AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

10437 aktuelle Rezensionen, weitere 69844 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Schmachtl, Andreas H.,     
Titel:
Das wahrlich sagenhafte Rätsel der Trolle
ISBN:
978-3-8337-4078-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Seitenanzahl:
85
Verlag:
Goya Lit bei Jumbo, Hamburg
Gattung:
Erzählung
Reihe:
Snöfrid aus dem Wiesental Bd. 7
Jahr:
2019
Preis:
12,00 €   Audio-CD / Hörbuch / Musik
       
Inhalt:
Snörfrid aus dem Wiesental steht vor einem neuen Rätsel, die Schafe der Nörli und die Ur-Trolle aus dem Kümla-Tal sind verschwunden. Können ihm seine Aufzeichnung helfen die richtige Spur zu finden?
Das Hörbuch "Das wahrlich sagenhafte Rätsel der Trolle" aus der Reihe "Snöfrid aus dem Wiesental" von Andreas H. Schmachtl basiert auf dem gleichnamigen Buch, welches im Jahr 2019 im Arena Verlag erschienen ist.
[Reh 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Abenteuer / Spannung / Tiere
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Snöfrid, die Hauptperson der Erzählung, ist ein kleiner gemütlicher, aber auch kauziger Kerl, der im Wiesental lebt, sein Herz auf dem rechten Fleck hat und seine Ruhe liebt. Ärgerlich ist nur, dass es immer wieder Unterbrechungen gibt und ein neues Abenteuer beginnt. Dieses Mal verschwinden die Schafe der Nörli und dann auch noch die Ur-Trolle.
Eine spannende Geschichte, in der auf Böses und Aufregendes vorbereitet und es dem Alter der ausgewählten Zielgruppe entsprechend erzählt wird. Die Erzählung geht gut aus, so dass sie auch von jüngeren Kindern gehört werden kann.
"Das wahrlich sagenhafte Rätsel der Trolle" wird von Bernd Stephan sehr anschaulich und lebendig gelesen. Mit seiner ruhigen, sonoren Stimme zieht er die jungen Zuhörer in seinen Bann. Er weckt ihr Interesse, lässt sie in das Geschehen eintauchen und das Gefühl entwickeln mittendrin zu sein. Bernd Stephan versteht es ausgezeichnet, jeder Figur eine individuelle Stimme zugeben, wobei er dem gemütlichen, grummeligen Snöfrid einen ganz besonderen Charme verleiht. Den Zuhörern hilft es, sie zu unterscheiden und wieder zuerkennen.
Das Hörbuch hat den Vorteil, da Abbildungen fehlen, dass sich die jungen Zuhörer ganz auf das Hörerlebnis konzentrieren können, ein nicht zu unterschätzender Lerneffekt. Ruhiges und aufmerksames (Zu-)Hören ist eine wichtige Voraussetzung um Handlungen und Zusammenhänge zu verstehen.
[Reh 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.