AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Taube, Anna / Rose, Barbara,     
Titel:
Der kleine Traumsegler 33 Vorlesegeschichten zum Einschlafen Band 2
ISBN:
978-3-7432-0638-0  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Gotzen-Beek, Betina
Seitenanzahl:
80
Verlag:
Loewe, Bindlach
Gattung:
Geschichten
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
12,95 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Es handelt sich um eine Sammlung von 33 Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen für Kinder.
[RC 25 Thüringen]
       
Lesealter:
4 - 9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Vorlesen / Gute-Nacht-Geschichten / Träume
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Das Vorlesebuch enthält 33 Geschichten zum entspannten Einschlafen. Jede Geschichte ist auf einer Doppelseite zu finden. Sie enthält eine Seite Text und ein großes dazugehöriges Bild. Jede Geschichte hat eine Vorlesedauer von ca. 2 Minuten. Die Länge ist gut gewählt, denn so haben die müden Kleinkinder noch genug Konzentration, um die Geschichte bis zum Ende anzuhören ohne vorher einzuschlafen.

Das Vorlesebuch hinsichtlich der Länge und der Inhalte der Geschichten für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Die 33 Geschichten sind sehr abwechslungsreich gehalten. Mal geht es um Phantasiegestalten wie Drachen oder sprechende Mäuse und mal sind Kinder die Protagonisten der Geschichte. So werden verschiedene Interessen und Vorlieben der Kinder bedient. Die Geschichten sind fröhlich, kurzweilig und behandeln keine stressigen, gefährlichen oder gruseligen Themen, die Kinder vor dem Zu-Bett-Gehen belasten könnten.

Die Bilder sind groß und farbenfroh gemalt. Da sie neben der Geschichte angeordnet sind, können die Kinder während des Vorlesens die Bilder betrachten und sich in die Geschichte hineinversetzen und besser mitverfolgen. Die Bilder finden einen guten Mittelweg zwischen Detailreichtum und Überladung. Gerade für die müden Leser gibt es so genug zu entdecken, aber sie werden nicht überfordert oder irritiert. Die Illustrationen sind passend, kreativ und liebevoll gestaltet.

Somit erfüllen sie den Anspruch an Gute-Nacht-Geschichten zu denen sich die Kinder mit ihren Eltern vor dem Ins-Bett-Gehen gemütlich zusammenkuscheln und zum Tagesabschluss eine Geschichte lesen.

Für Erstleser eignet sich das Buch auch zum Selberlesen. Die Textlänge ist übersichtlich und die Textgröße ist entsprechend groß gewählt.
[RC 25 Thüringen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.