AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7998 aktuelle Rezensionen, weitere 78300 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Macaulay, David,     
Titel:
Das Mammutbuch Naturwissenschaften
ISBN:
978-3-8310-4120-6  
Übersetzer:
Würmli, Dr. Marcus
Originalsprache:
Englisch
Illustrator:
Macaulay, David
Seitenanzahl:
160
Verlag:
Dorling Kindersley, München
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
16,95 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Das Buch vermittelt Kindern Wissen über verschiedene Themenfelder der Naturwissenschaften. In den fünf Kapiteln Materie, Leben, Energie, Kräfte sowie Erde und Weltall wird Wissen zu einzelnen Aspekten der Themenfelder kindgerecht auf jeweils einer Doppelseite aufbereitet. Protagonist*innen des Buches sind Mammuts, unterstützt von Rüsselspringern, die die Inhalte auch grafisch auflockern.
[70 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
8 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Naturwissenschaft / Wissen / Natur
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Dieses Buch ist meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Sachbuch für Kinder. Es findet einen Weg, die zunächst eher trocken oder für viele Kinder vielleicht auch langweiligen Themen der Naturwissenschaften aufzugreifen und fachlich korrekt, aber in aufgelockerter und unterhaltsamer Form zu vermitteln. Vermutlich hätten es statt der Mammuts auch andere Tiere getan, aber in der gewählten Darstellungsform sind sie durchgängig passend und es macht Spaß zu beobachten, wie das jeweilige Thema mit ihnen behandelt wird.
Die Inhalte werden sehr gut verständlich und anschaulich erklärt. Die Gliederung ist aus meiner Sicht logisch und es wird ein umfassender Einblick in die Naturwissenschaften gegeben.
Gut gelungen finde ich auch den Ansatz, ein Thema jeweils auf einer Doppelseite zu behandeln. So kann das Buch auch mit jüngeren Kindern gelesen werden, ohne dass ein einzelnes Thema für sie zu viel oder zu lang werden würde. Zum Selbstlesen eignet sich das Buch aber vermutlich erst für ältere Kinder bzw. erfahrene Leser*innen, da einige Fachbegriffe aus den Naturwissenschaften sonst schwierig werden könnten.
Die grafische Umsetzung ist sehr gut gelungen und schafft den gar nicht einfachen Spagat zwischen inhaltlicher Korrektheit und amüsanter Darstellung. Es hat beim Lesen Spaß gemacht, die Illustrationen im Detail zu betrachten, um alle Einzelheiten wahrzunehmen.
[70 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.