AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

9554 aktuelle Rezensionen, weitere 69816 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Kaiser, Jan,     
Titel:
Das dauert noch ein bisschen
ISBN:
978-3-8251-5180-5  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Lindemann, Karin
Seitenanzahl:
34
Verlag:
Urachhaus, Stuttgart
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
15,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Manchmal fragt man sich wie lange etwas wohl noch dauern wird und wann endlich die Zeit vorbei ist. Genauso geht es Bo, der in dem Bilderbuch „Das dauert noch ein bisschen“ ein Rätsel von seiner Schwester gestellt bekommt. Er flitzt durch die ganze Wohnung, findet aber keine Lösung...ob er das Rätsel doch noch lösen kann?
[Alba 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
0 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Familie / Schwangerschaft / Geschwister
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Manchmal fragt man sich wie lange etwas wohl noch dauern wird und wann endlich die Zeit vorbei ist. Genauso geht es Bo, der in dem Bilderbuch „Das dauert noch ein bisschen“ ein Rätsel von seiner Schwester gestellt bekommt. Und einfach nicht auf die Lösung kommen will... „Was ist das? Es ist rund, Es ist weich. Und es dauert noch ein bisschen.“ Ist es der Kuchen im Backofen? Ist es das Loch in Opas Socke? Ist es Papa, der gerade sein Geschäft auf der Toilette verrichtet? Nein, das ist nicht des Rätsels Lösung. Doch dann bekommt Bo einen Tipp von Pia und geht mit ihr ins Wohnzimmer. Da sitzen Oma, Opa, Papa und Mama. Aber warum hält Mama sich ein Kissen vor den Bauch? Nun endlich weiß auch Bo die Lösung. Er schiebt das Kissen zur Seite und legt die Hand auf Mamas dicken Bauch. Ein Baby ist im Anmarsch!!!
Die wunderschöne Geschichte von Jan Kaiser wird von ebenso schönen Bildern der Illustratorin Karin Lindermann begleitet. Wer ein süßes Geheimnis mitteilen möchte und ein Buch für das große Geschwisterchen sucht, hat hier genau das Richtige gefunden.
[Alba 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.