AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

8342 aktuelle Rezensionen, weitere 69797 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Rossel, Bart,     
Titel:
Die wunderbare Welt der Insekten
ISBN:
978-3-8369-5646-8  
Übersetzer:
Schweikart, Eva
Originalsprache:
Niederländisch
Illustrator:
Oberendorff, Medy
Seitenanzahl:
92
Verlag:
Gerstenberg, Hildesheim
Gattung:
Sachbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
26,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Wer hätte das gewusst? Zwei Drittel aller Tiere sind Insekten!! Ausgehend von den Ur-Insekten ohne Flügel lassen sie sich in zwei große Gruppen einteilen: Insekten mit nicht anlegbaren Flügeln (wie Termiten und Ohrwürmer) und solche mit anlegbaren Flügeln (Käfer und Ameisen). Solcherart neugierig geworden, möchte man doch wissen, wozu die wunderschönen Schmetterlinge gehören. Sieben Kapitel informieren u. a. darüber, wo sie leben, wie sie jagen und wie sie lieben. Und was sagt es über uns aus, ob wir sie als nützlich oder schädlich empfinden?
[OAL 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
8 - 99 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Tiere
       
Anmerkungen:
Format 38 cm hoch 28 cm breit
       
Beurteilungstext:
Das großformatige Buch mit stabilem Einband über die größte aller Tiergruppen umfasst 88 Seiten plus Register. Auf weißem büttenartigen Papier werden die Insekten ins rechte Licht gerückt. In sieben Kapiteln wird der Bauplan der Insekten, ihre Lebensweise und ihr Lebensraum dargestellt. Zum Einstieg in die Kapitel dienen einfarbige Doppelseiten, die eine kurze Einstimmung liefern.
Die Texte werden ausschließlich in schwarzer Schrift, aber in unterschiedlicher Schriftgröße und -form gedruckt und sind so weit vom Rand abgerückt, dass das weiße Papier wie ein Bilderrahmen erscheint. Es gibt keine Fotos oder Abbildungen, nur Zeichnungen in Stil der "alten" Naturforscher, schwarz-weiß oder in matten, wie von innen heraus schimmernden Farben. Da die Zeichnungen zwar großformatig angelegt sind, aber dennoch ebenfalls viel weißen Rand zulassen, wirken auch die Zeichnungen wie Gemälde.
Die Informationen zu der artenreichsten Tiergruppe rund um den Globus sind sachlich fundiert, aber auch im spannenden Kortex eingebunden. Sagen und Mythen werden erzählt. So ist dieses Buch nicht nur sehr schön anzuschauen, sondern gibt seinem Leser einen tiefgreifenden, faszinierenden Einblick in die Welt der Insekten. Nach der Lektüre dieses Buches ist der Leser um viel Fachwissen reicher und konnte dieses Wissen unter ästhetischen Gesichtspunkten erwerben.
Da die Fachsprache leicht verständlich und interessant ist, eignet sich dieses Buch für Leser ab 8 Jahren sowie als Einsatz im Schulunterricht aller Jahrgangsstufen.
[OAL 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.