AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9091 aktuelle Rezensionen, weitere 78325 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Braun, Melanie,     
Titel:
Bienen
ISBN:
978-3-96520-072-2  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Anuschewski-Dietrich, Christine
Seitenanzahl:
48
Verlag:
BVK Buch Verlag Kempen, Kempen
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Leselauscher Wissen
Jahr:
2021
Preis:
15,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Das Sachbuch ist mit zahlreichen Farbfotos ausgestattet und gibt Einblick in die Welt eines Bienenstaates. Eine beigefügte CD ermöglicht parallel zum Lesen ein Hören. Ein Samenblatt für eine bienenfreundliche Blumenwiese ist am Ende des Buches zu entnehmen.
[30 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
6 - 13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Natur / Umweltschutz / Bienen
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Mittlerweile ist wohl jedem bekannt, wie wichtig die Bienen für die Natur und damit auch für uns Menschen sind. Und durchaus nicht nur als Lieferant des leckeren Honigs. Ohne das fleißige Völkchen gäbe es keine Bestäubung von Pflanzen, kein Obst, kein Gemüse. Darum ist es von entscheidender Bedeutung, den Bienen ein Umfeld zu schaffen, in dem sie leben und in unserem Sinn auch wirken können. Dieses mit eindrucksvollen Fotos ausgestattete Sachbilderbuch der Reihe "Leselauscher Wissen" gibt überaus detailliert Infos über die Bienen, den Aufbau ihres Staates, ihre Lebens- und Arbeitsweise. Der Leser kann sich dabei dem 8jährigen Paule anschließen, der sein Wissen, das er bei seinen "Bienengroßeltern" erwirbt, in 8 Kapiteln mit ihm teilt. Die einzelnen Kapitel sind übersichtlich gegliedert. Es gibt zusätzliche Hinweise auf besondere Infos, Anleitungen zum Basteln und Ausprobieren, Erwähnung wichtiger Personen. Am Ende des Buches steht ein alphabetisch geordnetes Stichwortverzeichnis. Neben dem Lesen und Schauen der aussagekräftigen Fotos hat der Interessent des Buches mithilfe einer beigefügten CD auch noch die Möglichkeit des Lauschens. Zudem ist dem Buch noch ein Samenblatt beigegeben, das ein kleines Stückchen Blumenwiese wachsen lässt. Es wundert nicht, dass der Deutsche Imkerbund dieses wertvolle Buch empfiehlt.
[30 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.