeit, die Gefahren und vor allem den Untergang Doggerlands.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 30   Dreimal spucken
 (Reviati, Davide, )
Eine Provinzstadt im Italien der 1960er Jahre: Davide Reviati erzählt in der mehrfach ausgezeichneten Graphic Novel feinfühlig eine Geschichte von Ausgrenzung und Verdruss
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 31   Du bist mein Freund, weil...
 (Jakobs, Günther, )
Ein Buch über Freundschaft, unaufgeregt, realitätsnah und toll illustriert. Es führt verschiedenste Gründe für Freundschaft an und zeigt, wie wichtig Freunde sind.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 32   Du schnarchst!
 (Schütze, Andrea, )
Es ist Abend und Herr Wolf kann nicht einschlafen. Seine Frau liegt neben ihm, röchelt beim Ein- und Ausatmen vor sich hin und lässt sich durch nichts stören. "Geht das wohl allen so?", fragt er sich und macht sich auf den Weg durch den Wald um es herauszufinden. Überall wo er hin kommt, trifft er auf die Tiere, die Geräusche beim Schlafen von sich geben. Jedes auf seine Art.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 33   Ein Fuchs - 100 Hühner. Der Bilderbuch-Thriller zum Mitzählen
 (Read, Kate, )
Eins, Zwei, Drei, Vier... sind es wirklich fünf Eier? In Kate Reads Bilderbuch-Thriller wird genau hingeschaut, nachgezählt und mit den Hühnern ums Leben gebangt. Wortkarg und farbenfroh beeindruckt dieses Buch vom Cover bis zur letzten Seite und lädt zum Vorlesen ein.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 34   Eine Wiese für alle
 (Schmidt, Hans-Christian, )
Eine Gruppe Schafe lebt sicher auf einem hohen Felsen. Ein geflüchtetes Schaf bittet um Hilfe, die die Mehrzahl der Schafe nicht geben will. Am Ende aber wird alles gut.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 35   Einfach nett. Ein Buch über das Freundlichsein
 (Scheffler, Axel; Green, Alison, )
Nettsein ist leichter als gedacht - eine ungewöhnliche Anleitung mit praktischen Ideen und viel Augenschmaus
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 36   Eis
 (Buller, Laura/ Mills, Andrea / Woodward, John, )
Was ist Eis? Welche Tiere und Menschen leben dort? Gibt es Eis in verschiedenen Regionen der Erde? Wird es immer da sein, oder ist es durch den Klimawandel bedroht? Realistische und packende Fotos wecken den Entdeckergeist und die Begeisterung bei Kindern für den bedrohten Lebensraum, der fundierte Text liefert die Fakten. Ein packendes Buch, das eine Reise in Gebiete ermöglicht, die für die meisten im Alltag nicht erreichbar sind.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 37   Eis - Arktis, Taiga, Tundra: Überleben in extremen Welten
 (Buller, Laura; Mills, Andrea; Woodward, John, )
Eis, was ist das, welche Bedeutung hat es für die Erde, wo ist es zu finden und wie ist Überleben unter diesen extremen Bedingungen möglich? Diese und weitere Fragen werden in diesem Sachbuch beantwortet. Beeindruckende Fotos zeigen die frostigsten Regionen der Erde und die extremen Lebensbedingungen in Eis und Schnee für Pflanzen, Tiere und Menschen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 38   Endling Weggefährten und Freunde
 (Applegate, Katherine, )
Byx, ein besonderes Wesen, das immer erkennt, ob ein anderer die Wahrheit sagt, glaubt der letzte seiner Art zu sein, nachdem Soldaten sein ganzes Rudel getötet haben. Er begibt sich daraufhin auf eine gefährliche Reise in den Norden, wo es der Legende nach noch einige seiner Art geben soll. Fünf Freunde begleiten ihn und müssen auf dem Weg viele Kämpfe und Abenteuer bestehen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 39   Familie von Stibitz - Ein hundsgemeiner Polizist
 (Sparring, Anders/Gustavvsson, Per, )
Die Familie von Stibitz muss nachweisen, dass ihr Hund ordnungsgemäß gekauft worden ist - so verlangt es der neue und sehr strenge Polizist. Hier beginnt eine köstliche und irrwitzige Geschichte, an deren Ende der Hund bleiben darf und der neue Polizist entlarvt wird.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 40   Family Quest
 (Bleckmann, Daniel, )
Die McGuffin-Kids Charlotte, Finn und Bruce sehnen sich nach einem Abenteuer, um dem Alltag des altenglischen Herrenhauses, dem strengen Hauslehrer und dem englischen Wetter ein wenig zu entfliehen. Da ihre Eltern einst eine Agentur für gefährliche Expeditionen hatten, liegt ihnen das Abenteuergen auch quasi im Blut! Blöd nur, dass die Eltern ihre Karriere für eine Bienenzucht an den Nagel gehangen haben...Doch durch einen Zufall geraten die McGuffins an ein mysteriöses Amulett, das einst dem großen Zauberer Merlin gehört haben soll! So beginnt für die Kinder eine abenteuerliche Reise auf den Spuren des großen Zaubermeisters und der letzten Expedition ihrer Eltern...
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 41   Fanny Cloutier Das Jahr, in dem mein Leben Kopfstand machte
 (Lapointe, Stéphanie, )
Fanny lebt mit ihrem Vater allein in Montreal. Eines Tages erfährt dieser, dass er geschäftlich für eine längere Zeit nach Japan reisen muss. Fanny kann nicht mitkommen und soll stattdessen zur Schwester ihrer verstorbenen Mutter, die in einem kleinen Ort weit weg von Montreal mit ihrer Familie lebt. Sie ist von diesem Plan wenig begeistert. Ihre Gedanken und Gefühle hält sie in einem Tagebuch fest, das sie vor kurzem begonnen hat.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 42   Fashion Victim. Licht und Schatten des Modelbusiness. Ein Topmodel
 (Monrad, Anne Sophie, )
Anne-Sophie Monrad schildert ihren Weg von sich als Schülerin ohne besondere Neigungen zum gefragtesten Model der letzten zehn Jahre. Dabei übt sie heftige und berechtigte Kritik am gesamten Konstrukt der Modebranche, vom Hungern bis zu den unbezahlten Jobs, vom Konkurrenzdruck bis hin zu sexuellen Belästigungen der Models. Sie erwähnt aber auch ihren Ausstieg und nennt Hilfsorganisationen, die Models eventuell zur Seite stehen können.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 43   Ferien mit Lotti, dem kleinen Pony
 (Nahrgang, Frauke, )
Lena ist glücklich. Oma hat ihr eine Woche Ferien auf einem Ponyhof geschenkt. Zwar kann sie noch nicht gut reiten, aber sie freut sich riesig. Doch Mara, die Angeberin, kann schon so richtig gut reiten. Ob die Beiden wohl miteinander auskommen?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 44   Fieps und Pieps spitzen die Ohrem
 (Sif, Brigitta, )
Als Pieps aufwacht hört sie ein Knuspern aus der Küche. Es hört sich so an, als ob ein Krokodil am Küchentisch nagt. Kann das wirklich wahr sein?
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 45   Fräulein Neugierig
 (Allert, Judith, )
Eine Geschichte über den richtigen Einsatz seiner Begabungen trifft in "Fräulein Neugierig" auf vierfarbige, prägnante und humorvolle Illustrationen, die von neugeschaffenen Wörtern und viel Witz begleitet werden. In diesem Buch können Tiere in einem menschlichen Kontext erlebt werden, die allerhand für ihre Betrachter*innen bereithalten. Besonders die Giraffendame "Fräulein Neugierig" stellt sich und ihren langen Hals aus verschiedensten Perspektiven dar.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 46   Füchslein in der Kiste
 (Damm, Antje, )
Antje Damm ist zum Thema Abschied und Tod ein sehr einfühlsames, versöhnliches Bilderbuch gelungen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 47   Für ______ zum Geburtstag von mir
 (Thamm, Annika, )
Gestalte ein einzigartiges Geburtstagsbuch für deine Eltern, Großeltern oder Freunde!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 48   Geht Sterben wieder vorbei?: Antworten auf Kinderfragen zu Tod und Trauer
 (Schroeter-Rupieper, Mechthild, )
Ehrlich. Direkt. Einfühlsam. Ein Bilderbuch zum Thema Tod, welches Sachwissen mit einer Geschichte kombiniert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 49   Gemeinsam sind wir stark
 (Weninger, Brigitte, )
Max Maus macht sich auf den Weg, allein die Welt zu entdecken. Max, der selbst eine körperliche Behinderung hat, lernt dabei auch andere Tiere mit Fähigkeiten und Handicaps kennen. Sie werden Freunde und erfahren gegenseitige Rücksichtnahme und Gemeinschaft.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 50   Geografie. Visuell erklärt
 (Dr. Lambert, David, Dr. Gallagher Heffron, Susan, )
In „Geografie- visuell erklärt“ finden sich zu drei sehr umfangreichen Schwerpunkten viele spannende Informationen und vor allem: jede Menge Schaubilder und visuelle Eindrücke und Erklärungen! Unterteilt in physische und angewandte sowie Humangeografie ist dieses Buch also wie gemacht, um sich neben dem Unterricht noch ein wenig einzulesen- oder aber auch fernab von Schule sein Wissen in diesem Thema zu vertiefen. Und auch für Erkundelehrer*innen kann dieses Buch sicher wunderbar aufzeigen, wie man das Thema verständlich und anschaulich aufbereitet.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 50 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 50 aktuell angezeigt.