AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Herfurtner, Rudolf,     
Titel:
Der Messias - Das Oratorium von Georg Friedrich Händel Teil 1
ISBN:
978-3-219-11879-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Severynovska, Anna
Seitenanzahl:
29
Verlag:
Annette Betz, Berlin
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2020
Preis:
24,95 €   Audio-CD / Hörbuch / Musik
       
Inhalt:
Antons Großvater steht gedankenverloren am Fenster und schaut in den Garten. Der Herbst hat Einzug gehalten. Der Winter steht vor der Tür. Der Großvater ist ein wenig traurig darüber, dass die Tage kürzer werden und die Dunkelheit überhand nimmt. Sein Enkel möchte ihn aufheitern: "Du hast doch mich!" Und so beginnt der Großvater zu erzählen, von der Dunkelheit, die in Licht übergeht.
Georg Friedrich Händel hat ein großartiges Werk komponiert, das von der Dunkelheit und dem kommenden Licht - die Geburt Jesu, dessen Leben, aber auch dem Tod und der Auferstehung - erzählt.
[JuRi 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
6 - 9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Klassenlesestoff Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Religion / Musik / Geschichte
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Der Autor Rudolf Herfurtner hat mit diesem Hardcoverbuch ein musikalischer Bilderbuch geschaffen, welches von der Illustratorin Anna Severynovska auf eindrucksvolle Weise interpretiert wird. Das Cover zeigt die Darstellung der Geburt Jesu Christi in einem Stall, umgeben von Tieren. Ein Junge und ein Mädchen beobachten das Neugeborene und seine Eltern. Das 29 Seiten umfassende Buch ist kindgerecht aufgebaut.
Der Sprecher Dietmar Wunder erzählt in dem dazu gehörenden Hörbuch (CD) den Inhalt des Buches. Die Stimme von Großvater und Anton erscheinen sehr authentisch wieder gegeben. Im Begleitbuch wird darauf hin gewiesen, welches Musikstück des Oratoriums zum jeweiligen Text gehört. Ein kleiner Notenschlüssel sowie die Nummer der Musikstücke sind notiert. Die Beschreibung und die Zeichnung des Komponisten Händel gibt auch kleineren Kindern die Möglickeit sich in die Geschichte einzufinden. Der Autor nimmt die kleinen Betrachter des Buches und Zuhörer des Hörbuchs mit in die Erzählung von Anton und seinem Großvater.
Als Vorleser und Hörer wird man sofort in den Bann der Geschichte und der wundervollen Musik mit hineingezogen. Der erste Teil des Oratoriums endet mit dem "Halleluja", dem bekanntesten Stück aus dem "Messias". Fazit: ein wundervolles Bilderbuch einschließlich Hörbuch. Bereits kleinere Kinder werden auf eindrucksvolle Art und Weise an die Welt der klassischen Musik herangeführt. Sehr empfehlenswert!
[JuRi 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.