AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

10437 aktuelle Rezensionen, weitere 69844 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Grundmann, Emmanuelle,     
Titel:
Ozeane. Die wunderbare Welt der Meere
ISBN:
978-3-8369-6012-0  
Übersetzer:
Bachhausen, Ursula
Originalsprache:
Französisch
Illustrator:
Druvert, Hélène
Seitenanzahl:
40
Verlag:
Gerstenberg, Hildesheim
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
26,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Großformatiges Sachbilderbuch sensibilisiert auf ästhetisch ansprechende Weise für die Schönheit und Zerbrechlichkeit der Ozeane
[sag 23 Sachsen-Anhalt]
       
Lesealter:
8 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Natur / Umweltschutz / Tiere
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Die Biologin Emmanuelle Grundmann und die Illustratorin Hélène Druvert widmen sich in ihrem großformatigen Sachbilderbuch „Ozeane“ (Gerstenberg, 2019) der wunderbaren Welt der Meere und zeigen uns das grenzenlose Blau, wie wir es noch nie gesehen haben. Sie erklären auf verständliche Weise wie Wellen oder Gezeiten entstehen, beschreiben die Nahrungskette im Ozean und seine unterschiedlichen Tiefenzonen, veranschaulichen den Kreislauf des Wassers und das Leben im Korallenriff. Das Buch bietet aber weit mehr als diese Sachinformationen, im Gegenteil, die übersichtlichen Texte treten aufgrund der wunderschönen Ausgestaltung des Bandes beinahe in den Hintergrund. Schon auf der ersten Seite des Bandes verweilt man aufgrund der aufwändigen Cut-Out-Art für einen langen Moment: Ein Scherenschnittbild mit wuchernden Unterwasserpflanzen, kleinen und großen Meerestieren und zart-filigranen Wellenschnitten gibt den Blick nur zum Teil frei auf die dahinterliegende, farbenprächtige Meereswelt und macht die Betrachtenden auf diese Weise neugierig auf die Tiefen des Ozeans. An anderen Stellen sind Steine und Muscheln auf zusätzliche Klappen gedruckt, hinter denen kleine Tiere der Uferzone zu entdecken sind. Mehrere Seiten lassen sich zudem durch Ausklappen über das normale Format hinaus vergrößern und geben zusätzliche Informationen zu einem der Oberthemen. Der Band sensibilisiert auf ästhetisch ansprechende Weise für die Schönheit und Zerbrechlichkeit der Ozeane, den „Lungen unserer Welt“, und plädiert für mehr Umweltschutz, denn - so schließt der Band - der Ozean ist in Gefahr.
[sag 23 Sachsen-Anhalt]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.