AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8971 aktuelle Rezensionen, weitere 74084 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Seyffert, Sabine,     
Titel:
Klassische Fantasiereisen für Kinder
ISBN:
978-3-7313-1186-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Seitenanzahl:
72
Verlag:
Oetinger Audio, Hamburg
Gattung:
Sonstige
Reihe:
Jahr:
2018
Preis:
13,00 €   Audio-CD / Hörbuch / Musik
       
Inhalt:
„Stell dir vor…“, mit dieser einen von vielen Einladungen werden neun fantasiereiche Reisen in verschiedene Welten und Abenteuer begonnen. Tauche ein in Ruhe und Entspannung und erfahre deinen eigenen Körper auf eine andere Art und Weise.
[NoHe 22 Sachsen]
       
Lesealter:
4 - 99 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Fantasiereisen / Kinder / Entspannung / Ruhe / Balance / Ausgeglichenheit
       
Anmerkungen:
Sprecherin: Lisa Jopt
       
Beurteilungstext:
„Klassische Fantasiereisen für Kinder“ laden in neun Fantasiewelten zum Eintauchen und Entspannen ein. Mit einer ruhigen und einfühlsamen Stimme begleitet uns die Sprecherin Lisa Jopt durch 72 Minuten reines Hörerlebnis. Kinder ab vier Jahren, Jugendliche, aber auch Erwachsene werden durch verschiedene Themen angesprochen. Diese Themen greifen, durchaus jedem bekannt, „gute Tage“, „schlechte Tage“, aber auch „langweilige Tage“ auf. Dadurch kann sich die/der Hörer*innen entsprechend seiner Stimmungslage, eine passende Fantasiereise auswählen. Da wären zum Beispiel „Wie ein Feuer in mir“, indem eigene Wut zur Nichtigkeit schrumpft. „Auf dem Weihnachtsmarkt“ lässt sich der Duft von Gewürzen erleben und „In der Hängematte“ kann wunderbar in leichter Schaukelbewegung vor sich hin gedöst werden. Die Fantasiereisen sind dem Buch „Jedes Kind kann sich entspannen“ von Sabine Seyffert entnommen.
Die Sprecherin spricht die/ den Hörer*innen z.B. in Form von „Du gehst …“, „Stell dir vor …“ oder „sagst du …“ persönlich an und gibt dadurch konkret Anweisung für das Durchleben der Fantasiereise. Einige der Geschichten wie „Hängematte“ und „Däumling“ werden zu Beginn von leisen Naturklängen im Hintergrund begleitet. Das erleichtert das Vorstellen der Kulisse und die Geschichte wird erlebbar. Die Hintergrundgeräusche enden, sobald die Konzentration von der Umgebung der Handlung, hin zur bewussten Wahrnehmung des Körpers wechselt. Hier ist nur die Stimme der Sprecherin zu hören, welche gelegentlich auch eigene Atemgeräusche einbindet. Dadurch bietet sie eine Hilfestellung, zum langsamen Atmen und der Hörer kann sich dessen bewusst werden. Ziel ist es, dass sich der/die Hörer*innen sicher und geborgen fühlen, wobei sie der ruhige und gleichmäßige Atem unterstützen soll. Gleichermaßen werden auch das Wahrnehmen von Schwere und Wärme im Körper und Extremitäten betont. Die Fantasiereisen enden mit einem musikalischen Ausklang und geben die Möglichkeit erlebtes nachwirken zu lassen.
Das Cover der CD-Hülle ist in Blautönen gehalten und zeigt eine Illustration einer Unterwasserwelt, bei der die Tiere und Pflanzen farblich hervorgehoben sind. Das beigefügte Booklet gibt zum einen Überblick über die Gesamtspielzeit, zum anderen bietet es weiterführende Tipps/ Anregungen für sechs der neun Fantasiereisen. Darüber hinaus bietet das Booklet eine Anleitung, was bei der Durchführung von Fantasiereisen zu beachten sei.
Zusammenfassend handelt es sich hier um sehr bildhafte und einfühlsame Fantasiegeschichten. Die Stimme empfinde ich als sehr passend. Gleichzeitig werden verschiedene Sinne, wie Fühlen, Sehen, Riechen und Hören angesprochen. Damit regen die Reisen die Imagination der Kinder und der Hörer*innen an. Diese CD ist sehr empfehlenswert und kann nicht nur im privaten Bereich, sondern durchaus auch im schulischen Kontext genutzt werden.
[NoHe 22 Sachsen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.