AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

8152 aktuelle Rezensionen, weitere 69797 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Biermann, Franziska    
Titel:
Herr Fuchs und der rote Faden
ISBN:
978-3-95854-021-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Biermann, Franziska & Herrmann, Julia
Seitenanzahl:
55
Verlag:
Mixtvision, München
Gattung:
Kinderkrimi
Reihe:
Herr Fuchs Bd. 2
Jahr:
2015
Preis:
12,90 €   Buch: Hardcover
       
Inhalt:
Herr Fuchs ist sehr organisiert. Jeden Sommer sammelt er Ideen für seine berühmten Kriminalgeschichten über Jacky Marrone. Eines Morgens bemerkt er, dass sein Keller, in dem er seine Erinnerungen und Ideen aufbewahrt, ausgeraubt ist. Gemeinsam machen sein Verleger und er sich auf die Suche nach dem Dieb.
[BKS Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
6 - 9 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
empfehlenswert
Schlagwörter:
Fuchs Verbrechen Krimi
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Bei dem Kinderkrimi “Herr Fuchs und der rote Faden” handelt es dich um den zweiten Teil der Reihe über den Bücherliebhaber Herr Fuchs. Die Geschichte ist, wie auch der erste Band, sehr schön geschrieben.
Mit viel fachlichem Vokabular wird nicht nur eine spannende Geschichte in Bildern und Worten erzählt, sondern auch über das Selbstschreiben berichtet. Verziert mit Bildern wird die Erzählung noch lebendiger. Die vermenschlichten Figurentypen betonen den bereits im Text angelegten Humor. So ist viel Spaß garantiert. Die Lektüre ist unbedingt zu empfehlen!
Das Buch eignet sich perfekt zum Vorlesen oder für Leseanfänger. Insgesamt liest sich das Buch super und sehr schnell, da einen die Geschichte rund um das Abenteuer von Herr Fuchs fesselt und man selbst zum kleinen Detektiv werden kann. Neben der vordergründigen Krimi-Handlung, die vor allem Kinder begeistern wird, schwingt hier unter der Oberfläche das wirklich wichtige Thema "Schutz von geistigem Eigentum" mit.
Das Buch ist für Bücherfreunde ab 6 Jahren zu empfehlen.


[BKS Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.