AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

6747 aktuelle Rezensionen, weitere 78270 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Masters, Mathilda,     
Titel:
123 superschlaue Dinge, die du über das Klima wissen musst
ISBN:
978-3-446-26810-4  
Übersetzer:
Ochel, Stefanie
Originalsprache:
Niederländisch
Illustrator:
Perdieus, Louize
Seitenanzahl:
143
Verlag:
Hanser, München
Gattung:
Sachbuch
Reihe:
Jahr:
2020
Preis:
18,00 €   Buch: Taschenbuch
       
Inhalt:
Das Buch ist eine Entdeckungsreise durch sehr brisante und aktuelle Themen unserer Zeit.
Es geht um Umwelt, Klima und wie alles miteinander im Zusammenhang steht.
Die unterschiedlichsten bildhaften Darstellungen farbig und schwarz-weiß, lassen die Leserinnen und Leser tiefer in die Informationen eindringen und unterstützen den Erkenntnisprozess.
[Sie 25 Thüringen]
       
Lesealter:
10 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Wissen / Klima / Umweltschutz
       
Anmerkungen:
Es kann gut im familiären Umfeld aber auch in der Schule eingesetzt werden. Es ist ein Thema, welches uns alle angeht.
       
Beurteilungstext:
Ein ganz aktuelles und wissenschaftliches Buch um entscheidende Themen der heutigen Zeit, das Klima und die Umwelt. Deutlich wird der Zusammenhang zwischen Klima, Wetter und Umwelt in kindgerechter Form verständlich gemacht.
Dabei werden Fachbegriffe in Text und Illustration verdeutlicht.(S.48/49 „Bei einem Vulkanausbruch werden alle möglichen Stoffe aus dem Erdinneren herausgeschleudert...“) Querverbindungen ermöglichen es hier, in anderen Abschnitten vor- bzw. nachzulesen und dadurch Zusammenhänge zu erkennen.
Der Inhalt des Buches ist in 6 Kapitel untergliedert. Sie sind nicht losgelöst voneinander sondern bauen aufeinander auf und ergänzen sich. Diese Erkenntnisse lesen sich spannend, wie eine Erzählung.
Die Leserin und der Leser werden auf ihr Verhalten in und den Umgang mit der Umwelt sensibilisiert.
Interessant sind auch die Bonus-Infos, welche z.B. noch individuelle Informationen bekannt geben.(S.76 Am 22.September ist World Car Free Day - der Weltweite Autofreie Tag...) An anderer Stelle wird darauf hingewiesen, dass man noch Informationen im Internet finden kann. Es werden auch Aktionen angekündigt. Z.B. S.86 der große Flussbadetag Big Jump jährlich am 2. Sonntag im Juli.
Der Bogen spannt sich vom Klima, über das Wetter, die Erwärmung der Erde, die Verschmutzung von Wasser, Luft und Erde bis zu den Folgen, die für Mensch und Tier daraus erwachsen.
Das viele Wissen ist glasklar in Wort und Bild dargestellt und kann den Leserinnen und Lesern Angst bereiten und sie verunsichern in der Sicht auf die eigene Zukunft. Aus diesem Grunde hat Mathilda Masters ein ganzes Kapitel der Frage gewidmet „Was tun wir dagegen?“. Dieses Kapitel macht Mut und sensibilisiert dazu, selbst etwas zu tun. Es gibt aber auch Auskunft, was Organisationen, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, Aktivisten und Aktivistinnen und die Länder selbst für die Umwelterhaltung und -wiederherstellung leisten.
Die Einbandgestaltung ist sehr ansprechend und fordert dazu auf, nach dem Buch zu greifen. Die schablonenhafte Darstellung der Gegenstände auf Vorder- und Rückseite des Buches und deren gedämpfte Farben passen gut zu einem Sachbuch und rufen Spannung auf das Selbe hervor.
Passend zum Thema Umwelt wurde das Buch auf Recyclingpapier gedruckt.
Das Sachbuch ist reichlich bebildert und stellt die Textaussage zum besseren Verständnis bildlich dar. Somit kann der Leser und die Leserin tiefer in die Informationen eindringen. Für die Illustrationen wurden unterschiedliche Techniken genutzt, wie schwarz-weiß gezeichnet, farbig hinterlegt oder auch mit Farbe gestaltet. Infos sind farbig geschrieben und eingerahmt. Durch diese unterschiedliche Gestaltungsweise wird Wesentliches noch einmal hervorgehoben und das Buch liest sich abwechslungsreich und spannend.
Beim Lesen vergisst man teilweise, dass es ein Sachbuch ist.
[Sie 25 Thüringen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.