AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6802 aktuelle Rezensionen, weitere 74028 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Poschadel, Dr., Jens,     
Titel:
Der Eisbär
ISBN:
978-3-480-23536-0  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Stock, Adobe u. a. (Fotos)
Seitenanzahl:
30
Verlag:
Esslinger, Stuttgart
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Meine große Tierbibliothek
Jahr:
2019
Preis:
9,99 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Wie hält der Eisbär es in der eisigen Kälte der Arktis aus?
Von was ernährt sich der Eisbär?
Warum kann er so gut schwimmen?
Wo bringt er seine winzigen Babys zu Welt?
Welche Tiere können jungen Eisbären gefährlich werden?
Warum ist der Klimawandel für die Eisbären so gefährlich?
[RPSchi 20 Rheinland-Pfalz]
       
Lesealter:
0 - 99 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Tiere
       
Anmerkungen:
Der Einband ist stabil und abwaschbar.
       
Beurteilungstext:
In Steckbriefen werden all diese Fragen sachlich und für jedermann verständlich beantwortet und der Leser erfährt noch vieles mehr.
Der Eisbär ist das größte an Land lebende Raubtier. Er kann 500 Kilogramm schwer werden. Das Fell isoliert so gut, dass kaum Körperwärme verloren geht. Eisbärmütter bringen ihren Jungen etwa zwei Jahre lang alles bei, was diese für ihr Leben in der Arktis können müssen. Die fortschreitende Erderwärmung und Müll, der mittlerweile schon in die Arktis gelangt, erschweren sein Dasein...

Atemberaubende Fotografien lassen den Betrachter staunen und veranschaulichen überzeugend hochinteressantes, grundlegendes Wissen. Der Leser erhält tiefe Einblicke in das Eisbärleben und erfährt auch hier, dass sofort gehandelt werden muss, um das Leben der weißen Riesen nicht zu gefährden.

Quizfragen zum Leben des Eisbären und die Liste der Worterklärungen auf den beiden letzten Seiten motivieren zum konzentrierten Lesen und tragen zum besseren Verständnis bei.

Das Buch sollte nicht nur in jedem Kinderzimmer und Klassenzimmer in der Leseecke stehen; es begeistert Groß und Klein.
[RPSchi 20 Rheinland-Pfalz]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.