AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7998 aktuelle Rezensionen, weitere 78300 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
van Saan, Anita,     
Titel:
Das Wasser-Forscherbuch
ISBN:
978-3-96455-112-2  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Tust, Dorothea
Seitenanzahl:
96
Verlag:
moses, Kempen
Gattung:
Sachbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
12,95 €   Ringbuch
       
Inhalt:
Wasser bedeutet Leben und ist essentiell für das Überleben aller Lebewesen auf unserem Planeten. Dreiviertel der Erdoberfläche ist von den riesigen Wasserflächen der Weltmeere bedeckt. Von einem Raumschiff aus betrachtet, leuchtet unser Planet als einziger in strahlendem Blau. Nur auf ihm konnte sich Leben in all seiner Vielfalt entwickeln. Doch was wir als viel zu selbstverständlich erachten, sollten wir doch einmal genauer betrachten und untersuchen, so z.B. die Selbstreinigungsfähigkeit der Fließgewässer.
[OAL 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
10 - 99 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Natur / Naturschutz / Experiment
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Das Wasser-Forscherbuch ist ein 96 Seiten starkes Ringbuch mit Sachwissen über das Molekül Wasser und den vielerlei Arten von Gewässern sowie mit Experimenten, Ideen und Umwelt-Tipps. In einer Einleitung und fünf Kapiteln werden mit Texten, Abbildungen, Experimentieranleitungen, Fotos und Zeichnungen das Wasser sowie die Gewässer beschrieben und erklärt.
Das Buch steigt damit ein, dass Wasser Leben bedeutet und essentiell für das Überleben aller Lebewesen ist. Danach wird der Aufbau des Moleküls Wasser und seine Eigenschaften näher erläutert. Anschließend werden der Wasserkreislauf und die Auswirkungen von Wassermangel beschrieben. Im letzten Kapitel werden die Gewässer als Lebensraum für zahlreiche Tiere vorgestellt, aber auch die verschiedenen Formen der Gewässer wie Binnen- und Fließgewässer. Anhand der Fülle an unterschiedlichen Informationen in den fünf Kapiteln lässt sich ersehen, dass die Autorin den Anspruch hatte, jedwede Information zum Thema Wasser und Gewässer zusammenzutragen.
Die einzelnen Buchseiten sind in einer ausgewogenen Mischung aus Texten und Fotos sowie Abbildungen aufbereitet, dadurch ist das ganze Buch sehr umfangreich geworden, zu umfangreich eigentlich, um dem eigenen Anspruch - alle Informationen zu präsentieren - wirklich gerecht zu werden. Denn zusätzlich zu den Informationen wird in zahlreichen Experimentieranleitungen zum aktiven Mitarbeiten und Mitdenken aufgerufen. Wird das Buch "in einem Rutsch" gelesen, erschlagen einen auf Dauer die Fülle an Informationen und Versuchmöglichkiten mehr und mehr.
Der gesamte Inhalt entspricht dem Fachinhalt mehrerer Jahrgänge auf den weiterführenden Schulen in Physik, Chemie und Biologie. Da die einzelnen Kapitel sehr schön aufbereitet wurden, wäre hier weniger mehr gewesen und das Buch hätte vielleicht besser als Serie produziert werden sollen.
[OAL 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.