AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJUM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

11082 aktuelle Rezensionen, weitere 65085 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 10 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 10 aktuell angezeigt.

Nr. 1   Hurra, jetzt sind wir Vorschulkinder!
 (Hohloch, Claudia, )
Dieser Praxisordner enthält Ideen und Materialien für eine entspannte und spielerische Schulvorbereitung für pädagogische Fachkräfte. Der Ordner ist übersichtlich aufgebaut und enthält alle wichtigen Förderbereiche, wie z.B. Phonologische Bewusstheit, Motorik, auditive, visuelle und Raumlage-Wahrnehmung, konzentriert lernen durch Bewegung, Entspannung, Selbstwertgefühl. Durch zahlreiche Übungen und Spiele wird ein guter kindgerechter Einstieg in die einzelnen Förderbereiche gegeben. Die Übungen können spielerisch in den Kindergartenalltag eingebunden werden.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   In Gedanken ein Fuchs
 (Schaaf, Joan/ Andersen, Wiebke/ Roth, Meera/ Salzmann, Marie-Luise, )
Leas erster Schultag steht bevor und sie hat Angst. Sie hat ihren Kängubären Pocci an ihrer Seite, der immer für sie da ist. Lea verlässt in Gesprächen mit fremden Kindern und Erwachsenen, beim Essen oder Trinken vor anderen oder beim Gespräch auf dem Pausenhof der Mut. Sie sucht Hilfe bei ihrem Bären und stellt sich nicht den beängstigenden Situationen. Lea verwandelt sich, wenn sie ihre Ängste vermeidet, in einen Fuchs. Der Kängubär Pocci kann ihr schließlich helfen und gemeinsam räumen sie Leas Gedanken auf und befreien ihre gefangenen Ängste.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Opas Stern
 (Weißflog, Julia/ Ortmüller, Steffen/ Wende, Daniel, )
Opas Stern erzählt von dem Verlust einer nahestehenden Person. Es ist die Geschichte von Jon und seinem Opa, der gestorben ist. Als Jons Opa stirbt, wird er zu einem Stern. Jon macht sich auf den Weg, den Stern seines Opas zu suchen um sich von ihm zu verabschieden. Er baut sich eine Rakete und fliegt mit ihr zum Mond. Er stellt fest, dass er die Sterne von hier aus kaum auseinanderhalten kann. So schwer hatte Jon es sich nicht vorgestellt und er ist enttäuscht und traurig. Er trifft den Mann im Mond, der ihm Trost spendet.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Band 2: Die Abenteuer des Apollo - Die dunkle Prophezeiung
 (Riordan, Rick, )
Im zweiten Band vom Erfolgsautor Rick Riordan "Die Abenteuer des Apollo - Die dunkle Prophezeiung" muss sich Apollo weiterhin als pickeliger Junge Lester auf der Erde durchschlagen. Aber jetzt weiß er, wie er seine Unsterblichkeit zurückerlangen kann. Mit seinem Freund, dem Bronzedrachen Festus fliegt er quer durch die USA, um nach dem Höhenorakel zu suchen. Nur sein Gegenspieler, der römische Kaiser Nero und seine zwei Mitstreiter wollen ihn mit allen Mitteln daran hindern.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Caldera - Die Wächter des Dschungels
 (Schrefer, Eliot, )
Der Dschungel von Caldera schwebt in höchster Gefahr: Die böse Ameisenkönigin will mit ihren Armeen den Dschungel unterwerfen und droht aus dem Gefängnis auszubrechen. Nur die vier Freunde können dies mit magischen Fähigkeiten verhindern.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Die Knotenlöserin
 (Raubaum, Lena, )
"Manche Knoten sind nicht mein, manche Knoten müssen sein und manche lösen sich von ganz allein." ist ein Satz aus dem Bilderbuch von Lena Raubaum und der Illustratorin Clara Frühwirth. Dieser Satz ist so schön, dass er eigentlich auf das Cover des Buches gehört.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Lost & Found
 (Young, Brigit, )
Tillie – aufgrund ihrer Begabung, Dinge wiederzufinden, von allen nur „Fundbüro“ genannt – wird von ihrem Mitschüler Jake um Hilfe gebeten. Sein Vater ist verschwunden, und Jake möchte ihn dringend wiederfinden. Tillie hilft Jake bei der Suche – die auch für sie einige Überraschungen bereithält…
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Pixelzoo
 (Bracklo, Gabriela, )
Ein Bilderbuch, das so unscheinbar daher kommt ... Pixelzoo von Norio Nakamura ist Generationenrätsel und das beste Bilderbuch aller Zeiten zugleich. Das Buch kommt ohne ein Wort aus und macht am meisten in Gesellschaft Spaß.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Carmen
 (Mérimée, Prosper & Lacombe, Benjamin, )
Carmen steht für den ewigen Kampf der Geschlechter, der Ausnutzung von Abhängigkeiten, der Hörigkeit. Benjamin Lacombe schafft weitere Blicke, die Hauptpersonen verschieben sich, die Bilder sind verstörend. Mehr davon!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Der Froschkönig
 (Brüder Grimm & Schenker, Sybille, )
Ein kleines Juwel: Fadenbindung, Seidenpapier zum Schutz der Folien vor Kratzer, Schutzumschlag, Goldanteile bei den Bildern - da gerät das bekannte Märchen der Brüder Grimm fast in den Hintergrund.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 10 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 10 aktuell angezeigt.