AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8765 aktuelle Rezensionen, weitere 78320 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Napp, Daniel,     
Titel:
Anpfiff für Dr.Brumm
ISBN:
978-3-522-45932-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Napp, Daniel
Seitenanzahl:
32
Verlag:
Thienemann, Stuttgart
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
13,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Dr. Brumm und seine Freunde werden zu einem Fußballmatch herausgefordert. Das kann ja nur ein Abenteuer werden!
[Hö 25 Thüringen]
       
Lesealter:
4 - 9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Sport / Freundschaft / Spiel
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
„Tonnerwetter!“ was für ein tolles, neues Bilderbuchabenteuer mit Dr. Brumm, Pottwal, Dachs und der Mannschaft von Bauer Hackenpiep. Letztere besteht aus Bauer Hackenpieps Neffen, den Ottern, die zur Otter- Jugend- Nationalmannschaft gehören und ein Testspiel brauchen, gegen eine Gurkentruppe. Von wegen, als ob Dr. Brumms Mannschaft eine Gurkentruppe wäre!Egal ob man nun Fußballfan ist und der Europameisterschaft dieses Jahr entgegenfiebert oder nicht, das Buch mit den bekannten, geliebten Figuren macht Spaß und lässt den Betrachter, Zuhörer oder Vorleser schmunzeln und lachen. Alleine die Wörter und Illustrationen in den Inneneinbänden mit Dr. Brumms Torjubellexikon zaubern einem das Lächeln ins Gesicht, ich nenne da nur „Knieschrubber, Herzilein, Backflip und Kaiser Franz.“ Augenzwinkernd, wie immer bei Daniel Napp, wird das Duell der beiden Mannschaften beschrieben. Man kann der Geschichte in Wort und Bild folgen, beide Seiten ergänzen sich und die Bilddetails sind köstlich. Auch beim wiederholten Betrachten der Illustrationen entdeckt man immer wieder etwas Neues.Und wer kennt die drei geheimen goldenen Fußballregeln? Natürlich Pottwal der Goldfisch! Geschickt nutzt er die Stärken seiner Spieler, um zum Sieg zu kommen. Der wird gemeinsam gefeiert!Und natürlich erfahren die Otter auch die geheimen Fussballregeln mit denen man immer gewinnt.Auch diesmal ist es so, alles was der schusselige Bär anfängt, wird zu einem Abenteuer, sehr zur Freude der Kinder ohne pädagogischen Zeigefinder, mit skurrilen Figuren, lustigen Wörtern und ungewöhnlichen Namen.
[Hö 25 Thüringen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.