AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7998 aktuelle Rezensionen, weitere 78300 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Bijsterbosch, Anita    
Titel:
Ein Chamäleon sieht bunt!
ISBN:
978-3-905945-58-4  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Bijsterbosch, Anita
Seitenanzahl:
Verlag:
aracari, Baar, CH
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2016
Preis:
13,90 €   Buch: Hardcover
       
Inhalt:
Das kleine Chamäleon wusste am Anfang nicht, dass die Welt voller Farben ist. Erst nachdem es ganz aufmerksam hinschaut, sieht es sie: andere Tiere in Rot, Orange, Gelb, Grün… Und vor allem über das Lila ist das Chamäleon sprachlos!
[Arko120 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
0 - 3 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Farben Tiere Sprachentwicklung
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Orange, Gelb, Grün, Rot… Die Welt ist voller Tiere in den unterschiedlichsten Farben, doch das kleine Chamäleon bemerkt sie nicht. Es denkt, sie sind alle genauso einfarbig schwarz, wie es. Bis es eines Tages ganz genau hinschaut und plötzlich die verschiedensten Farben sieht. Mit jedem Tier, das das Chamäleon sieht, nimmt es einen Teil seiner Farbe auf, so dass es am Ende des Bilderbuches fast so bunt ist, wie es der Regenbogen ist. Und dann sieht es, ganz unerwartet, die schönste Farbe von allen: Lila! Vielleicht, wirklich nur vielleicht, liegt es aber auch daran, dass es ein wunderschönes lilafarbenes Chamäleonmädchen ist… Anita Bijsterboschs Bilderbuch ist eine farbenfrohe Geschichte über die Entdeckungen eines überraschten kleinen Chamäleons für Kleinkinder ab 2 Jahren. Mit gelungenen Bildern und einem wunderbaren Layout (inklusiv Guck-Löchern) werden Sprachentwicklung im Hinblick auf Farbenlehre, Tiernamen und Tiergeräusche gefördert. Die Seiten des Hardcover-Buches bestehen aus recht dickem, glänzenden Papier und garantieren eine lange Haltbarkeit. Liebevoll und aufwendig sind dabei von der Autorin die Seiten mit den verschiedenen Farben und Tieren gestaltet worden. So findet der kleine „Leser“ beispielsweise zu der Farbe Blau drei Eulen auf einem Baum, Äste, Blätter, eine Spinne samt Spinnennetz. Die beiden jungen Eulen schauen ganz neugierig auf das Chamäleon, die ältere Eule sieht dagegen – ganz Mutter – müde und erschöpft aus… Ein tolles, empfehlenswertes Bilderbuch.
[Arko120 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.