AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9091 aktuelle Rezensionen, weitere 78325 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Taube, Anna,     
Titel:
Alle Tiere ziehen mit, auch das kleine Küken Pitt
ISBN:
978-3-8458-3954-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Kuijl, Eefje
Seitenanzahl:
18
Verlag:
arsEdition, München
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
10,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Mo Maulwurf sitzt fest. Und alle Freunde kommen um zu helfen. Ob sie Mo Maulwurf wohl herausbekommen? „Alle Tiere ziehen mit, auch das kleine Küken Pitt“ - Ein wunderbar lustiges Kinderbuch mit Verwandlungsseiten und allerhand zu entdecken.
[lebu 23 Sachsen-Anhalt]
       
Lesealter:
0 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Freundschaft / Tiere
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Kaum schlägt man das Buch „Alle Tiere ziehen mit, auch das kleine Küken Pitt“ (arsEdition, 2021) auf, so ist man auch schon mitten in einer bunten, lustigen Geschichte, bei der man viel entdecken und lachen kann.


Die Verwandlungsseiten bieten dabei viel Platz, Mo Maulwurf in seiner misslichen Lage darzustellen und die Versuche seiner Freunde ihn zu befreien. Gerade durch die Wahl der Verwandlungsseiten, kleinere Viertel- bis Halbseiten, wird gut sichtbar, wie immer mehr Tiere herbeieilen und am Ende alle helfen.

Auf jeder Doppelseite wird ein Querschnitt gezeigt, wodurch man sowohl sehen kann, was unter als auch was über der Erde passiert. So kann man sehen, dass Mo Maulwurf von einem Regenwurm unter der Erde Gesellschaft bekommt, ohne, dass das Geschehen oben zu kurz kommt. Denn dort wird ja fleißig an Mos Befreiung gearbeitet.

Das Buch ist im malerischen Stil und in fröhlichen Farben gestaltet. Die anthropomorphisierten Tiere wurden etwas verniedlicht und sind allesamt freundlich in ihrem Ausdruck. Dazu gelingt es der Illustratorin, die Tiere so darzustellen, dass man ihnen ihre Gefühle stets ansehen kann. Wie zum Beispiel die aufgeregten Hühner, der angestrengte Bär oder die aufgelöste Maus. Die Mimik und Gestik der Tiere sprechen für sich.

Das Verhältnis von Bild und Text steht in einem ausgewogenen Verhältnis und es wird parallel erzählt. Auf jeder Seite des Buches findet sich ein kurzer Text, der in Reimform (Paarreim) geschrieben ist. Die Autorin wählt dabei einen humorvollen Ton, mit einprägsamen Formulierungen. Durch die Reime und den lustigen Text, ist dieser besonders gut zu lesen/vorzulesen und sehr gut verständlich.
Insgesamt ist das Buch ein (Vorlese-)Spaß für die ganze Familie und lädt die großen und kleinen Leser*innen zum Entdecken und Lachen ein. Die raffinierte Gestaltung macht dabei das besondere Etwas aus. Der lustige Text, wie bereits am Titel erkennbar, macht besonderen Spaß und ist durch seine Reimform äußerst einprägsam. Das Buch ist sehr zu empfehlen.
[lebu 23 Sachsen-Anhalt]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.