AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6940 aktuelle Rezensionen, weitere 74028 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Keller, Aylin,     
Titel:
Pizza für Elfrida
ISBN:
978-3-939619-66-6  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Pustelny, Nicole
Seitenanzahl:
28
Verlag:
Talisa, Langenhagen
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
14,95 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Köchin Elfrida backt mit zehn Kindern aus unterschiedlichen Kulturkreisen Pizza. Jeder kleine Bäcker darf seine Pizza mit speziell ausgesuchten Zutaten belegen.
[30 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
6 - 9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Fremde Kulturen / Freundschaft / Kochen
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Köchin Elfrida geht in den wohlverdienten Ruhestand.Zum Abschied will sie mit ihrer 10köpfigen Kindergruppe gemeinsam Pizza backen. Das wird ein sehr vielseitiges Unterfangen, weil jeder der 10 Teilnehmer einen unterschiedlichen Geschmack hat. Elfrida weiß das und stellt den kleinen Köchen neben dem Teig und der Tomatensoße als Grundlage alle möglichen Beläge zur Auswahl. 20 Angebote von Früchten, Gemüsesorten, Kräutern, Fleisch, Pilzen und Fisch stehen zur Auswahl. Die 10 Köchinnen und Köche wählen ihre ganz persönliche Pizza nach unterschiedlichen Kriterien aus. Da gibt es die Vegetarier und die Veganer. Da gibt es Louis und Juan, die aus ihrer Pizza ein Gesicht zaubern. Marius geht nach der Form und sucht nur runde Beläge aus. Amadi hat eine ganz spezielle Form: Er klappt seine Pizza zu einer Tasche zusammen. Wunderbar sehen die Pizzen aus, als sie aus dem Ofen kommen! Nur - wem gehört welche? Hier ist der kleine Leser und Betrachter gefragt. Wenn er gut aufgepasst hat, wird er die Backergebnisse leicht dem jeweiligen Hersteller zuordnen können.( Man kann ja auch noch einmal zurückblättern! ) Am Ende des ansprechenden Bilderbuches stehen zwei Bilder mit den unterschiedlichen Belagzutaten. Es gilt, 12 Unterschiede herauszufinden. Da muss man schon genau hinschauen. Hübsch ist die Aufforderung an die Leser, eine eigene Pizzaidee mit einem Bild an Elfrida zu schicken. Wenn das keine Motivation zum Backen ist! Mit 6 Fragen zum Buch und dem Hinweis auf eine Ausgabe als Bildkarten in 15 weiteren Sprachen endet das Buch. Die lebendigen farbigen Illustrationen bereichern das Buch und weisen auf die multikulturelle Zusammensetzung der Kindergruppe hin.
[30 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.