AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6940 aktuelle Rezensionen, weitere 74028 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Steffensmeier, Alexander,     
Titel:
Ein Platz nur für Lieselotte
ISBN:
978-3-7373-5653-4  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Steffensmeier, Alexander
Seitenanzahl:
32
Verlag:
Fischer Sauerländer / Meyers / Duden, Frankfurt/Main
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Lieselotte
Jahr:
2019
Preis:
14,99 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
In diesem Band der Lieselotte-Reihe ist Lieselotte gibt es ziemlich viel Ärger unter den Bauernhoftieren. Nie können sie sich einigen und da will Lieselotte sich lieber alleine einrichten in dem neuen Lieblingsplatz, den sie durch Zufall entdeckt hat.
[140 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Freundschaft / Streit / Konflikt / Tiere
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Den ganzen Tag schon streiten sich die Tiere des Bauernhofs, wie das Pony, die Ziege, das Schwein und natürlich die Kuh Lieselotte, um den roten Hüpfball, bis es der Bäuerin zu viel wird und sie diesen kurzerhand konfisziert. Nun müssten sich die Tiere eine andere Beschäftigung aussuchen und entscheiden sich fürs Versteckspielen. Da entdeckt Lieselotte einen wunderbaren Lieblingsplatz im Holunderbusch, der sich ganz hervorragend dafür eignet, sich dort wohnlich einzurichten. Lieselotte macht sich auf die Suche nach allerhand schönen Sachen, mit denen sie es sich schön wohnlich machen will, doch „oh schreck“, als sie zu der Stelle zurückkommt, ist diese schon durch andere Mitbewohner des Bauernhofs in Beschlag genommen worden.
In diesem Band aus der unter Kindergartenkindern sehr beliebten Serie wird das Thema Konflikte und Streitigkeiten behandelt. Wie auch in den anderen Bänden aus der Reihe, wird damit ein Thema aufgegriffen, welches für die Kinder alltäglich ist. Mit Lieselotte identifizieren sich Kinder gerne, sie ist lustig, kann sich aber auch ärgern, und gerät in Situationen bzw. erlebt Dinge, die die Kinder aus ihrem Alltag kennen. Die Texte aus der Serie eignen sich gut zum Vorlesen und entlocken auch den Erwachsenen ein Schmunzeln. Zudem sind die Bücher reich bebildert und auch beim mehrmaligen Lesen/Betrachten fallen einem immer wieder neue Details in den Bildern auf.
Da in diesem Band z.T. stärkere Auseinandersetzungen dargestellt werden, ist beim Vorlesen eine Auseinandersetzung mit dem Thema Streit und Konfliktverhalten zu empfehlen.
[140 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.