AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

6747 aktuelle Rezensionen, weitere 78270 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
French, Jess,     
Titel:
Bedrohte Arten
ISBN:
978-3-95728-317-7  
Übersetzer:
Schmidt-Wussow, Susanne
Originalsprache:
Englisch
Illustrator:
Gilleard, James
Seitenanzahl:
64
Verlag:
Knesebeck, München
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2020
Preis:
18,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Knapper werdende Lebensräume, Wilderei und nicht zuletzt der Klimawandel bedrohen zahlreiche wunderbare Tierarten. Diese drohen für immer von der Erde zu verschwinden. Das Buch zeigt auf, dass der Mensch endlich etwas gegen das Artensterben unternehmen muss.
[Ka 25 Thüringen]
       
Lesealter:
8 - 9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Tiere / Umwelt / Artenschutz
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Vor einer kurzen Einführung in das Thema, gibt es einen Überblick der bedrohten Tierarten, die den verschiedenen Kontinenten zugeordnet sind. Insgesamt werden 40 bedrohte Arten vorgestellt. Den einzelnen Tieren ist eine ganze Seite oder sogar eine Doppelseite gewidmet. Kurze informative Texte werden in die Zeichnungen eingebettet und bilden so eine Einheit. Die Zeichnungen sind vom Illustrator James Gilleard digital bearbeitet worden. Es sind imposante, ausdrucksstarke und farbintensive Illustrationen entstanden, die den Betrachter in seinen Bann ziehen. Die Farbwahl ist den natürlichen Lebensraum entsprechend getroffen. Die Texte enthalten eine kurze sachgemäße Erklärung zum Tier und Informationen zum Lebensraum, die Art der Bedrohung und den Status.
Die Gründe für die Bedrohung sind vielfältig, oft ist aber auch der Mensch verantwortlich durch Jagd oder Veränderung des Lebensraumes. Das ist für Kinder natürlich sehr spannend, sensibilisiert aber auch gleichzeitig zum bewussten Umgang mit der Natur.
Das Buch zeigt Kindern u.a., dass viele Tiere in unserer Gegenwart vom Aussterben bedroht sind und welche Rolle der Mensch auch dabei spielt. Dieses großformatige wunderbar illustrierte Sachbuch über bedrohte Arten lässt die Leser staunen und vermittelt zugleich auf spannende Weise das Thema Artenschutz.
[Ka 25 Thüringen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.