AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8817 aktuelle Rezensionen, weitere 74079 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Kempter, Christa,     
Titel:
Doktor Maus
ISBN:
978-3-314-10490-9  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Jackowski, Amélie
Seitenanzahl:
32
Verlag:
Nord-Süd, Gossau
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2020
Preis:
15,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Auch Tiere haben Sorgen und sind einmal krank. Einem aufgeregten Huhn, einem einsamen Hund, einem übergewichtigen Bären und einer fehlsichtigen Eule geht es nach einem Besuch bei Doktor Maus gleich viel besser.
[lupo 23 Sachsen-Anhalt]
       
Lesealter:
0 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Tiere / Krankheit
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Was haben ein aufgeregtes Huhn, ein einsamer Hund, ein übergewichtiger weil essgestörter Bär, ein schüchternes Kaninchen, eine fehlsichtige Eule und ein diebischer Fuchs gemeinsam? Einen Termin bei Doktor Maus. Dieser lädt in seiner Waldscheune zur täglichen Sprechstunde und alle kommen immer wieder gern.
Illustriert wir hierbei mit farbenfrohen Zeichnungen, meist über die gesamte Doppelseite. Ergänzt werden diese durch entsprechende Textpassagen mit unterschiedlich langen Dialogen zwischen den Tieren. In den Darstellungen der Hauptcharaktere fallen die sehr menschlichen Details wie Kleidung und Verhaltensweisen auf. So trägt zum Beispiel der Fuchs einen Norwegerpullover und Wanderrucksack, das Kaninchen liest eine Zeitung und der Bär fährt - vorbildlich mit Helm - Motorrad. Allesamt erscheinen dabei freundlich und sympathisch.
Der Reihe nach darf jeder seine Sorgen äußern und es findet sich immer jemand, der Rat und Hilfe weiß. Dabei muss Doktor Maus eigentlich nur moderieren und sein Frühstück naschen. Der Rest löst sich von allein.
Der "echte" Kinderarzt freut sich, wenn die phantasievollen jungen und jüngsten Patient*innen sie oder ihn mit einem solch breiten Behandlungsspektrum in Verbindung bringen. Wird doch zumindest bei den Vorsorgeuntersuchungen mindestens u.a. ebenfalls in die augenärztliche und psychotherapeutische Richtung geschaut, wenn auch für vieles Weitere weitergeschickt.
Zur Entspannung vor dem nächsten Arztbesuch kann besonders die freundliche, ruhige und sogar lustige Behandlungsatmosphäre der Geschichte dienen. (Freilich geht es im Buch nicht um einen Impftermin.)
Nicht zuletzt das Klischee des spleenigen Arztes wurde gut getroffen - etwa wie sich Doktor Maus täglich absichtlich den Arztkittel falsch herum anzieht und den Patientengesprächen eher verschlafen lauscht. Dabei bleibt er absolut liebenswert. Am Ende der Geschichte sind schließlich alle gesund und froh. Ein tierisch-vergnüglicher Arztbesuch über 32 Seiten, dessen überschaubarer Text gut an einem Stück vorgelesen werden kann.
[lupo 23 Sachsen-Anhalt]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.