AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

10266 aktuelle Rezensionen, weitere 69841 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Lenz, Angelika,     
Titel:
Mein großes Naturerlebnisbuch
ISBN:
978-3-473-55463-8  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Spiegelhauer, Billa u.a.
Seitenanzahl:
119
Verlag:
Ravensburger, Ravensburg
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
12,99 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
In acht mehrseitigen Kapiteln werden die unterschiedlichsten Lebensräume von Tieren und Pflanzen kindgerecht vorgestellt, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung für die Natur erklärt.
[MC 16 Hessen]
       
Lesealter:
6 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Lebensräume / Pflanzen / Tiere / Natur
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Beginnend mit "In der Stadt und auf dem Land" führt die Autorin in die Lebensweise und die Lebensräume von Wildtieren, Singvögel, Vögeln generell und Insekten ein. In Stadt und Land stellt sie Tiere vor, die sich mit dem Stadtleben arrangiert haben wie z.B. der Fuchs, der Marder, die Fledermaus, das Eichhörnchen, die Ratten und Mäuse. In kurzen Textabschnitten wird jeweils auf die Lebensweise eingegangen. Im weiteren Verlauf des ersten Kapitels kommen die Vögel, die Insekten, Wiesen und ihre Pflanzen zur Sprache. Dieses Kapitel ist neben dem "Im Wald" das umfangreichste des Buches. Diese beiden Kapitel gehören am ehesten zur Lebensumwelt von Kindern und sind ihnen am nächsten. Im weiteren kommen zur Sprache: Im Garten, Flüsse, Seen und Bäche, Meere und Küsten, Im Gebirge, Die Natur schützen und ein Kapitel, in dem das Verständnis mit kleinen Quizfragen abgefragt wird. Dazu ein Register und eine Angabe mit Internetadressen.
Die Kapitel sind alle ähnlich aufgebaut, informieren darüber, wer in der jeweiligen Region lebt, was dort wächst, stellen den Lebensraum vor. Im Kapitel "Im Wald" wird dazu noch auf den Winter, die Schichten und den Kreislauf des Waldes eingegangen. Insgesamt ist das Buch sehr informativ und interessant gestaltet, zahlreiche ansprechende und detailgetreue Zeichnungen und schöne Fotos unterstützen die einzelnen Abschnitte und schaffen eine bildliche Vorstellung. Im Register am Schluss findet man sich problemlos zurecht und die Angabe von Internetadressen zum Thema schafft die Möglichkeit, sich weiter zu informieren.
[MC 16 Hessen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.