AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

6560 aktuelle Rezensionen, weitere 82419 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Steinlein, Christina,     
Titel:
Die ganze Welt steckt voller Energie
ISBN:
978-3-407-75610-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Becker, Anne
Seitenanzahl:
91
Verlag:
Beltz & Gelberg, Weinheim
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
16,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Energie, woher sie kommt, wie sie umgewandelt wird und schlussendlich wie man sorgsam mit ihr umgehen sollte, alle diese Aspekte werden gut recherchiert und verständlich erklärt. Dabei helfen die vielen bunten Illustrationen. Selbst Erwachsene werden hier staunen und ihr Wissen vertiefen können.
[CHMA 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
8 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Natur / Umweltschutz / Technik / Zukunft
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Dieses reichlich bebilderte Sachbuch erklärt auf sachlich fundierter, sehr gut recherchierter Basis den Begriff und die Bedeutung von Energie. Angefangen beim menschlichen Körper, der ohne Nahrung als Energieträger nicht überleben könnte, über die Tier- und Pflanzenwelt bis hin zur Nutzung von verschiedenen Energiequellen erfährt man sehr viele Details in verständlicher Sprache. Schlagwörter sind fett gedruckt und dienen der besseren Orientierung. Die wissenschaftlich fundierten Erklärungen sind gut verständlich und bedienen sich einer dem Leserkreis angepassten Sprache. Bemerkenswert sind die bunten, ansprechenden Illustrationen und teilweise comichaften Zeichnungen, die vor allem in Dialogsituationen auffallen. Auch die historische Entwicklung, Erfindungen und der zunehmende, weltweite Rohbau bzw. die Ausnutzung ärmerer Länder durch die reichen Industrienationen werden thematisiert.
Die Fülle an wertvollen Informationen bis hin zu verschiedenen Tipps, wie man selber Energie sparen kann, lassen dieses Sachbuch zu einem Fundus werden, in dem auch Erwachsene sicherlich neue Erkenntnisse gewinnen können. Leider findet man kein Glossar, um gezielt nach Themen zu suchen und diese auch schneller zu finden. Aber beim Durchblättern findet man durch die Drucktechnik sicherlich auch zügig das gesuchte Thema. In Zeiten, in denen allen Menschen klar sein sollte, dass durch den erhöhten Energiebedarf die Ressourcen immer knapper werden und nur endlich sind, sollten auch schon Kinder erfahren, wie man mit ihnen sorgsam umgeht und Alternativen, neue Erfindungen und wiederum energiegeladene Ideen mehr denn je nun gefragt sind!
[CHMA 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.