AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9732 aktuelle Rezensionen, weitere 74095 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Kolb, Stefanie,     
Titel:
Gwendolin wünscht sich ein Tier
ISBN:
978-3-943833-32-4  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Kolb, Stefanie
Seitenanzahl:
34
Verlag:
Edition Pastorenplatz, Aachen
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
14,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Gwendolin hat Wünsche, die eigentlich unerfüllbar sind. Doch dem kleinen Mädchen gelingt es aus eigener Kraft, mit viel Einfallsreichtum und Fantasie, diese Wünsche wahr werden zu lassen.
[GS 22 Sachsen]
       
Lesealter:
4 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Tierliebe / fantastisch / märchenhaft
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Der sehnlichste Wunsch von Gwendolin ist: Sie möchte ein Tier haben. Und sie hat sehr klare Vorstellungen, wie ihr Wunschtier sein soll, nämlich weich und kuschlig, stark und frech, lustig, groß und klein. Es soll fliegen können, Gwendolin beschützen und vor allem ein richtiger Freund sein. Eines Tages steht eine korbähnliche Kiste mit Luftlöchern in ihrem Zimmer. Gwendolin holt ein trollähnliches Koboldwesen aus der Kiste. Nun sorgt sie dafür, dass das Wesen alle Eigenschaften hat, die sie sich für ihren Freund gewünscht hat. Sie wirft es hoch in die Luft, und somit kann es fliegen, sie stellt es sich auf die Schultern, und es ist groß, sie schmückt es mit einer Kette, und es ist wunderschön. Auf diese Weise verleiht Gwendolin dem lustigen Wesen Eigenschaften, die es eigentlich nicht hat. Somit gehen ihre Wünsche in Erfüllung und sie hat einen richtigen Freund.
In der ersten Hälfte des Buches sieht man Gwendolin mit dem Tier ihrer Vorstellung. Das Koboldwesen aus der Kiste sieht dem Mädchen ähnlich. Es hat eine Struwwelmähne wie Gwendolin, deren Haare allerdings in zwei Pinselzöpfen gezähmt sind. Die zweite Hälfte des Buches zeigt die beiden, wie sie von Seite zu Seite toben. Jede Seite hat einen anderen, tapetenähnlichen Hintergrund. Am unteren Rand jeder Buchseite steht der sparsame Text. Manchmal ist es nur ein Wort, eine Frage oder ein kurzer Satz mit Wünschen oder Feststellungen. Das Buch lebt von seinen Illustrationen. Auf der Vorder- und Rückseite des Einbands präsentiert sich ein starker Büffel.
Ein erfrischendes, spaßiges Buch.
[GS 22 Sachsen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.