AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6802 aktuelle Rezensionen, weitere 74028 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Schenker, Christian    
Titel:
Hallo, sagt die Katz': traditionelle und moderne Kinderlieder für Groß und Klein
ISBN:
978-3-905945-57-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
van Hout, Mies
Seitenanzahl:
32
Verlag:
aracari, Baar, CH
Gattung:
Liederbuch + CD
Reihe:
Jahr:
2016
Preis:
17,90 €   Buch: Hardcover + Audio-CD
       
Inhalt:
Neben einigen bekannten Kinderliedern finden sich hier auch neue unbekannte. Zu jedem Lied wurde eine passende Illustration gefunden, die den Bilderbuchband durchzieht sowie eine passende Hörfassung, die sich auf der Lieder-CD befindet.
[nrö 23 Sachsen-Anhalt]
       
Lesealter:
0 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Kinderlieder Tiere Musik
       
Anmerkungen:
Das Bilderbuch enthält zusätzlich eine Audio-CD sowie ein Textheft.
       
Beurteilungstext:
Mit Kauf dieses Buches erhält man zwei Dinge auf einmal: ein Bilderbuch mit witzigen, farbgewaltigen Zeichnungen der Illustratorin Mies van Hout sowie eine CD mit den Liedern, deren Tiere im Liedtext der Illustratorin die Vorgabe machten. Beides ist für sich genommen äußerst gelungen und stellt in Verbindung ein Novum dar.
Zuerst zum Bilderbuch, das eben kein Liederbuch ist: Jede Doppelseite ist hier einem Lied zugeordnet. Dabei ist zumeist die erste Strophe abgedruckt, wobei der sich darin verbergende Titel jeweils fett gedruckt wurde. Durch die Kombination von Wasserfarben und Wachsmalstift entsteht eine interessante Wirkung. Farblich dominieren jeweils eine, maximal zwei Farben das Tier, welches auf weißem Hintergrund abgedruckt wurde. Dadurch kommt es noch besser zur Geltung und es findet keinerlei Ablenkung durch bedeutungslose zusätzliche Details statt. Die gleiche Illustration im Kleinformat findet sich im Textheft zur CD. Damit lässt sich jede Seite problemlos zuordnen. Zusätzlich zum Text kann man kleingedruckt jeweils auch die Instrumente und deren Spieler bzw. die Namen der Sänger lesen. Diese sind sehr unterschiedlich, was die Aufnahmen abwechslungsreich macht. Neben unterschiedlicher instrumentaler Umsetzung und verschiedenem Gesang, solistisch, im Duett oder Chor, von Erwachsenen- oder Kinderstimmen, ist auch der Stil der Begleitung unterschiedlich: von rockig-modern über nachdenklich hin zu kindlich-lustig ist alles vertreten. Dadurch wird selbst den bekannten, vielfach gehörten Kinderliedern, wie "Alle meine Entchen" ein neuer Charakter gegeben. Passende Tier- oder Umgebungsgeräusche, wie hier z.B. das Rauschen von Wasser, setzen den Text ebenfalls musikalisch um. Lediglich kritisiert werden kann die zum Teil seltsame Betonung der Wörter des Liedtextes, wodurch eine komische Wirkung entsteht, so z.B. werden alle Silben aus der Wortgruppe "Alle meine Entchen" gleich betont.
Ansonsten ist die Bilderbuch-CD-Kombination absolut zu empfehlen.
[nrö 23 Sachsen-Anhalt]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.