AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8971 aktuelle Rezensionen, weitere 74084 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Bingham, Caroline,     
Titel:
Bsss. Die ganze Welt der Insekten
ISBN:
978-3-8310-3972-2  
Übersetzer:
Sixt, Eva
Originalsprache:
Englisch
Illustrator:
Beech, Mark
Seitenanzahl:
140
Verlag:
Dorling Kindersley, München
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2020
Preis:
24,95 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Gliederfüßer haben sich in viele verschiedene Gruppen entwickelt. Dazu gehören Spinnentiere, Insekten, Krebstiere sowie Hundert- und Tausendfüßer.
Ihre Vielfalt ist überwältigend. Tauche ein in die Welt der Krabbeltiere voller unglaublicher Heldentaten und erfahre, warum sie seit Jahrmillionen so erfolgreich auf der Erde leben!
Ein besonderes Qualitätszeichen dieses Sachbuches sind die übersichtlich und informativ hochwertigen Fotografien, Übersichten, Textblöcke, Infografiken und Illustrationen. Abwechslungsreich und stimmig kombiniert, bieten sie nicht nur sachlich-informatives Wissen, sondern auch ästhetischen Genuss.
[Han 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
6 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Klassenlesestoff Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Insekten / Gliederfüßer
       
Anmerkungen:
Im Sach- und Biologieunterricht kann das Buch zum Einsatz kommen und diesen mit seinen anschaulichen Informationen bereichernd ergänzen.
       
Beurteilungstext:
Die Covergestaltung des Buches „Bsss. Die ganze Welt der Insekten“ weckt das Interesse auf das, was es im Innern zu entdecken gibt. Der Clou sind jedoch die drei summenden "Soundchips" mit den Lauten von Biene, Grille und Stechmücke. Der Dorling Kindersley Verlag legt mit dieser überarbeiteten Neuausgabe aus der beliebten Reihe (Blubb 2008, Piep 2010) den Fokus auf die Krabbeltiere/Gliederfüßler.
Das ungewöhnliche und vor allem schwere Buch eröffnet Seite um Seite die große Welt der Gliederfüßler und Insekten sind eben nur ein Teil der großen Familie.
Welche Krabbeltiere leben in der Nase des See-Elefanten? Wie sieht es im Inneren einer Heuschrecke aus? Warum wurden Grillen als Haustiere gehalten? Was kann man essen? Wo gelten Termiten oder auch die Puppen der Seidenraupen als Delikatessen? Welche Bedeutung haben Insekten bei der Mordermittlung? Zudem gibt es etliche Seiten, die zum Mitmachen/ Mitdenken auffordern: Kannst du mich sehen? Rezepte und eine Anleitung für die Herstellung eines Kartenspiels haben einen hohen Aufforderungscharakter.

Auch das Gesamtlayout überzeugt und ergibt aus Form und Inhalt ein qualitätsvolles Sachbuch, das einen umfangreichen Blick auf eine uns größtenteils verborgene Welt eröffnet.
Im Anhang erlauben Register und Glossar den schnellen Zugriff auf einzelne Fachbegriffe.
Ein Buch das Wissen schafft und Staunen lässt, denn die meist kleinen Tierchen machen unsere Erde erst zu einem lebendigen Ort. Diese Komplexität in den Naturabläufen vermittelt „Bisss“ für Kinder ab 8 Jahren und ebenso für Erwachsene auf interessante Weise.
[Han 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.