AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

8765 aktuelle Rezensionen, weitere 78320 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Oftring, Bärbel,     
Titel:
Apfel, Birke, Löwenzahn. Kennst Du unsere Pflanzen?
ISBN:
978-3-7886-2236-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Döring, Hans-Günther
Seitenanzahl:
27
Verlag:
Tessloff, Nürnberg
Gattung:
Sachbilderbuch
Reihe:
Was ist was Junior
Jahr:
2021
Preis:
16,95 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Ein Buch zum Entdecken und Kennenlernen der Natur in unserer Umgebung - kleine und große Schätze, Geheimnisse und ganz viel Expertenwissen für kleine (und große) Naturfreunde.
[dia 16 Hessen]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Tiere / Natur / Umweltschutz
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Was genau sind eigentlich Pflanzen? Blühen auch Bäume? Was wird im Garten geerntet? Und gibt es in Deutschland eigentlich auch richtige Dschungelpflanzen? Wie hoch ist der höchste Baum, welche ist die giftigste Pflanze? Und ist eine Tomate wirklich Gemüse?
Diese und viele andere Fragen rund um unsere heimische und eigentlich vertraute Flora werden im Sachbilderbuch "Was ist was Junior - Apfel Birke, Löwenzahn - kennst Du unsere Pflanzen?" gestellt und kindgerecht, anschaulich und spannend beantwortet.
Auf großflächig illustrierten Doppelseiten entführt das schön gestaltete Papp-Bilder-Sachbuch in die Welt der Bäume, Kräuter und Gewächse in unseren Breitengraden. Leicht verständliche, aber fundierte Texte erklären den Ursprung heimischer Pflanzen. Kleine Klappen bieten spannende Unterhaltung für kleine Hände, die auch haptisch gefordert werden wollen. Die übersichtlichen Seiten ermöglichen guten Lesefluss für erwachsene Vorleser und führen anhand eines roten Fadens durch die gut durchdachte Text-Bild-Gestaltung.
Im Gegensatz zu vielen anderen Sachbilderbüchern springt das Auge nicht von Bild zu Bild, sondern folgt in einer angenehmen Anordnung den Bildern und Texten, die schematisch erklären und erläutern. Die naturnahen und detaillierten Illustrationen sind liebevoll angelegt und ausreichend niedlich, um kleine Augen am Bild zu fesseln. Ein Buch, das mit Mitmach-Ideen und viel Expertenwissen überzeugt, auch beim mehrmaligen Betrachten immer wieder Neues bietet und eine wichtige Botschaft hat: Auch im kleinen Waldstück, im Garten oder auf Nachbars Wiese gibt es jede Menge zu entdecken!
[dia 16 Hessen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.